von Dennis | 17.01.2011 | eingestellt unter: Warhammer / Age of Sigmar

Warhammer Fantasy: Skaven Höllengrubenbrut im Fokus

Games Workshop hat der Skaven Höllengrubenbrut auf ihrer Homepage zwei neue Artikel gewidmet.

Warhammer Fantasy - Skaven Hell Abomination Warhammer Fantasy - Skaven Hell Abomination Warhammer Fantasy - Skaven Hell Abomination

Link: Skaven: Höllengrubenbrut im Fokus
Link: Skaven: Bemalung der Höllengrubenbrut

Link: Games Workshop

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Wrath and Rapture Preview

11.12.20183
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Necromunda
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Neuheiten für Necromunda, Bloodbowl und Armeeboxen

01.12.201811
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Necromunda
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Neuheitenvorschau

26.11.201820

Kommentare

  • Die Bemalanleitung find ich nicht schlecht, kommt für mich in die nähere Auswahl, meine Brut so zu bemalen.

  • YEAH! Absolut geiles Modell – ich habs seit Freitag hier und hab auch schon mit der Bemalung begonnen… lila Beine, Hände, Stümpfe, sonstige Gliedmaßen kommen mir bekannt vor XD

  • Aha, sowas kommt also raus, wenn Modellbauer zu viel Zeit über offenen Klebstofftuben verbringen und zuviel Mäusespeck futtern … 🙂

  • Eigentlich das Modell ganz nett (geht auch gut als Basis für nen Nurgle Chaosriesen) aber des Rad Stört mich persönlich sehr, das hat nich not getan.

    • gerade das abgedrehte finde ich gut, ist recht untypisch für gw.
      das modell scheint auch sonst gut gestaltet, finde nur schade, dass es quasi nur eine pose hat, aber bin mir fast sicher, dass man recht schnell viele umbauten von dem ding sehen wird 🙂

  • Sehr cooles Modell, das auch wunderbar zum Hintergrund im Armeebuch passt.
    Würde sie mir aber trotzdem nicht zulegen, da dieser ganze Ekel-, Schlabber- und Missbildungskram des Züchterklans überhaupt nicht so meins ist. Wie man ansprechende Laborexperimente aussehen lassen kann sieht man toll an den Rattenogern der Grundbox.
    TRotzdem scheint man für sein Geld bei der Höllenbrut einen feinen Bausatz zu bekommen, der sicherlich SPaß bereitet.

  • Ich frag mich echt, wieso man solche super Artikel nicht im White Dwarf hat. Klar ist es gut, dass man die Sachen online kostenlos lesen kann, aber dafür wiederum die andere Frage, warum man für 7 Euro meist nur oberflächliche Artikel und Bilder bekommt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.