von Dennis | 09.02.2011 | eingestellt unter: Warhammer / Age of Sigmar

Warhammer Fantasy: Orks & Goblins Vorbestellungen

Die Orks und Goblins werden im März neuaufgelegt und die ersten Vorbestellungen sind nun online gegangen.
Warhammer Fantasy - Orks & Goblins Armeebuch Warhammer Fantasy - Orks & Goblins Arachnarok Spinne Warhammer Fantasy - Orks & Goblins Arachnarok Spinne Warhammer Fantasy - Orks & Goblins Kampfmagie

Warhammer Fantasy - Orks & Goblins Wildschweinreiter der Wildorks Warhammer Fantasy - Orks & Goblins Wildschweinreiter der Wildorks Warhammer Fantasy - Orks & Goblins Wildorks Warhammer Fantasy - Orks & Goblins Wildorks

Warhammer Fantasy - Orks & Goblins Wildorkschamane Warhammer Fantasy - Orks & Goblins Wurzag Warhammer Fantasy - Orks & Goblins Fiese Schlitzer Warhammer Fantasy - Orks & Goblins Wirbelnder Tod

  • Warhammer Armeebuch – Orks & Goblins – 29,25 EUR
  • Arachnarok-Spinne (Plastik, Box) – 45,50 EUR
  • Wildschweinreiter der Wildorks (Plastik, Box) – 19,50 EUR
  • Wildorks (Plastik, Box) – 22,75 EUR
  • Wildork-Großschamane auf Wildschwein (Zinn, Blister) – 17,50 EUR
  • Wurrzag (Zinn, Blister) – 15,00 EUR
  • Fiese Schlitzer (Zinn, Blister) – 12,50 EUR
  • Wirbelnder Tod (Zinn, Blister) *Mail Order Only* – 19,50 EUR
  • Warhammer Kampfmagie – Orks & Goblins –5,25 EUR

Die Produkte erscheinen am 05. März 2011.

Link: Games Workshop

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar

Total War Warhammer 2: Curse of the Vampire Coast

08.10.20187
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Scout Titanen, Banden für Nightvault und Auftragsfertigung

06.10.201811
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Neues von Warhammer-Community

04.10.201815

Kommentare

  • Den Wildork-Bogenschützen-Boss (vermute ich mal) auf der GW-Seite finde ich saufett. Wenn die anderen Wildork-Bogenschützen gebaut genauso gut aussehen, brauche ich wohl eine Wildork-Armee. 😀

    • Auf jedenfall sehr lieb von GW alle Ausrüstungsoptionen beizulegen. Ob man SCHILDE bei einer RASENDEN Einheit nun unbedingt brauch.. weiß ja nicht ^^
      Aber die Schilde kann man bestimmt auch gut in die Bitsbox legen 🙂

  • Passt zwar jetzt nicht ganz zum Thema, muss es aber dennoch wissen:
    Was soll das nächste WHFB Volk sein und wann?
    Erhält jetzt jede Fraktion ein solches Monster?

    • Als nächstes werden wohl die Khemri kommen, aber wann ist noch nicht klar. Vielleicht im Sommer, wahrscheinlicher aber erst im Herbst.

  • mh, zunächst fand ich die spinne unglaublich schick, jetzt hab ich genauer hingeschaut und frage mich, was das für eine seltsame struktur auf dem rücken ist, hat die so ein knochenschild wie ein triceratops? oder was soll das? -.- find ich ja überdämlich.

  • achso, verdammt. alle zinnminis find ich jut, die ninjas sind irgendwie naja „zu wenig“ wäre irgendwie mehr drin gewesen, auch lustigeres oder einfach cooler aussehendes… die plasteorkse… ka der totale reinfall. kantig, häßlich und der eine kopf sieht aus wie aus der 40k edition von vor 10 jahren (oder wann auch immer) irgendwie nich so…

  • Die Spinne ist super! Leider haben sie die Wildorks vergeigt. Soe eckige Muskeln, Finger etc. gibt es einfach nicht. Das liegt meiner Meinung nach auch nicht an der Bemalung.
    Das Armeebuchcover ist super, aber genau wie seine Softcovervorgänger viel zu teuer. Das INfinity-Reelbuch ist auch vollfarbig und kostet bei 232 Seiten 35€, Black Powder bei 180 Seiten 32€…

    • Das Armeebuch hat 112 Seiten, und ist ein Hardcover. Steht alles auf der GW Seite. Hardcover kostet halt ne Ecke mehr. Außerdem soll das Armeebuch keine Einzige Schwarz-weiß Seite mehr haben, da soll alles vollfarbig sein. Warten wir es ab, bis die erst Ansichtsexemplare ausliegen bei den Händlern

      • Ich habe heute im GW-Laden mal einen Blick ins AB werfen können. Es scheint vernünftig gebunden zu sein und ist wirklich vollfarbig. Leider will GW vorerst wohl nur bei WFB auf Harcover umsteigen wollen.

  • die schweine sehen … aus, finde die köpfe viel zu cartoony. die muskeln der boys finde ich allerdings gutgelungen. ich glaube das eckige kommt echt durch die bemalung, oder?

    • Man sieht doch eindeutig, dass die Muskeln so modelliert sind.

      Es scheint bei WHF eine generelle Änderung in der Designrichtung zu geben. Sie geht weg von realistischen und organischen Formen hin zu eher stilisierten und harten Linien. Anscheinend will GW WHF hier grundlegend erneuern bzw. die Weichen stellen für die Zukünftige Leitlinie, was die Aufmachung der Minis als auch der ABs und GRWs geht.

      An sich nix schlechtes.

      Aber wer bei GW hat nur soclhe Probleme vernünftige Beine zu modellieren ?
      Man schaue sich die Beine der Wildorks an, oder die der Minotauren.

      • Naaja, ich hoff mal, dass der Style WH40K verschont. Mag diesen Asia Style nich, mit riesengroßen Waffen, die net wirklich zu den Proportionen der Minis passen.

  • So… ich hab gerade die Black Box von GW bekommen. Darin war ein Arachnarock, ein Sprue Wildorks und das neue Armeebuch.

    Ich kann vom ersten Blick auf die Sachen sagen, dass GW wieder ne Schippe drauf gepackt hat. Hammer geiles Zeug.

    Andy

  • Über Spinne und Preise und Hard-/Softcover wurde m.E. nach genug gesagt, daher spare ich mir das 🙂

    Was mir auffällt: Die großen Monster-Modelle werden immer größer. Die Spinne hat ja ein Extra-Baseformat. Wenn ich z.B. auch den HE-Drachen neben meinen alten Zombiedrachen stelle… da liegen Welten dazwischen.
    Oder Minotauren neben alte Trolle/Oger. Oder oder oder…

    Generell finde ich das irgendwie gut und irgendwie schlecht. Gut, weil es immer schönere und imposantere Modelle werden. Schlecht, weil ich nicht weiß, wie ich das noch bemalen soll und auch transportieren soll 😉
    Aber da wahrscheinlich niemand ohnehin jemals ALLE seine Modelle bemalt, überwiegt die gute Tendenz, vermute ich.

  • Hmmmm zum armeebuch…. Pro: Gut gebunden, schön bunt,viele seiten … Contra: mmn ist oben genanntes unnötiger Luxus und daher viel zu teuer…..

    Die wildorks sehen…naja halbärschig designed aus….ähnlich wie bei den Minotauren hätte denen vor allem im bereich der Beine nen bissel mehr arbeit gutgetan

    Die Spinne ist echt fett geworden…nur irritirt mich dieser komische panzer am rücken der senkrecht nach oben zu stehen scheint…..

    bei den Goblinassasinen find ich vor allem amüsant dass die zimlich genau wie die Nachtelf assasinen aussehn 😀

    aber dass die Fanatics nun einen“cooleren“ und somit lächerlichen neuen namen haben kann ich nicht wirklich nachvollziehen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück