von Dennis | 24.08.2011 | eingestellt unter: Warhammer / Age of Sigmar

Warhammer Fantasy: Oger Königreiche Preise

Die Preise der im nächsten Monat erscheinenden Oger Königreiche sind nun auch bekannt.

 

Warhammer Fantasy - Bragg the Gutsman Warhammer Fantasy - Mournfang Cavalry Warhammer Fantasy - Golgfag Warhammer Fantasy - Firebelly Warhammer Fantasy - Hunter with Blood Vulture

  • Oger Tyrant (Finecast, 1 Modell) 30,00 EUR – Altes Modell
  • Oger Fleischer (Finecast, 1 Modell) 30,00 EUR – Altes Modell
  • Oger Verschlinger (Finecast, 1 Modell) 20,75 EUR – Altes Modell
  • Oger Yetis (Finecast, 3 Modelle) 39,00 EUR – Alte Modelle
  • Warhammer Fantasy – Oger Königreiche Armeebuch (96 Seiten, Hardcover) – 32,50 EUR
  • Oger Köngreiche Magiekarten (7 Karten) 3,90 EUR
  • Oger Thundertusk / Stonehorn (Plastik, 1 Modell) 45,50 EUR
  • Oger Ironblaster / Schrottschleuder (Plastik, 1 Modell) 26,00 EUR
  • Oger Mournfangs (Plastik, 2 Modelle) 28,50 EUR
  • Oger Golfag (Finecast, 1 Modell) 30,00 EUR
  • Oger Bragg (Finecast, 1 Modell) 30,00 EUR
  • Oger Firebelly (Finecast, 1 Modell) 30,00 EUR
  • Oger Bullen (Plastik, 6 Modelle) 30,00 EUR – Altes Modell
  • Oger Gnoblarkrieger (Plastik, 24 Modelle) 30,00 EUR – Altes Modell
  • Oger Bleispucker (Plastik, 4 Modelle) 30,00 EUR – Altes Modell
  • Oger Eisenwänste (Plastik, 4 Modelle) 30,00 EUR – Altes Modell
  • Streitmachtbox Oger Königreiche 80,00 EUR

 

Quelle: Tabletop Welt

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Terrain / Gelände
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: In Nomine Imperatoris und Weihnachtsboxen

25.11.201724
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: Weihnachts-Previews

24.11.201752
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

Angebot der Woche: Rund 20% auf Games Workshop

15.11.2017

Kommentare

  • Etwas durchwachsen die Preise.
    Die Ironblaster/Schrottschleuder-Box ist überraschend günstig mit 26 €, die Charaktermodelle für 30 € auf gleichem Niveau wie vorher (Tyrann sogar etwas günstiger), nur zwei Mournfangs für 28,5 € und ein einzelner Verschlinger für 20,75 € recht teuer.
    Die Yetis werden dank dreierpack wie bereits die Ushabtis sogar günstiger, über Sinn und Unsinn von dreierboxen kann man aber wohl vortrefflich streiten.
    Das Plastik scheint so zimlich gleich zu bleiben.

    • Das zwei Mournfangs zu teuer sind kann ich so nicht sagen…
      (obwohl alles bei GW zu teuer ist *lol*)

      Die Mournfangs sind recht bullige und große Modelle. Wenn ich die mit den Nekropolenrittern von Khemri vergleiche (3 Stück für schlappe 43 Euronen!), wo nix dran ist und sie fast übersehen werden auf dem riesen Base, bekommt man für den Preis gut was in die Hand!

      Desweiteren finde ich es genial, das sie von der 3er-Box weg sind.
      Normalerweise spielt man 4+ was somit mit zwei Boxen erledigt ist. Das war mit den 3ern immer ein Ärgernis da entweder zu wenig oder zu viel von den Modellen da waren.

  • Na ja wenigstens bewahrheiten sich nicht die Befürchtungen aus einigen Foren das die Bullen um zwei Modelle gekürzt werden.

    • Der Ironblaster ist sogar schon fast unverschämt günstig wenn man bedenkt dass die Speerschleuder der Zwerge 32 € Kostet und ich aus dem ironblaseter sogar 2 Modelle mit super vielen Details bauen kann…^^

  • Mournfangs ist die neue Kavallerie? Kann man die mit so wenig Modellen schon einsetzen oder brauch’ ich dann 3 Boxen = 6 Modelle für ein Regiment? Klingt ja iwie seltsam.
    Wenn die hingegen soviel Punkte kosten wie n halber Streitwagen und auch in Etwa soviel Sinn machen, finde ich den Preis relativ ok. Relativ.

  • 3er Boxen lassen sich gut für Guided Lands verwenden, da ist die minimale Truppengröße für eine Einheit.

    • Mit dem Gedanken eine Ogertruppe für Guided Lnds aufzustellen habe ich auch schon gespielt. Und die Idee gefällt mir von Minute zu Minute besser.

  • Den Gerüchten nach sollen sich die Mournfangs in den selben Kategorien wie Zerschmetterer bewegen, sowohl punktetechnisch (irgendwas +-70) als auch kampfkraftmäßig. Da die guten auch noch auf SW-Bases zu stehen scheinen, kann man glaube ich davon ausgehen, dass die Einheit maximal 3+ bei der Einheitengröße sein wird und es würde mich nicht wundern, wenn sogar in Richtung 1-x gehen würde.
    Alles andere würde spieltechnisch Null Sinn machen.

  • aber welches Alte Modell ist der:
    Oger Yeti Verschlinger (Finecast, 1 Modell) 20,75 EUR – Altes Modell
    aus der dritten Zeile? Entweder hat sich da wer vertippt und wollte Verschlinger sagen oder das wäre etwas neues im Armeebuch.

  • Durchweg Klasse.

    Jetzt muss nur noch das Armeebuch was taugen (regeltechnisch) und (für mich) vor allem Fluff-mäßig, dann ist meine neue Armee geritzt ^^

    Andy

    • wenn Du umtauschst bis Du nur noch Finecast hast, schenkt Dir das Redshirt sicher noch den passenden Kleber dazu! Sei nicht traurig über das Metall was du verloren hast, sondern Freu Dich über das Gesicht deines GW_typs wenn du ein mangelhaftes Produkt in ein Produkt 1.klasse umtauschst:) Ich fin FC inzwischen sooooo Geil…..aber Ich bin auch nur ein Umbaufreak, kein Tunierspieler^^

    • die Preise zu hoch zu finde hatt nichts mit GW haterei zu tun 😀
      happich sind die preise alle male !
      aber hey wers kaufen will solls kaufen…

      ich werd mir dass stonehorn dingen gönnen nehm ich an ^^

  • Wenn die Yethies wie bei Sturm der magie -1 Kg Machen(und ich für 3STK 20€ spare) ,und die großen Fiecher “schlägt immer zuletzt zu”verursachen, könnte das schonmal nette Synergien erzeugen….bin mal auf Samstag gespannt und werde ganz sicher im Laden sein um Mich von den neuen Jungens zu überzeugen! Bin jetzt nicht unbedingter Fanboy, aber eine Spielbare Armee aus dicken Fleischbrocken, die man in einer überschaubaren Zeit anmalen kann? geil!! ausserdem scheint WHFB ja weg zu gehen von der Heldenhammer-schiene…..da bin Ich da bei 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen