von Dennis | 26.05.2011 | eingestellt unter: Warhammer / Age of Sigmar

Warhammer Fantasy: Gruftkönige Vorbestellungen

Nach dem Release im Frühjahr folgt nun die Vorbestellungen der 2. Welle der Gruftkönige.
Warhammer Fantasy - Tomb Kings Prince Apophas Warhammer Fantasy - Tomb Kings Necrotect Warhammer Fantasy - Tomb Kings Liche Priest Warhammer Fantasy - Tomb Kings Ushabti with Bows

Warhammer Fantasy - Tomb Kings Ushabti with Greatweapons Warhammer Fantasy - Tomb Kings Tomb King with Greatweapon Warhammer Fantasy - Tomb Kings Casket of Souls

  • Prinz Apophas (Blister, Resin) – 15,00 EUR
  • Nekrotekt (Blister, Resin) – 12,50 EUR
  • Priester des Todes (Blister, Resin) – 12,50 EUR
  • Ushabti mit Großbögen (3er Box, Resin) – 39,00 EUR
  • Ushabti mit Zweihandwaffen (3er Box, Resin) – 39,00 EUR
  • Gruftkönig mit Zweihandwaffe (Blister, Resin) – 12,50 EUR
  • Lade der verdammten Seelen (Box, Resin) – 45,50 EUR

Es handelt sich komplett um Modelle der neuen Finecast Range aus Resin. Die Modelle erscheinen am 11. Juni 2011.

Quelle: Games Workshop

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar

Total War Warhammer 2: Curse of the Vampire Coast

08.10.20187
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Scout Titanen, Banden für Nightvault und Auftragsfertigung

06.10.201811
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Neues von Warhammer-Community

04.10.201815

Kommentare

  • Fällt eigentlich niemanden auf das der Schädel von Apophas im Vergleich zu den restlichen Modellen aussieht als wär er aus der letzten edition bzw. hätte ihn jemand mit mittelmäßiger modellierkunst gestaltet Oo

  • Ach na ja! Das gleicht sich ja immer aus. Während sich die GW-Fanboys immer das Preisgemecker anhören dürfen, holen sie dafür bei jedem Mantic-Beitrag zum Gegenschlag aus und verunglimpfen das Design.

    Wie war das? Zitat:“ Wenn euch Warhammer zu teuer ist, dann spielt es halt nicht mehr!“

    Solange es Leute gibt, die diese Meinung vertreten, wird es bei GW kein Umdenken geben.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück