von Dennis | 08.06.2011 | eingestellt unter: Warhammer / Age of Sigmar

Warhammer Fantasy: Gerüchte zum Sturm der Magie 2

Die Veröffentlichung des Sturm der Magie rückt näher und so bündeln sich auch die Gerüchte rund um die Warhammer Erweiterung.

White Dwarf - Storm of Magic

Die Erweiterung deckt neben neuen Monstern auch Veränderungen / optionale Regeln für das Magiesystem von Warhammer Fantasy ab. Als bestätigt gilt mittlerweile, dass der Sturm der Magie nicht nur im White Dwarf abgedeckt wird und keine spezifische Kampagne oder neuen Regeln sind sondern auf den bisherigen Warhammer Basisregeln aufgebaut sind.

Was kommt neues? Als bestätigt gelten neue Zauberer, neue Monster und neues Gelände. Die Veränderungen / Anpassungen für den Magiebereich und damit die 9. Auflage sind sehr weitreichend. Es soll allerdings keine Stufe 5 Magier geben, das bleibt den Khemri vorbehalten.

Zu den Monstern soll unter anderem ein Kombiset für die Tiermenschen gehören, dieses wird allerdings erst später im Rahmen des Sturm der Magie erscheinen. Zu dem wird es zwei neue Monster für die Vampirfürsten geben, eine Neuauflage eines alten und ein neues Monster.

Insgesamt ist es wohl so, dass sich der Sturm der Magie über mehrere Monate, gemäß der neuen Veröffentlichungspolitik ausbreitet.

Quelle: WarSeer

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Terrain / Gelände
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: In Nomine Imperatoris und Weihnachtsboxen

25.11.201724
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: Weihnachts-Previews

24.11.201752
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

Angebot der Woche: Rund 20% auf Games Workshop

15.11.2017

Kommentare

  • kombimonster für tm? *YESSS* sitze immer noch hin und hergerissen an den überlegungen für die größeren exemplare im buch…

    ansonsten: mal abwarten

  • Klingt nicht so, als wuerde es eine “Magie-Box” geben, oder?
    Vor etwa 10 Jahren gab es da doch mal ein optinales Magie-System mit einer grossen Schachtel voller Karten, Schablonen, etc. Fand ich eine tolle Sache.
    Finde diesen Vorstoss gut: Insgesammt wird Magie auf dem Spielfeld nun also “sichtbarer”.

    Hey, ich bin ueberrascht, wie dicht GW mittlerweile hælt: der Release ist fuer in 3 Wochen geplant und es gibt noch keine Bilder. Wie machen die dass?

  • Vampirfürsten neue Monster? jippie.. klingt nach nem Zombiedrachen und nem Schrecken der Unterwelt… dann wird der Monat wieder teuer 🙁

  • Freue mich auch über die Ankündigung für die Vampire, da mir das bisherige Drachenmodell nicht zusagt und ich auch bislang bei keinem anderen Hersteller eine ansprechend alptraumhafte Monstrosität gefunden habe. Ich hoffe für den Schrecken der Unterwelt auf einen Kombibausatz in der Größe der Goblinspinne (preislich wäre der Rahmen auch OK)

  • “Monster” für Vampire? Nun, spekuliere ja immernoch stark auf eine Neuaflage von Nagash, würde in den Hintergrund schön reinpassen und es ließen sich vorallem auch leicht kleine Szenarios oder Kampagnen dazu schreiben, die die magischen Neuerungen beinhalten und alles schön abrunden.

    Bin mal gespannt.

    • Jaaaa *freu* eine Erweiterung bei der ich als Zwergenspieler kein Geld ausgeben muss …

      Danke dafür *g*

      • Für Zwerge wirds bestimmt Runensteine aus Resin geben. Ohne die darf dann nichts mehr gebannt werden. Wäre doch gelacht, wenn irgendein Volk preiswert davonkommen würde 😉

  • wie wärs mit Dieter Hellnich auf manticor aus der 4. oder gibts den schon wieder?
    nagash denke ich mal nicht aber wer weiß.

  • Manticore, Drachen und Greifen dürften sicher sein, aber mal ne neue Art von Monster fänd ich schön, und getreu der neuen Devise von GW lass ich mich damit überraschen. ^^

  • Ich find lustig zu beobachten wie in den anderen letzten Themen zu GW so dermaßen über die Firma abgeledert wird, Anti-Christ usw., dann aber sobald neuen Minis in Aussicht sind, alle es wieder total Geil finden.^^

    • Bei der Präsentation der Dark Eldar hatte einer der Leser hier etwas ähnliches geschrieben, gefrei dem Motto “Alles vergeben und vergessen …”

    • Ich habe mir die Muehe nun nicht gemacht, zu analysieren, wer hier was wann pro oder contra GW geschrieben hat.
      Mein Eindruck ist aber doch der, dass es jede Menege Stimmen gibt, die zwar mit den Geschæftspraktiken nicht einverstanden sind, die Qualitæt (FineCast fuer den Moment mal aussen vor) und das Sortiment aber dennoch zu schætzen wissen.
      Fuer mich liegt da kein Wiederspruch zugrunde.

      • Das entspricht auch meiner Meinung.
        Produkte: Größtenteils super.
        Geschäftsgebahren: Größtenteils furchtbar.
        Bei mir dämpft letzteres aber zunehmend den Enthusiasmus für ersteres.

      • Das unterschreibe auch ich anstandslos. Bestehende Armeen werde ich weiterhin “pflegen”. Die Hürde, eine neue zu beginnen wird aber immer größer. Die Lust dazu ist fast komplett zunichte gemacht.
        Da fange ich eher ein neues System an, oder “wildere” bei anderen Herstellern schicke Minis.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen