von Burkhard | 13.10.2011 | eingestellt unter: Warhammer / Age of Sigmar

Warhammer Fantasy: Gerüchte über Kontingente

warhammer-logo

Auf Warseer sind Gerüchte zur Weiterentwicklung von Warhammer Fantasy entstanden:

Expect mini forces from various places,
I realy shouldnt but theres going to be mini armies like allies or sth (not sure on exact wording)
There will be things like a araby one and kislev, also I heard estalia, and oddly some insect kingdom
Dont post rules but lets say a pike is quite hard to use , but you get 3 ranks… spears you get 2 and no “reductions”… fishmen huh ;-)…. possible possible

Die Gerüchte besagen hier, dass es kleine Kontigente, Söldnereinheiten für Warhammer erscheinen sollen. Der obige Text spricht von Arabia, Kislev, Estalia und einem Insektenvolk.

Anyone have any real inkling if this would involve bringing back old sculpts (as in kislev) or new sculpts?

Ghost posted this:
they will use some old sculpts, new horses so im told.

Die Einheiten der Kislev sollen also teilweise aus alten Modellen bestehen, zumindest die Pferde werden allerdings erneuert.

Maybe I misread it, but I thought Ghost was talking about a separate allies book with rules for Araby, Kislev, Tilea and the “Insectoids” (sounds alot like what some fans have been suggesting for a DoW replacement). AFAIK it had nothing to do with the forthcoming Empire release except to say that Kislev won’t be in there.

Dieses Gerücht besagt sogar weitergehend, dass für die Zusatzeinheiten ein eigenes Regelbuch erscheinen soll. Der Schreiber spricht allerdings auch davon, dass sich die nächsten Veröffentlichungen des Imperiums keine Einheiten der Kislev enthalten werden.

Its an expansion book, im told it wont effect the releases of other armies
Honestly you will see them in wd before book form.
I think Chaos dwarves are a Forge world thing for now.
Theres 5 “states” in the book / supplement
Apparently 2 “good” 1 nutural, and 2 “evil ish”

Das Erweiterungsbuch für Söldner soll somit verschiedene Einheiten enthalten. 2 gute Fraktionen, eine neutrale und zwei Böse. Chaoszwerge bleiben aber wohl bei Warhammer Forge zuhause.

Posted by Mirbeau in this thread:

I can perhaps contribute. Some concepts on Araby were finished around 5 months ago, I though they were just for dreadfleet but nothing of what was described to me ended up in the book/game. I must say from what I was told what was seen certainly didn’t imply a ‘good’ faction. I wouldn’t be suprised at all to see them expanded upon further.

Teile der Erweiterung für Arabia war wohl bereits für Dreadfleet geplant, wurde aber nie integriert. Offensichtlich ist die Arabia Fraktion aber keine Fraktion der “Guten”, sondern dürfte einer der zwei bösen Fraktionen werden.

More from ghost21:

Theres a cool araby wizard with harem guards planned, looks really cool (female guards, big scimitar swords)
each ” contingent ” has 3-4 units, 1-2 characters
theres also djin(look at Araby dread fleet ship for inspiration)
they will probably appear in wd first.. i know that the planed book has 5 (planned) but they want to test the waters first
araby are kinda odd they can be good and evil but there not the nutural race(i said evil ish).

Dieses Gerücht ist eines der detailliertesten: Ein Zauberer aus Arabia soll zusammen mit einem Harem und weiblichen Haremswächtern erscheinen. Außerdem soll es einen Dschinn geben. Jede Fraktion in dem Buch soll aus 3-4 Einheiten und 1-2 Charaktermodellen bestehen. Laut diesem Gerücht soll Arabia aber eine neutrale Fraktion sein.

I saw some fantastic concept art from the Blanchitsu of some fantasy pirates so I wouldn’t bet against pirates being a contingent.

I have also seen a concept sketch for an ‘Ichthyus sapien’ from Mr Blanche … He showed it to me over a year ago … I thought he had shown it to me just to yank my chain … but now I’m not so sure.

Dieses Gerücht spricht von eventuellen Fantasy Piraten und eines Ichtyus sapiens, der angeblich als Konzeptskizze bereits vor einem Jahr vorhanden war.

Quelle: Warseer

Burkhard

Brückenkopf-Maskottchen, Todesrennen-Rennleiter und Aushilfsbespaßer. Im Zweifelsfall mit irgendeinem Diorama beschäftigt.

Ähnliche Artikel
  • Terrain / Gelände
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: In Nomine Imperatoris und Weihnachtsboxen

25.11.201724
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: Weihnachts-Previews

24.11.201752
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

Angebot der Woche: Rund 20% auf Games Workshop

15.11.2017

Kommentare

  • Wenn ich das so lese erinnert mich das sehr stark an Warmachine – Mercenaries.

    Hat da etwa jemand abgekupfert? 😉

    Die Idee Söldner zu integrieren ist sehr gut. Ich kenne das wie gesagt von Warmachine / Hordes und es gibt dem ganzen Spiel sehr viel mehr Vielfältigkeit.

  • Ok, mir war bisher irgendwie nicht bekannt, dass ich Söldnereinheiten in eine bestehende Fraktion integrieren kann.

    Aber Danke für die Aufklärung. Mal wieder großes Lob an das Brückenkopfteam (Siamtiger) für prompte Korrekturen sinnloser Kommentare 😉 *thumps up*

  • Hört sich doch spannend an. Gerade der Fakt, dass es “Mini-Armeen” sind ist doch super. Da fallen einem doch gleich zig Ideen für Themenarmeen ein. Eine Middenheim-angehauchte Imperiumsarmee mit Kisleviten… hmm…

    • naja viele sind auch mit der neuen Edition sehr stark geworden, Aber alles was vor der Edition Schrott war ist auch immer noch Schrott z.b. piken (zu teuer)

  • Nachdem ich den Sturm der Magie gänzlich ignoriert habe, sehe ich dem hier mit Spannung entgegen. Meiner Middenheim-Armee ist bereits ein kleines Kontingent Kisleviten angegliedert, das ich gerne erweitern würde. Und auf eine Arabia-Veröffentlichung warte ich, seit die damals für Warmaster rausgebracht wurden.

      • Irgendwo stand mal eine Fluff-Randnotiz über einen Truppenaustausch zwischen Kislev und Middenheim (ich glaube, das war im Sturm des Chaos-Kampagnenbuch). Deshalb gibt es in meiner Armee eine Einheit kislevitischer Kossaren, die ich als Jäger aufstelle. Sieht meiner Meinung nach recht stimmig aus.

  • Ich weiß noch nicht, ob ich dem Braten trauen soll. Bisher fand ich erweiternde Armeelisten immer sehr cool, aber die Entäuschung war auch immer sehr groß, wenn die Areeliste mit der nächsten Edition/Armeebuch nicht mehr verwendbar wurde. Ich habe noch ein paar Söldner-Einheiten zu Hause und kenne daher das Problem, wenn man eine existierende Armee nicht mehr oder nur noch schwer verwenden kann. Mal schauen, ob mich das später begeistern kann. Arabia klingt ja erstmal sehr cool!

  • Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich hier als völlig behämmert oute (denglisch!) … aber wie seriös sind denn solche “Gerüchte”, woher kommen solche “Informationen”, wie weit kann man denen über den Weg trauen? – Ich bin immer wieder erstaunt, wie schnell “GW-Gerüchte” im Umlauf sind und vor allem, wie viel dann darüber diskutiert wird. Das hat irgendwie etwas von “ungelegten Eiern”! Ich würde mich zwar auch freuen, wenn es so kommen sollte, aber ich warte lieber erstmal ab.

    • Das ist leider immer wieder das Problem mit den Gerüchten. Den Wahrheitsgehalt kann natürlich niemand so genau bestätigen. Es gibt zwar ein paar User, deren Treffergenauigkeit vermuten lässt, dass sie tatsächlich was mit der internen Riege von GW zutun haben, aber schlussendlich ist das alles unbestätigt bis GW dann etwas veröffentlicht oder zur Vorbestellung verfügbar macht. In der Netzanonymität kann erstmal jeder alles behaupten, das ist leider das große Problem. Deswegen findest du auf dem Brückenkopf normalerweise eher weniger Gerüchte und wir sind oftmals auch nicht die ersten, die etwas aus dem Gerüchtebereich posten. Wir versuchen da erstmal aus verschiedenen Quellen was zu erfahren, sicher sein kann man sich aber leider – auch hier – nicht. Es sind eben Gerüchte und die könnten sich auch als Ente herausstellen.

  • Auf die Arabia-Veröffentlichung freu ich mich schon extremst und das Insektenvolk wird auch mal ausgiebig begutachtet! 😀 Ich sag nur wieder: I-Munda! *tihihihi*

    • Imho meinen die in den Gerüchten wirklich “Insekten” – ich vermute fast, der Kopf, den der Oger Feuerbauch als Lendenschurz trägt, ist ein Teaser dazu.

      Arabia nicht als “gute”, sondern als “neutral” oder gar “böse” ist wohl der Sorge geschuldet, dass sie die Minis in den USA sonst nicht verkaufen können…

      • Also ich halte das von zu weit hergeholt. Dem bisherigen Fluff nach hätte ich Arabia von vornerein als “böse” Fraktion eingeordnet. Außerdem ist es ziemlich voruteilsbeladen direkt davon auszugehen, dass deshalb die Amis es nicht kaufen würden. Schließlich hat ein Großteil der Amerikaner nichts gegen die “Araber”… es sind nur die extremsten Gruppen die da immer am lautesten Schreien.

        Schlussendlich ist es auch schwer zu sagen, welche Fraktion wirklich “gut” ist. Ich denke, man kann es höchstens unterteilen in “Feinde des Chaos”, “Anhänger des Chaos” und “Grün und Dick, wir machen unser eigenes Ding” 😉

        Ich freue mich sehr, dass die Söldner wieder von GW gefördert werden, (endlich wieder Kislev!) und auf die Insekten bin ich gespannt! Besonders wo die herkommen sollen, ich tippe auf den fernen Osten.

      • Das Inselvolk… ich sehe es schon vor mir, das neue Volk der “Nottinghammer” ;). Bestehend aus einer Masser billiger Rothemden (In Finecast gegossen natürlich 😉 ) als Fußvolk, und in der zweiten Reihe steht das “Mangement” und demoralisieren jeden Gegner mit Zaubersprüchen wie “Die Preisteigerung”, “Die nochmalige Preisteigerung”, und “Nochmals eine Preisteigerung, einfach weil wir es können”. Direkte Kamfzauber sind “Der Gussfehler” und die “Resinwolke.” Und mit den Unterstützungszaubern “Der wirre Fluff” und “Furchtbares englisches Essen” gibt man jedem Gegner den Rest. Nachteil: Hat die Tendenz sich selber zu sprengen ;).

  • Ich hätte diesen Gerüchten ja gerne Glauben geschenkt.
    Und Insektoide finde ich interessant (auch wenn die eher zu 40.000 passen). Aber bei der Erwähnung von Ichtyus sapiens bin ich stutzig geworden. Das klingt eher nach Fischmenschen – und die sind doch das Synonym für Veräppelung seitens GW.

  • Also vom Feuerbauch kann man nun wirklich nicht auf ein Insektenvolk schließen, im Fluff ist bei dem ja die Rede von Rieseninsekten, die die als Teil der Weiheprüfung zum Feuerbauch fangen und verspeisen müssen. Daher dürfte der Insektenkopf an der Wanstplatte kommen.
    Wären die Teil eines auch nur ansatzweise Wehrhaften Volkes würden die das nicht mit sich machen lassen.

    • Denn wehrhafte Völker sind unsterblich?
      Dafür gibt es oft genug Trophäen von altbekannten Völkern an mehreren Miniaturen. Das Argument halte ich für sehr schwach.
      Außerdem gibt es doch nicht sonderlich viele Feuerbäuche, da dürfte es schon Sinn machen wenn sie sich an ein wehrhaftes Volk heranwagen müssen um ihren Mut unter Beweis zu stellen. Mit dem Warhammefluff kenne ich mich zwar nicht besonders aus, aber das konnte ich so jetzt nicht stehen lassen. 😀

      • Naja, die Mitglieder eines einigermaßen Intellegenten und wehrhaften Volkes werden wohl kaum auf den Flanken eines Vulkans abhängen und tatenlos zusehen wie sich ein kleiner Haufen Oger auf demselben Berg breitmacht und dann auch noch zulassen dass immer wieder einzelne Oger auftauchen und jemanden aus ihrer Mitte fangen und verspeisen.
        Entweder wäre so ein Volk nicht sonderlich intellegent oder es würde geschlossen gegen die Oger vorgehen, gerade bei Insektenvölkern würde ich zumindest sowas erwarten.
        Wenn sonst irgendwelche Trophäen an Modellen hängen stammen die ja in der Regel von früheren Schlachten. Auch ein Chaosgeneral wird nicht im Alleingang ganze Städte und Landstriche plattmachen, irgendwann wird die Überzahl der Verteidiger zum Tragen kommen.

    • Aha. Also sind Menschen und Zwerge rückständig und nicht intelligent, weil sie reihenweise in Form von Köpfen an den Bannerstangen anderer Völker hängen oder wie? Menschen würden das doch niiiiiiie mit sich machen lassen, dass ein Chaoschampion mal eben ein Grenzdorf ausplündert und da Schädel einsammelt. Also echt!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen