von Dennis | 12.07.2011 | eingestellt unter: Reviews, Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Streitmachtboxen 2011

Auch für Warhammer 40.000 lohnt 2011 ein Blick auf die Streitmachtboxen.
Warhammer 40.000

Zusätzlich zu der absoluten Ersparnis haben wir die prozentuale Ersparnis betrachtet. Wie immer beginnen wir mit den letzten Plätzen und arbeiten uns zum besten Angebot vor.

Platz 12 – Imperiale Armee (Cadianer oder Catachaner)
Preis 95,00 EUR (Einzelpreis 121,00 EUR) Ersparnis 26,50 EUR oder 21%.
Inhalt: 20 Soldaten, 5 Kommandotrupp, 3 Waffenteams und 1 Sentinel.

Platz 11 – Tyraniden
Preis 90,00 EUR (Einzelpreis 115,89 EUR) Ersparnis 25,89 EUR oder 22%.
Inhalt: 3 Tyranidenkrieger, 8 Symbionten, 16 Hormaganten, 16 Termaganten und 3 Absorberschwärme.

Platz 10 – Orks
Preis 80,00 EUR (Einzelpreis 104,00 EUR) Ersparnis 24,00 EUR oder 23%.
Inhalt: 20 Orkboyz, 3 Biker und 1 Pikk-up.

Platz 8 – Eldar & Dark Eldar
Eldar Preis 80,00 EUR (Einzelpreis 105,00 EUR) Ersparnis 25,00 EUR oder 24%.
Inhalt: 1 Serpent, 8 Gardisten, 5 Asuryans Jäger, 1 Kampfläufer und 1 Anti-Grav Plattform.
Dark Eldar Preis 75,00 EUR (Einzelpreis 98,75 EUR) Ersparnis 23,75 EUR oder 24%.
Inhalt: 10 Kaballenkrieger, 10 Hagashin, 3 Hyemshin und 1 Schattenbarke

Platz 7 – Space Wolves
Preis 80,00 EUR (Einzelpreis 106,00 EUR) Ersparnis 26,00 EUR oder 25%.
Inhalt: 1 Droppod, 20 Space Marines und 5 Scouts.

Platz 4 – Blood Angels, Chaos Space Marines und Space Marines
Blood Angels Preis 80,00 EUR (Einzelpreis 108,00 EUR) Ersparnis 28,00 EUR oder 26%.
Inhalt: 1 Rhino, 10 Taktische Marines, 5 Sturmtruppen, 5 Todeskompanie.
Chaos Space Marines Preis 90,00 EUR (Einzelpreis 122,00 EUR) Ersparnis 32,00 EUR oder 26%.
Inhalt: 1 Rhino, 8 Berserker, 15 Chaos Space Marines und 5 Bessessene.
Space Marines Preis 90,00 EUR (Einzelpreis 122,00 EUR) Ersparnis 32,00 EUR oder 26%.
Inhalt: 15 Marines, 5 Scouts, 1 Rhino und 5 Sturmtrupp.

Platz 3 – Tau
Preis 95,00 EUR (Einzelpreis 129,50 EUR) Ersparnis 34,50 EUR oder 27%.
Inhalt: 12 Kroot, 1 Teufelsrochen, XV8 Krisis, 12 Feuerkrieger und 3 Geister.

Platz 2 – Necrons
Preis 90,00 EUR (Einzelpreis 127,50 EUR) Ersparnis 37,50 EUR oder 29%.
Inhalt: 3 Destruktoren, 28 Necronkrieger und 7 Skarabäenschwärme.

Platz 1 – Dark Angels
Preis 85 EUR (Einzelpreis 123,00 EUR) Ersparnis 38 EUR oder 31%.
Inhalt: 6 Bikes, 1 Trike und 1 Land Speeder (die Zahl der Ravenwing Gussrahmen schwankt zwischen 3 und 5, je nach Alter Box)

Die Chaosdämonen und Grey Knights verfügen über keine Streitmachtbox.

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Kings of War
  • Reviews

Review: Tree Herder

01.12.201711
  • Kings of War
  • Reviews

Review: Steel Behemoth

29.11.201725
  • Fantasy
  • Reviews

Review: Lord of Horror

23.11.20176

Kommentare

  • Zum einen sind in der Impbox keine Gardisten sondern Infantristen / Soldaten drin, nicht dass da jetzt jemand los rennt und sich dann wundert. Weil es die Gardisten nur aus Metal / Finecast? gibt.

    Desweiteren fehlt die Darkangelsbox bzw. die Ravenwingbox. Die Darkangel gibt es ja nicht mehr, aber die Ravenwingbox schon.

  • Hmm, ich glaube auch, dass die Box der Tyraniden umgestellt wurde auf je 20 Hormaganten und Termaganten und dafür entweder die Krieger oder die Symbionten gestrichen wurden…

    Ansonsten ist mal wieder das übliche, dass vor allem die ältesten Streitmachtboxen noch das beste Preis/Leistungsverhältnis bieten…

  • also ich hatte insgesamt 3*die necron battleforce und da waren unter garantie nur 24 drin

    aber vllt. wurde der inhalt verändert

  • Heilige Scheiße, 80-95€ für ne Streitmachtbox?
    Die Jungs bei GW sind ja inzwischen echt gut drauf 😉

    Um mal wieder den guten, alten DM-Vergleich zu bringen: Als ich noch solche Boxen gekauft habe, haben die 129DM gekostet. Und damals gabs noch öfters gute Angebote im White Dwarf. Meine Orks habe ich mir dann schön mit nem 40%-Gutschein gekauft.

    Aber früher war ja eh alles besser 😀

  • Bleibt die Frage ob in Zukunft der “Mehrwert” bzw. die Ersparnis bei den Streitmachtboxen so langsam aber beständig immer geringer wird!?
    ich nahm bereits an das diese sich sogar heutzutage schon nicht mehr lohnen, aber es tut gut eines besseren belehrt worden zu sein. Doch die Hoffnung auf eine Adeptus Sororitas Streitmachtbox bleibt wohl auch nur eine Hoffnung ^^!?

    Amen

    • Ich denke mit einer Sororitas-Streitmacht kann man nach dem Release der Einzelboxen rechnen, mit etwas Verzögerung wie schon bei den Dark Eldar. Also nächstes Jahr vielleicht.

  • @ Abbadon

    Als ich mit WH40k angefangen habe, da hat eine Grundbox der 2. Edition 120 DM gekostet und ich bekam kostenlos dazu einen Ghazkull Thraka im Wert von 25 DM im Blister als Zinnminiatur. *Schluchz* das waren noch Zeiten wo die Jungs in rot noch “spendabel” waren 🙂 …

    • Ja, zu meiner Necromundabox habe ich meinen Goliath-Leader auch für 6 statt 16DM bekommen. Wenn man gefragt hat, gabs eigentlich immer n kleinen Nachlass oder n Pinsel dazu 😉

      • ..joh. Natürlich verdient man/ich heute mehr.
        Aber wenn ich die gleiche Kaufkraft wie zb.1990 haben wollte, müßte ich heute
        über 3000€ netto haben, und davon bin ich seehr weit entfernt.
        Fakt ist, seit der Einführung des Teuros ist MEINE Kaufkraft kontinuierlich
        gesunken. Und da hilft es auch nicht das zb. Unterhaltungsmedien noch nie günstiger waren wie heute…ich kann mir nun mal nicht helfen.
        Ich rechne noch jeden €-Preis in DM um, und frage mich dann ob ich DAS Geld früher dafür bezahlt hätte. Und das gilt natürlich auch für das Hobby.
        Und in 99% der Fälle schüttel ich dann mit dem Kopf.
        Aber es ist nun wie es ist, und gehört ja auch nicht hier her. 😀

        PS: schöner Artikel…sehr ernüchternt.

    • Zu der Zeit bekam man allerdings bei Aldi auch noch eine leckere Tiefkühlpizza für 1,50 DM oder eine Kugel Eis für 50 Pfennig. So viel zum Thema Preisanstieg.

      • ..joh, ein Brötchen für 25 Pfennige,
        ne Pommes rot-weiß für ne Mark und 10.
        Den liter Super für 1,22 DM—( Und was haben wir uns darüber aufgeregt^^)
        Und so ein unsinngen Murks wie Wegfahrsperre und Kats war auch noch selten…
        Ach ja, was heute ein dusseliger Golf kostet, gabs früher fast ne S-Klasse für.
        Naja, zumindest eine E-Klasse oder einen 5er
        Hach, die gute alte Zeit.

      • @Bluebaer: Da fährst du wohl schon länger Auto als ich 😉
        Ich habe anfangs immer für 99ct getankt. Wenn da 1,03€ stand, bin ich wieder zurück gefahren 😀

        Wobei man natürlich auch bedenken muss, was man zu dem Zeitpunkt verdient hat. Im Idealfall sollte das heute ja auch deutlich mehr sein als “damals” 😉

  • Wehleidig denke ich noch an den 25. Geburtstag von GW. Ich war da an einen bestimmten Samstag in einen GW-Laden und am Ende diesesTages war ich reich an Minis und arm an Geld. Gab da 3 Blister zum Preis von 2. Unser GW-Laden, war so ziemlich leergeräumt. Nerd-Erinnungsschwelgträume: Da habe ich so ziemlich alle alten Metall-Waffenteams gekauft, die ich benötigt habe. Gut das keiner die Mordianer möchte.

  • Den “Sommer der Flieger” gibts irgendwie seit Jahren, jeden Sommer…

    Also soll er halt und so, weißte?

  • Go Necrons go! Denn eigentlich ist die DA/RW Box ja ne Kombibox für die Sturmauswahlen der SM – die DA Rahmen hat man denn über.

    Ja sie werden schon etwas geiziger. Komisch das die DE Box so “schlecht” abschneidet, ich hielt die für günstig. Na immerhin spart man ja selbst bei den IMP nen alten DM Fuffi 😉

    • Die Imp Box ist immer schlechter geworden und spart überhaupt noch was, weil man die 20er Trupps in 10er Trupps geteilt und ordenlich teurer gemacht hat. Gar kein Vergleich zu den alten Boxen mit Panzer usw.

  • Wenn wir schon bei Nostalgie sind: Ich erinnere mich wie ich eine Streitmachtsbox der Tau für schlappe 60€ gekauft habe… und da war gefühlt mehr drin. Aber was solls? Ich habe meine beiden Lieblingsarmeen und alles andere sind Langzeitprojekte, wo die Ersparnis nicht sonderlich ins Gewicht fällt. Werde also eh keine Streitmachtboxen mehr kaufen.

  • Zur Ergänzung (20.08.2011):

    Platz 10a

    Dämonenstreitmacht

    Preis 85 Euro (110,5 Einzelpreis) Ersparnis 25,5 Euro oder 23 %

  • Ach hier fühl ich mich wohl… endlich kann man mal so richtig in alten Zeit schwelgen. Wenn ich das zuhause mache, muss ich mir immer “Früher hat wir auch noch nen Fü….Kaiser” anhören 😉
    Back to topic:
    Auch wenn die Ersparnis früher günstiger war, finde ich es trotzdem gut, dass die Streitmachtboxen noch angeboten werden. Außerdem habe ich das (subjektive) Gefühl, dass die Boxen heute sinnvoller zusammengestellt sind. Damals hatte ich da immer was mit drin was ich gar nicht gebrauchen konnte bzw. einsetzen wollte.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen