von Dennis | 12.08.2011 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Space Marine Entwicklervideo-3

Das 3. Enwicklervideo zu THQs Warhammer 40.000 Videospiel “Space Marine” ist online.

Im dritten Entwicklervideo zeigt das Team von Relic, welche Elemente Warhammer 40.000: Space Marine zu einer echten Blockbuster-Unterhaltung machen. Die gelungene Mischung aus packenden Actionszenen, einzigartigem Setting im Warhammer 40.000-Universum und brachiales Sound-Design machen Space Marine zu einem Kino-reifen Erlebnis, bei dem ihr die Hauptrolle spielt!

In Warhammer 40.000: Space Marine übernehmt ihr die Rolle des ultimativen Verteidigers der Menschheit: eines Space Marines! Euer Ziel ist es, eine gewaltige Ork-Invasion auf einer der strategisch wichtigen Welten der Menschheit zurückzuschlagen.

Weitere Informationen zu Space Marine findet ihr auf der Webseite zum Spiel.

Warhammer 40.000 ist unter anderem bei unserem Partner Tinbitz erhältlich.

Link: SpaceMarine.com
Link: THQ

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Adventskalender: Tür 11

11.12.20179
  • Herr der Ringe
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: Dark Angels und Hobbit Modelle

09.12.201723
  • Warhammer 40.000

Forge World: Türen und T-Shirts

09.12.20177

Kommentare

  • Gekauft!
    Ehrlich gesagt kann ich es gar nicht mehr abwarten.
    Mir fallen auch vom Gameplay kleine ähnlichkeiten zu Darksiders auf.

    Die Kampagne wird bestimmt viel spass machen.
    Der Multiplayer, so lala, die Gestaltungsfreiheit beim Marine selbst ist genial, wenn ich auch nichts anderes erwartet hätte.

    Mfg

  • Spiel ist schon – aus gutem Grund, seit längerem Vorbestellt. Der Single-Player Modus wirkt bereits seit jeher AWESOME, und so sozial abgekapselt, das mir Multiplayer Online wichtig wäre, bin ich nicht 😉

    Das könnte für mich endlich der spielerische Nachfolger von MK: Shaolin Monks werden.

    • Bitte um Erklärung:

      Was ist an der offline Variante sozialer? 😉

      Single Player Modus hört sich nicht wirklich geselliger an.

  • ok, ich war eigentlich skeptisch, bis jetzt.
    aber die szenen sind doch durchweg alle wirklich sehr sehr fett und cool, sehr gut gefallen mir auch die gesichter und animationen, da hätte sich der ultramarines film mal was abschneiden können^^
    jetzt kommts doch mal auf die “haben-liste”.

  • Wenn es so gut umgesetzt wird wie in dem Video dargestellt ist es für mich definitiv das Ultimative Spiel.

  • Habs ebenfalls vorbestellt, nur was mich gerade etwas gestört hat, war unter anderem auf dem Zug, dass die Umgebung auf der Brücke doch etwas lieb-und leblos erschien, aber ich kann es abwarten bis ich das finale Spiel in Händen halte.

    So long

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen