von Dennis | 21.03.2011 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Sommer der Flieger Gerüchte

Weiterhin halten sich die Gerüchte, das für Warhammer 40.000 in diesem Jahr nach dem Stormraven für Blood Angels und Grey Knights weitere Flieger folgen sollen.

Die Regeln dazu sollen im Juli White Dwarf veröffentlicht werden, ähnlich der Regeln für den Stormraven, welche auch außerhalb des Codex vorgestellt wurden.

Als wahrscheinlich gelten die Veröffentlichung eines Dark Eldar / Eldar Fliegers. Die Regeln des “Summer of Flyers” werden sich eher als Apokalypse Erweiterung lesen, als direkt auf das reguläre 40.000 beziehen.

Imperiale Thunderbolts oder gar Space Marine Thunderhawks stehen oben auf der Wunschliste, aber nicht wirklich im Rahmen der Gerüchte, da die Imperiale Armee mit der Valküre bereits über einen Flieger verfügt und die Marines erst den Stormraven erhalten haben. Ein Orkbomber würde den Orks einen 2. großen Bausatz geben, weshalb wir am ehesten neben dem Dark Eldar / Eldar Kit auf Tyraniden wetten.

Ansonsten gibt es Gerüchte darüber das der Hydra-Flakpanzer für die Imperiale Armee kommen soll, sowie die Killakoptaz der Orks evtl aus Plastik auch außerhalb der Grundbox erhältlich sein sollen.

Quelle: WarSeer

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Forge World: Aurox Armoured Transport

21.04.20183
  • Warhammer 40.000

Warhammer 40k: Frühjahrs FAQ und Forge World Preview

17.04.201817
  • Warhammer 40.000

Forge World: Alpharius Preview

10.04.201816

Kommentare

  • Jo, der Tyraniden-Flieger wird auch auf warseer hoch gehandelt. Insgesamt kommt da wohl ne neue Welle mit Doom, Parasite und grossem Flieger.

    • Da wartete man ja sowieso noch auf mehrere bezahlbare Modelle für Imperiale Panzer. Vor allem welche, mit denen man auch alle Optionen darstellen kann. Ich drücke mich immer noch davor meinen ForgeWorld Greif zusammen zu bauen und mit PlasticCard zu schliessen.

  • Die sollen mal lieber den Forgeworld Baracuda der Tau in Plastik umsetzen. Da brauchts keine großen Design-Kapriolen, einfach kopieren und fertig.

  • Hey,
    wer weiß? Vielleicht überrascht man uns ja mit nem netten Barracuda/Orca Mix… oder gar… man mag es kaum träumen… “irgendetwas” fürs Chaos ?!? ^^

  • Ein größerer Ork Kopter, dem FW ähnlich, wäre doch auch nett. Es war meines Wissens nur die Sprache von einem Ork Kopta ob das nun die Killa Kopta sind ist nicht sicher ;).

    • Die Zacken inna Rüstung wohl schon. Der Helm lässt auf Folterer oder Grotesquen (die Dickeren) schließen, wenn man sie mit den Illustrationen im Codex vergleicht.
      Und sollte die Fliegerwelle auch einen schönen Raben mit anspülen, kommt da echt Freude auf! =)

  • ich finde von allen gerüchten, die idee daß es die kopter auch außerhalb der br-box geben soll am sinnigsten. Ist halt doch n bisserl teuer bzw. kompliziert siech die dinger zu besorgen.

  • Vor Allem hoffe ich auf Regeln für echte Flieger. Regeln, die für alle Flieger gleichsam gelten und die der neueren Codizes ersetzen. Diese “amputierten” Flieger nach Codex sind einfach nur grausam. Ich nenne eine moderate imperiale Armee mein eigen, aber Vendettas und Valküren kommen bei mir nicht auf den Spieltisch. Es sei denn es wird nach “Imperial Armour” und “Apocalypse” gespielt und mit dem dazugehörigen Datenblatt.
    Die Codexregeln sind total unangemessen für einen Flieger.

    • Die Vendettas und Valküren werden in gewöhnlichen Spielen ja nicht als Flieger eingesetzt/gespielt, sondern als Senkrechtstarter, also in der Einsatzweise eher einem Helikopter ähnlich als einem echten Flieger. Auch wenn reale Senkrechtstarter nicht auf diese extreme Weise Manövrieren können, so ist dies doch mit ein bisschen Fantasie im Wh40k Universum machbar und von daher passen die Regeln da meiner Meinung nach ganz gut.
      Auf jeden Fall ist es doch wohl beser, solch schöne Modelle wie die Walküre mit diesen Regeln zu spielen, als sie garnicht einsetzen zu können öder?
      Aber dennoch gebe ich dir recht: Richtige Fliegerregeln wären auf jeden Fall eine tolle Bereicherung für das Hobby (sofern sie denn gelungen geschrieben und ausbalanciert sind und nicht (wieder einmal) lediglich der Verkaufsförderung von neuen Modellen dienen)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen