von Dennis | 25.10.2011 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Necron Trailer

Games Workshop haben zu den Necrons einen Teasertrailer online gestellt.

Eine Woche vor dem Release am 05.11. werden die Vorbestellungen zum 29.10. online gehen.

Warhammer 40.000 ist unter anderem bei unserem Partner TinBitz erhältlich.

Link: Games Workshop

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Warhammer 40K: Death Guard Codex Preview

23.08.201718
  • Warhammer 40.000

Forge World: The Tiger Shark AX-1-0 Redesign

23.08.20174
  • Warhammer 40.000

World of Tanks: Warhammer 40.000 Content

15.08.201711

Kommentare

  • Hab ich mir auch gedacht. Ich finde auch, dass GW mit der Geheimhaltungspolitik zu weit geht.
    Wenn sie nicht wollen, dass die Hobbyisten was mitkriegen, dann soll mir das recht sein, aber inzwischen wird das für einige Kunden sogar zu einem Nachteil, nachdem das WD-Abo später beim Empfänger ankomt als das Heft im Laden ist.

    Auf die Necrons freue ich mich trotzdem, mir gefallen die Modelle und ich spiele schon lange mit dem Gedanken ne Truppe davon aufzubauen.

  • Ich weis nicht ob man GW dafür Respekt zollen oder den Kopf darüber schütteln soll, dass die bis zum Ende ihr Ding durch ziehen und so tun, als hätte es den Bilder-Leak nicht gegeben.
    Nun ja, der Teaser ist ganz nett, zum Glück kein penetrantes dumpf-brutales Gespreche wie beim Dreadfleet Teaser. Die Vorbestellung wird also am Samstag online gehen. Ich bin aber immer noch der Meinung, dass nur eine Woche Vorlaufzeit eigentlich zu wenig ist. Die setzen wirklich wohl nur noch auf die Spontankäufer, was mir halt nicht zusagt…

  • Manchmal hab ich den Eindruck das es einfach geldmacherei. Z.T stehen ja bis zum Release noch die alten Figuren und Armeebücher/Codex im Laden oder im Shop zum Verkauft um die Reste noch zu Geld zu machen.

  • Ist echt ein bisschen albern von GW, die ganze Welt hat wahrscheinlich schon die neuen Minis gesehen und GW tut weiterhin, als ob es voll die große Überraschung wird was da am 29 Oktober auf uns zu kommt 🙂
    Das ganze ist auch ein bisschen widersprüchlich von GW: Sie präsentieren sich als modernes Unternehmen welches “gekonnt” (sag ich jetzt mal so ^^) das Internet als modernes Verbreitungsmedium nutzt, aber gleichzeitig ignorieren sie stur bis zum schluss die Informationen, welche von anderen Usern im Internet verbreitet werden, so als ob es das Internet garnicht geben würde.
    Also ich verstehe es nicht, hier wäre echt ein bisschen mehr Fingerspitzengefühl gefragt.
    Nebenbei finde ich es wirklich eine Frechheit, das die alten Minis und vor allem die alten Codizes bis zum schluss für den vollen Preis im Laden und im online shop verhöckert werden.
    Hier wäre doch eine Art “Sommerschlussverkauf” (Restverkauf) zu stark reduzierten Preisen, die wahrscheinlich bessere Lösung um die alten restbestände noch schnell an den Mann zu bringen.

    Lange Rede kurzer Sinn….ich freu mich trotzdem auf die neuen Necrons (mehr um gegen Sie zu spielen als sie selbst zu sammeln)

  • naja ich bin auch kein freund der absoluten geheimhaltung. (die ja sogar diesmal bis wirklich kurz vorher auch super geklappt hat, das ist keine ironie^^)

    aber das “jeder” es schon weiss, stimmt definitiv nicht.
    ich würde mal sagen, dass eine erhebliche menge an kunden (denke gerade mal die jüngeren oder ganz einfach die, die im internet nicht so umtriebig sind und gelegenheitsspieler) einfach noch nicht immer x monate vorher über jeder kleinigkeit bescheidweis, da sie das ganz auch nicht so “ernst” nehmen, wie manch andere vertreter hier. für diese stellt es also eine wirkliche überraschung da, wie quasi auch jeder andere release, wenn er dann offiziell angekündigt wird.

    habe selbst zwei bekannte, die zwar zocken, aber solche informationen maximal über mich bekommen. ansonsten wären sie bis zu letzt “unwissend”.

    und da die gw page natürlich immer von “offiziellen” statements ausgeht (wäre auch witzig wenn die firmen eigene page es nicht machen würde oO) ist es nur legitim, die necrons “so spät” als totale überraschung zu behandeln.

    was man persönlich davon hält ist ja was anderes, wollte nur die aussage widerlegen das “alle” eh schon bescheid wissen, da auch wenns einige nicht gerne hören, aber das hobby (vorallem gw) besteht nicht nur aus hardcorenerds (ist nicht negativ gemeint, bin sicher auch einer^^)

  • ps. bin aber auch verdammt gespannt auf die necrons, alleine schon deswegen, weil sie einer meiner hauptgegner sind^^

  • Tja, vielleicht waren die ganzen Necronbilder auch nur eine fiese Ablenktaktik und es erscheint der Codes: Imperiales Finanzamt und sorgt für (finazielle) Ordnung und Einheit im Universum.^^

    • Ob der Adeptus GEZ wohl einen eigenen Codex kriegt oder mit dem Codex Finanzamt abgedeckt wird?

  • Also ich bin sicher kein Freund von der GW Politik. Aber ich finde man muss auch nicht alles schlecht machen, klar wir Brückenkopfuser wisse es und bestimmt auch viele andere aber sicher nicht jeder, von daher finde ich es vollkommen richtig von GW, dass sie nicht davon ausgehen, dass eh schon jeder Bescheid weiß und ihr Ding durchziehen. Die meisten wissen auch, dass es keinen Weihnachtsmann gibt und zelebrieren das Fest trotzdem 😉

    Auch finde ich einen Resteverkauf zu stark reduzierten Preisen übertrieben. Vor allem weil die “alten'” Minis top sind, im Falle von den Alpträumen meiner Meinung nach sogar Besser.

    So, das klang jetzt fast so, als ob ich ein GW Fanboy wäre xD Wobei ich wohl eher das Gegenteil bin, finde nur das man nicht gleich alles runzter machen muss ohne mal beide Seiten zu betrachten, schließlich sind durch GW viele Leute erst ins Hobby gekommen (einschließlich ich selbst) und hat damit erst den Weg geebnet für die vielen fantastischen Systeme die es mittlerweile gibt. Also dafür Danke GW und wer weiß, vll denken sie irgendwann mal wieder um und bringen ein Regelwerk raus welches auch ein sehr frustrierten Hobbyisten wie mich wieder erfreut 😉

  • Miniaturen sind zwei Editionen “gültig” dann darf man mit ihnen nicht mehr im Laden spielen. Zitat vom Laden-Schwarzhemd in Stuttgart zu einem Kunden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen