von Dennis | 26.04.2011 | eingestellt unter: Veranstaltungen, Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Frühlingsoffensive

Die Kampagnen-Con „Frühlingsoffensive“ findet vom  01. – 05. Juni 2011 statt.

Und ein paar Bilder der Frühjahrsoffensive aus 2010.

Frühlingsoffensive 2010 Frühlingsoffensive 2010 Frühlingsoffensive 2010 Frühlingsoffensive 2010

Frühlingsoffensive 2010 Frühlingsoffensive 2010 Frühlingsoffensive 2010

Der Plot in ein paar wenigen Sätzen damit ihr einen groben Überblick habt worum es geht.
Termin, 01.06.2011-05.06.2011
Anmeldung öffnet am 01.01.2011

2011 haben wir folgenden Seiten:

Das „Licht“
– Space Marines
– Imperiale Armee
– Dämonen / Hexenjäger
– Eldar

Die „Schatten“

– Chaos Space Marines
– Space Marines (Reneganten)
– Imperiale Armee (Schergen des Chaos)
– Tyraniden

Jeder Spieler kann bis zu zwei Armeelisten einrechen. Die Armeen dürfen 1500 Punkte groß sein, mindestens 500 Punkte sind in Standard Einheiten zu investieren. Es sind keine besonderen Charaktermodelle erlaubt.
Eine komplett bemalte Armee darf 1600 Punkte groß sein.

Soviel zu den Rahmenbedingungen 2011, Interessierte können nun ja schon mal mit dem zusammenstellen oder bemalen Ihrer Armee/n beginnen. Weitere Infos werden veröffentlicht sobald sie Verfügbar sind.

Link: Frühlingsoffensive auf T3
Link: Frühlingsoffensive

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Veranstaltungen

Workshop: Blending mit Georg „GeOrc“ Damm

27.05.20182
  • Veranstaltungen

UK Games Expo: Noch eine Woche

27.05.2018
  • Veranstaltungen

Asgard Aschaffenburg: Table Topia

26.05.2018

Kommentare

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück