von Dennis | 13.01.2011 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Blood Angel Cybots

Weitere Bilder der Gussrahmen des kommenden Blood Angel Cybotbausatz sind online gegangen.

Warhammer 40.000 - Blood Angels Cybot Warhammer 40.000 - Blood Angels Cybot Warhammer 40.000 - Blood Angels Cybot Warhammer 40.000 - Blood Angels Cybot Warhammer 40.000 - Blood Angels Cybot

Aus dem Bausatz lassen sich die Scriptor Variante, Furioso sowie Todeskompanie Cybot bauen.

Link: Bolter & Chainsword

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Forge World: Aurox Armoured Transport

21.04.2018
  • Warhammer 40.000

Warhammer 40k: Frühjahrs FAQ und Forge World Preview

17.04.201817
  • Warhammer 40.000

Forge World: Alpharius Preview

10.04.201816

Kommentare

      • Also ich sehe da die normale Variante, eine Todeskompanievariante und die Scriptorvariante! Das macht drei Stück ;)! Und der Goldkopf kommt bestimmt beim Scriptor rein ;)!

        Gruß

  • Ohne euch jetzt die Freude nehmen zu wollen, aber ich seh jetzt nich viel besonderes daran. Ich mag ja auch Cybots (und Plastik :P), aber es gibt wenn ich mich nich irre mittlerweile schon 4 Blastikbausätze, 3 davon Multi-Part, mit denen man zusammen mit ein paar Marine Kunstoff Bitz nahezu dasselbe seit langem basteln kann (Scriptoren Cybots hab ich schon in Aktion erlebt). Versteh desshalb die Begeisterung nich ganz und auch nich warum GW soviele Produkte in direkter Konkurrenz produziert. Warum kein Umbaukit und lieber ne Plastikausgabe von ner Metallmini? Bringt das nich mehr Umsatz? Kann ja ruhig was für SM sein^^. Naja also ich freu mich (in Ermangelung an z.B. Tau) auf den Stormraven, das is immerhin nen neuer Plastikkit, auch wenn ich den wohl stark umbaue…

    • Eine Möglichkeit, aber muß ja nicht die Erklärung sein, das GW mit einer Auffrischung des Sortiments eine Produktpalette )hier Blood Angels) wieder ins Licht rückt und man vielleicht den einen oder anderen zum Einstieg zwecks einer Blood Angel Armee bewegt. Neue Modelle sind halt die beste Werbung.

  • Mir fällt vor allem diese eigentümliche (Energie)hellebarde auf. – Scheint (außerhalb von Forge World) die erste derartige Waffe für einen Cybot zu sein.

    • Die Waffe ist in meinen Augen ein weiterer Schritt, viele Marine Sachen weniger technisch wirken zu lassen (humanoidere Cybots mit Köpfen, Händen und nun Handwaffen, Flügelsprungpacks usw). Dem muss man zwar wie beispielsweise ich bei meinen Iron Warriors immer etwas entgegenarbeiten, aber vielen Orden/Legionen stehts, so auch den BA wie ich finde.

  • Sehr schön, endlich bessere Bilder vom Cybot. Gefällt mir alles sehr gut, bis darauf, dass es anscheinend diesmal keine Option gibt, den Sakrophagus beim Todeskompanie Cybot oder dem Scriptorbot komplett zu schließen. Das fand ich am ehrwürdigen Cybot ja so gut, dass man da die Option hatte. Aber ansonsten ein wirklich schicker Bausatz. Und der Magna-Greifer scheint in einen Nahkampfarm integrtiert zu sein – schön, dass GW auch an diese Option gedacht hat – auch wenn sie nicht so viel Sinn macht…

    PS:
    Ein Upgradekit für einen anderen Cybot wäre imho nicht so gut gewesen – zumal man da eh schon einen regulären Cybotbausatz kaufen müsste, dazu den Upgradesatz und dann auf unsagbar vielen Armoption rumsitzen würde. Und gerade die Blood Angels Varianten sind ja doch alle sehr speziell…

    • Ich glaube, das “Sichtschlitzbit” des Ehrwürdigen Cybots passt ziemlich genau auf den Todeskompaniekopf. Warum sowas aber nicht im direkt mitgeliefert wird ist mir ein Rätsel…

  • Was erscheint eigentlich noch alles zur zweiten Blood Angel Welle? Im Newsletter stand etwas von mehreren Miniaturen? Der kleine Thunderhawk ist keine Miniatur, sondern ein Fahrzeug. Und wegen der drei Baumoglichkeiten des Cybots kann man ja noch nicht von Miniaturen reden. Weiß da jemand mehr? kommt vielleicht ein neues Mephistonmodell?

  • SChade dass GW mittlerweile den 4. Cybotbausatz rausbringt, der sich im Endeffekt wieder nur in Details von den anderen unterscheidet.
    Ein Umbaukit hätte es auch getan.
    Bin gerade echt gelangweilt von der Einfallslosigkeit.
    Da ist der Stormraven schon interessanter

    • Schön zu lesen, dass ich nicht der Einzige bin, dem das auffällt.

      Was allerdings noch auffälliger ist, dass es mal wieder SM sind. Ich wünschte meine CSM würden soviel Aufmerksamkeit bekommen. Dann würden sie wohl deutlich häufiger ihr staubiges Vitrinenfach verlassen und neuen Zuwachs bekommen.

      • Gibtv doch genügend Sachen… Cybots ohne Ende.. Schöne Varianten für Umbauten… Da bietet sich im Endeffekt jede SM Box an… 😉

      • Kann man pauschal nicht sagen. Wenn man eine Chaos-Armee mit Piraten-Thema oder einen gerade abtrünig gewordenen Orden spielt kann man problemlos normale Marines nehmen und die imperialen Insignien stilvoll zerstören. Bei den Chaslegionen passt das weniger, die hatten mehr als genug Zeit ihre Rüstungen anzupassen.

      • @ Ahnungsloser

        Kommt ganz drauf an, was man haben möchte 😉 Meine TS sind langsam und entschlossen in DA-.Kutten samt DA-Rückenmodulen unterwegs… Sieht zB echt genial aus… Und dat trotz Jahrtausende im Warp…

        Wobei… Kann Staub Rüstungen verzieren? oO

  • Schon amüsant. Ich will nicht wissen, welches “Abzocke”-Geschrei aufgekommen wäre, wenn es “nur” Zusatzgussrahmen gegeben hätte und sich die Leute einen Vollpreis-Cybot zusätzlich noch einen weiteren Gussrahmen hätten kaufen müssen.

    Mancher findet einfach immer etwas. Man muss immer nur lange genug suchen. 😉

    Allerdings stimme ich absolut zu, dass es langsam mal dringend an der Zeit wäre, einen neuen Chaos-Cybot zu bringen …

    • Das kann ich nur in Gänze unterschreiben!

      Und alle, die auf den Platik-Chaos-Cybot warten, können immerhin davon ausgehen, dass sich das lange Warten lohnen wird, denn Nachzüglerminiaturen des Chaos tendieren dazu, deutlich schöner und detailierter zu werden, als ihre Loyalisten-Versionen (vgl. taktische Marines vs. Chaos Marines, Termis vs. Chaostermins)

    • Aber, um die Langzeitwartenden zu vertrösten, fand sich erst neulich auch ein sehr gelungener Umbau zu einem Chaos-Cybot im GW-Block.
      Generell lassen sich alle Loyalbots nach dem Schema Plastikkartonumrandungen, Greenstuffflammen und -gesichter und Stacheloverkill verwenden. Die Fahrzeuggussrahmen fürs Chaos geben da Etliches her. Immerhin ist der Umbauaspekt bei GW prominent genug, um zumindest diejenigen damit zu versorgen, die nicht erst seit gestern dabei sind.

      • Tja sorry, aber ich hätte nich geschrien wenns nen Umbaukit geworden wäre, zumindest nicht wenn dann schneller neue Sachen gekommen wäre. Schlechter für die BA ja, aber besser für eine evtl jüngst weniger supportete Armee und in meinen Augen das Spiel insgesamt. Und ich spiele CSM, aber z.B. über die neuen Dark Eldar konnt ich mich für die armen Schweine die Jahrelang warten mussten auch richtig freuen 😛

    • Stimmt, mal was schreitendes (oder besser: frei positionierbares) wäre mal ein echter Grund für neue Cybots.

    • tja, das muß ich auch sagen, vor allem bei den furiosii (mz?) hier wäre es doch mal angebracht gewesen, oder?

  • Und mit den Warmaschine Warjacks aus Plastik kann man sich zusätzlich noch ordentlich Bits für Chaos Cybot Umbauten holen…ich sag nur die eine Stachelkeule des einen Warjacks passt prima zu einem Word Bearer Cybot als verfluchtes Crocius…oder die ganzen Fäuste…nimmt man den Körper des neuen Scriptor Blood angel Cybots muss man sogar nur wenig abkratzen um den Vorderkörper für nen Wordbearer Bot zu haben (der gehörnte SChädel passt als Dämonenfratze der Jungs)…Es ist jetzt alles möglich und schön das so viele Bot Bausätze jetzt aufm Markt sind da kann man entscheiden was man holt…

    • Da lässt sich sehr wohl zustimmen!
      Das Designgefälle zwischen GW und PiP ist gewöhnungsbedürftig. Nichtsdestotrotz kann jede Mische davon einen hochwertigen, überzeugenden aber halt _anderen_ Cyjack aus der Wiege holen.

  • Finde den neuen Cybot wieder sehr gut und freu mich drauf, in endlich in meinen Händen zu halten. Zumindest 2 mal wird der gute in meine Armee kommen (scriptor & Todeskompanie) … Rest schaun wir mal.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen