von Dennis | 22.02.2011 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Bellicose Pattern Stormraven

Man Boy Genius hat auf Bell of Lost Souls einen Stormraven Umbau vorgestellt, der komplett mit Laserkanonen ausgestattet ist.

Warhammer 40.000 - Bellicose Pattern Stormraven Warhammer 40.000 - Bellicose Pattern Stormraven Warhammer 40.000 - Bellicose Pattern Stormraven

Für das Bellicose Pattern gibt es sogar einen inoffizielles Datenblatt.

Link: Bell of Lost Souls – Bellicose Pattern Stormraven

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Noise Marine Ankündigung

17.12.201821
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Realm of Chaos Wut und Verzückung

15.12.201816
  • Terrain / Gelände
  • Warhammer 40.000

Forge World: Civitas District War Zone Beta

15.12.2018

Kommentare

  • „All Astartes Legions may use the Bellicose Hunter Killer.“
    Wie diese Entwicklung ja so vorhersehbar war ^^

      • Mir ist sehr wohl klar das es sich hier um ein Fanprojekt handelt, welches in keinster Weise von GW bewilligt oder auch nur anerkannt wurde.
        Jedoch bezog sich das Wort „Entwicklung“ mehr auf den Umstand, dass SM-Spieler, welche Scharf auf dieses Teil sind, aber weder Blood Angels noch Grey Knights im Armeekoffer haben, natürlich nach Wegen suchen den SR einzusetzen. Was liegt da näher, als sich ein leeres Apokalypse-Datenblatt zu schnappen und obig genanntes einzutragen.

        Die Aussage ist also sehr wohl angebracht.

      • Um den SR bei Apokalypse einzusetzen brauche ich kein extra Datenblatt zu schreiben, genau für sowas wurde Apo überhaupt erst gemacht: Jeder kann jedes Modell das er hat einsetzen, ob er jetzt eine Armee dazu hat oder nicht.

  • Eig. dachte ich das der Stormraven erst kürzlich von den BA entdeckt und an das Mechanicum übergeben wurde? Das Datenblatt bezieht sich aber auf Pre-Heresy Fluff. Aber die Idee find ich gar ned so schlecht, auch wenn manche es als „Rosinenpicken“ (boah wie ich das Wort hasse oO) darstelln werden.

    • Eigentlich hat der AM das STK für den SR schon recht lange, aber sie haben das ganze aus nicht näher genannten Gründen erst kürzlich in die Massenproduktion gegeben.
      Die BA und GK sind nur zufällig die ersten, die den Flieger haben, weil die eben gerade als das Konzept soweit war den neuen Codex erhalten haben. Ich gehe davon aus, dass der SR ab jetzt in jedem neuen SM-Codex enthalten sein wird.
      Abkürzungen FTW! 🙂

  • Die Laserkanonen in den Seitenkuppeön gefallen mir, aber die synchronisierte Laserkanone in der Front wirkt meiner Meinung nach irgendwie deplaziert.

    Sehr einfallsreich ist dasd genaze ja jetzt auch nicht wirklich….ist halt ein fiegender Terminus Ultra.

    Aber dennoch Hut ab….durch das inoffizielle Datenbalatt merkt man, dass der Erschaffer hier wirklich Ergeiz ind Arbeit reingesteckt hat.

  • Ansatz: gut; Durchführung: zu gierig – so mein Urteil…

    Die laskas in den Seitenkuppenln sind schön, aber er hätte dafür die Aufbauten (oberen Waffenturm und Ansaugstutzen) weglassen sollen und nicht auf Teufel komm raus noch eine weitere Laska unterbringen…

    Die Platzierung der Frontwaffe ist auch unvorteilhaft, was aber auch wieder am Modell liegt – vernünftig sähe es u.U. aus, wenn die Laskas dort eingesetzt würden wo jetzt die Scheinwerfer sind und die Momentane Frontwaffenposition entfernt (weggeschnitten und mit Plastecart geschlossen) worden wäre…

  • Oh man, irgendwie versuchen die Leute etwas krasses in etwas noch krasseres zu verwandeln.
    Für seine Arbeit war meiner Meinung nach dar Sturmraven ausreichend bewaffnet (Infantrie und Cybot absetzen und Deckungsfeuer gebeben), aber das Teil zeigt nur, wie manche Leute einfach den Rachen nicht voll bekommen. Mal davon abgesehen das mir das Teil absolut nicht gefällt, die Idee ob Prä- oder Postheresy ist bescheuert.

  • Die Idee ist gut aber die Punktkosten ^^ 225 Punkte für 4 Laserkanonen mit BF4 plus die 4 Super Raketen. Rundum 12 Panzerung die melter schluckt und dann noch nen Cybot den man auf Gegner werfen kann….da wil umbedingt jemand die Vendetta Toppen…..

    • Das war irgendwie auch mein erster Gedanke. Es mag ein Stereotyp sein, dass SM-Spieler immer von allem das Beste haben müssen, bei der Variante frage ich mich aber irgendwie, was das sein soll. Mit dem Argument „Is ja Prä-Heresy“ macht man einfach ein Starkes Modell zu einem noch stärkeren. Die Vendetta mag da Grundlage gewesen sein (wurde ja auch hier schon angemerkt), ich weiß nicht ob jemand mit dem Gedanken „hmm, wir brauchen was besseres als die Vette, weil die Vette ist Imps und nicht Marines“ herangegangen ist, tatsache ist aber, weder besonders innovativ, noch besonders „Prä-“ noch besonders ausgewogen. Schlussendlich MMN eher eine Ausrede um ein weiteres Übermodell auf den Tisch stellen zu können…

  • Ahe, eine Vendetta der Marines also… Na ja, ist halt Fanwerk. Die Predator Seitenkuppeln passen auf jeden Fall optimal in die Seitentüren des Stormraven. Aber die Frontalen Laserkanonen hätte ich auch in die Seiten gepackt. Genauso, wie ich den Turm mit Ansaugsturzen verkleinert hätte…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.