von BK-Carsten | 21.10.2011 | eingestellt unter: Science-Fiction

Two Hour Wargames: 5150 New Beginnings

Two Hour Wargames hat das Regelwerk „5150 New Beginnings“ veröffentlicht.

Das SciFi Scirmish Regelwerk ist in einer PDF Version (20,00 USD) und als Print Version (30,00 USD) zu bekommen.
„5150: New Beginnings“ kann mit allen Miniaturen und mit allen Maßstäben gespielt werden. Das Spiel soll das entwickeln freier Plots erlauben und auch Partien alleine gegen das Spiel selbst ermöglichen.

Two Hour Gaming_5150RegelwerkCover

In 5150: New Beginnings you’ll find everything you’ll need to play an exciting sci-fi adventure game including:

– A wide range of Skills, Attributes, Classes and Professions to make each Star unique.
– Cyber-Enhancements to give your characters the “edge” they’ll need to compete on the streets of NHC.
– Five, truly, Alien Races.
– A complete, low maintenance, Campaign System that allows for Character Advancement as well as linking your adventures together.
– A realistic Combat System that’s easy to learn and adds tension to your games.
– Four Basic Encounters that can be played over and over and always with a different result.
– And a complete Environment to adventure in, New Hope City.

Link: Two Hour Wargames

BK-Carsten

Carsten, Brückenkopf Redakteur. Im Hobby seit Adam und Eva. Erstes Tabletop: Warhammer 6. Ed. Aktuelle Projekte: Blood Bowl, Pulp, Fantasy Skirmisher..., Malen und Modellieren

Ähnliche Artikel
  • Wild West Exodus

Wild West Exodus: September Pre-Order Teaser

21.09.20189
  • Science-Fiction

Vanguard Miniatures: Neue Preview

21.09.20187
  • Star Wars

Star Wars Legion: Scout Troopers Unit Expansion

19.09.20181

Kommentare

  • Also ein neues System in dem man mit jeder Menge Maßstäben und jeder Menge Fertigkeiten mit allerhand Figuren ganz viel machen kann?

    …klingt interessant.
    🙂

  • 5150 NB ist für kleine Gruppen, am besten 2-4 Figuren gedacht. Im Verlauf des Spiels kann man noch weitere Charaktere anheuern. Durch einen Auftraggeber bekommt man Missionen und Verdient entsprechend Cash. Das sehr tödliche Kampfsystem basiert auf Reaktionstests wie man es von anderen THW games kennt. Ideal zum Solo- spielen.

  • Hat jemand schon mit den 5150-Regeln Erfahrung gesammelt? Gegen sich selbst spielen klingt interessant um den Abend ausklingen zu lassen…

    • Nach deinem Blog zu urtreilen bist du anscheinend sehr versiert, was 5150 angeht (Übrigends sehr schöner „Spielbericht“).

      Welches der Bücher lohnt sich als Einstieg – Star Army oder New Beginnings? Ist „5150: Star Army“ das ältere Hauptregelwerk? Die anderen Bücher außer New Beginnings sind augenscheinlich Supplements.

      Danke für deine Antwort.

      • Ja, ich benutze schon lange THW Regeln… bin totaler fanboy 😉
        5150 Star Army ist für militärische Einsätze bei denen man größere Einheiten spielt. 5150 NB ist mehr wie ein RPG. Diese beiden Bücher ersetzen das alte 5150. Der Rest sind Erweiterungen oder Scenarios.
        Auf der THW Seite unter „Free“ gibt es auch kostenlose Regeln wie z.B. Chain Reaction 3.0″ zum ausprobieren. Erfahrungen nach ist es einfacher für tabletop Anfänger in dieses Spielsystem hineinzufinden. Veteranen tun sich da oft schwer.
        Warnung! Einmal gerafft wie es geht, will man nichts anderes mehr spielen. Zumindest geht es mir so 😉

        Als schmankerl gibt es dann noch eine THW Yahoo group wo Ed, dessen Regeln diese sind, täglich Fragen beantwortet.

  • Leider ned in deutsch und somit für mich nichts ;( ,meine Mitspieler sollten auch mal englische regelwerke veruchen wollen ;P .

    • Englische Regelwerke lohnen sich durchaus. Was man da an kreativen und innovativen Regelzeugz kriegen kann ist unfaßbar. Und das geilste: Meist zu einem sehr kleinem Geld oder gar umsonst!
      Wenn man sich da zu sehr einschränken lässt ist man selber Schuld!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück