von Burkhard | 26.09.2011 | eingestellt unter: Fantasy

Red Box Games: Oktober Neuheiten

Red Box Games haben ihre Neuheiten für den Oktober vorgestellt:

Nur drei der Neuerscheinungen: Hefty Hamish, Bruiser Gus und die Wraith Knights.

Für den Oktober sind insgesamt acht Modelle vorgestellt worden:

  • Bruiser Gus für 8,99 Dollar
  • Empierre the Entertainer für 8,99 Dollar
  • Hefty Hamish für 8,99 Dollar
  • Herbert the Hedgewyrd  für 4,99 Dollar
  • Lesser Undead für 8,99 Dollar
  • Wraith Knightsfür 31.99 Dollar
  • Zyrava Helsmaiden für 8,99 Dollar

Alle Modelle sind im 28mm Maßstab und aus mehrteiligen Metallteilen.

Quelle: Red Box Games

 

Burkhard

Brückenkopf-Maskottchen, Todesrennen-Rennleiter und Aushilfsbespaßer. Im Zweifelsfall mit irgendeinem Diorama beschäftigt.

Ähnliche Artikel
  • Runewars
  • Star Wars

FFG: Organized Play und X-Wing Wellen 12 & 13

10.12.20172
  • Freebooters Fate

Freebooter’s Fate: Dezember Neuheiten

10.12.201714
  • Fantasy
  • Science-Fiction

Scibor: Neuheiten

10.12.2017

Kommentare

  • Moin moin,

    ich habe gerade die Homepage von Red Box Games besucht und Interesse an einigen der Figuren. Weiss vielleicht jemand einen Händler in Deutschland oder Europa, der die Figuren führt und verkauft oder hat jemand Erfahrung mit Bestellungen bei der Firma direkt in der USA?
    Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar. 😉

    So long

    Alopis

  • Die Figuren erinnern mich stark an die alten Rackham Minis. Insbesondere zwischen “Aenglish” und der Miliz von Cadwallon besteht Ähnlichkeit. Weiß jemand, ob da vielleicht die selben Modellierer am Werk sind?

  • Die Wraith Knights finde ich auch sehr schick.
    Ich hatte vor ein paar Monaten mal aus Neugier eine Miniatur von Red Box Games bestellt, weil mir die Bilder zumeist sehr gut gefallen haben, und ich war vom Detailgrad sehr beeindruckt.

  • Ich liebe einfach die Red Box Zwerge – aber sogar die Spitzohren haben dort ihren Charme, etwas, was in meinen Augen bislang keine andere Minischmiede hinbekommen hat. Wäre toll, wenn den Jungs dort viel Erfolg beschieden wäre…der Newsletter jedenfalls hat seinen ganz eigenen Charme 😉
    Zu guter Letzt wäre nat. auch eine bessere Möglichkeit, an die Minis zu kommen, eine feine Sache. Man hat momentan die Wahl bei einem gewissen Händler mehr zu bezahlen oder auf PayPal und die USA zu vertrauen (und letzteres ist mir da noch unsympathischer…).

  • Ja, man hätte ja wenigstens mal meine Kritik stehenlassen können, hm?

    Bißchen albern is das schon. Also noch mal: Finger weg von Red Box! Der Maßstab ist weder 28 noch 25mm, er ist noch kleiner. Ich war sehr enttäuscht, dass ich den Elfenmagier, den ich mir mal bestellt hatte, nicht mal für Herr der Ringe einsetzen konnte, weil er so klein ist.

    • Eben weil die Red Box Miniaturen neben der Größe auch sehr filigran sind. Du hast aber recht, die kann man eben nicht für alle Systeme benutzen….dafür ist die Qualität der Miniaturen aber über jeden Zweifel erhaben.
      “Finger weg von Red Box” – kann man m.M.n. so nicht stehen lassen. Das gleiche kann dir auch passieren wenn du dir z.B. eine Dark Sword Miniatur zulegst.

      • Könnte denn jemand vllt. Vergleichsbilder hochladen/schicken? Finde die Zwerge ja, wie erwähnt, besonders interessant, würde es nur nat. gerne mal vor dem Kauf sehen, da die Minis eig. für die Vermischung mit anderen Herstellern gedacht waren (u.a. dem Branchenprimus)…mich stören keine 1-2 mm Höhenunterschied, aber grundsätzlich nicht passende Minis wären problematisch.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen