von BK-Christian | 28.09.2011 | eingestellt unter: Allgemeines

Naloomis Workshop: Würfelturm

Keine Lust mehr die Würfel auf dem ganzen Tisch zusammenzusuchen? Hier kommt stilvolle Abhilfe, die man gleichzeitig als Geländestück nutzen kann.

Naloomis's Workshop Würfelturm

der ÜWrfelturm von Naloomi’s Workshop kostet in der Basisversion derzeit nur 20 US-Dollar, kann aber gegen Aufpreis auch aus anderen Materialien gegossen werden.

  • Made from Hydrostone – 20 USD
  • Made from Merlin’s Magic – 30 USD
  • Made from Resin – 40 USD
  • Made from our Ice Resin – 60 USD

Quelle: Naloomi’s Workshop

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Fantasy
  • Kickstarter

ASoIaF: Produktionsmodelle aus PVC

20.10.20171
  • Brettspiele

Games Workshop: Zusammenarbeit mit WizKids

20.10.20171
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Highlander The Duel: Kickstarter endet bald

20.10.2017

Kommentare

  • naja, ich bezweifle ja das sowas durchgehend gebrauch wird, und sehe den praktischen Nutzen auch nicht wirklich. Finde das Teil selbst für 20 USD recht überflüssig.

  • Mhhmmm… da ziehe ich doch meine Wuerfelwiese/mein Wuerfelbrett vor.

    Die kann ich wenigstens fuer alle moeglichen Spiele einsetzen und ist optisch nicht so auf Mittelalter eingeschossen wie der Turm.

  • ich finde 20 Euro für ein komplettes Geländestück echt fair. Man muss es ja nicht als Würfelturm nehmen, reicht ja auch so auf dem Spielfeld.

    Sind das nicht sogar die Hirstarts Gussformen, die benutzt wurden?

  • Ich denke das sind ziemlich sicher Hirst Arts Formen. Hab die gleichen daheim im Schrank stehen. Und für den Arbeitsaufwand, das für nen kompletten Turm abzugießen sind 20€ mehr als fair.

  • Man kann die Formen auch gewerblich nutzen, das muss man aber irgendwie da anmelden oder so…zumindest habe ich in der Richtung mal was gelesen.

    @Würfelproblem: Also ich habe dafür ne flache Schachtel…manche Menschen lösen Probleme ja auch einfach 😀

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen