von BK - André | 12.09.2011 | eingestellt unter: Terrain / Gelände

GameCraft: Moscheen und Minaret

GameCraft hat zwei Moscheen, eine im 15mm Maßstab, und eine im 20mm Maßstab, vorgestellt.

GC_Mosquee1 GC_Mosquee2 GC_Minaret 

  • Moschee 15mm Maßstab – 11,00 USD
  • Moschee 15mm Maßstab mit Anbau – 12,50 USD
  • Moschee 20mm Maßstab – 14,50 USD
  • Moschee 20mm Maßstab mit Anbau – 16,50 USD
  • Minaret – 12,00 USD

Quelle: GameCraft

BK - André

Aquen/André, Brückenkopf Redakteur. Seit 2003 im Hobby. Erstes Tabletop: Herr der Ringe Aktuelle Projekte: Infinity (Tohaa)

Ähnliche Artikel
  • Science-Fiction
  • Terrain / Gelände

Kromlech: Generatorum und Waffenturm

24.09.20185
  • Terrain / Gelände

Sarissa Precision: River Cruiser & Shack

24.09.2018
  • Fantasy
  • Terrain / Gelände

TTCombat: Neue Gebäude und Miniaturen

23.09.20183

Kommentare

    • Die Moschee bestimmt, beim Minaret bin ich mir nicht so sicher.
      1. Sünde: Kauf ausserhalb der Schweiz
      2. Sünde: Import
      3.Sünde: Minaret…
      Und schon ist man in Beobachtung des Inlandgeheimdienstes. 😉

  • Schlagezeilen im schweizerischen Äquivalent der Dt. Bild:

    Deutscher beim schmuggeln von Minaretten erwischt.

    Der Inlandsgeheimdienst meldet Verschwörung einer Terrorgruppe namens Wargamer.

    Sonderkommandos stürmen Wohnungen. Gefundene metallische Objekte werden auf mögliche Strahlung überprüft.

    Eidgenössisches Departement des Innern: Burkhalter lässt Sonderermittlungsgruppen bilden

  • ich persönlich bekomme leichte Beklemmungen wenn ich den Panzer vor der Moschee sehe- hoffe die Gebäude ziehen nicht die falschen Spieler ins Hobby

    • Deine Bedenken ehren Dich da in gewisser Weise, aber ich schätze, dass es letztendlich egal ist, ob man die Schlacht um Stalingrad oder den Häuserkampf in Bagdad nachspielt…

      Sensibel sind diese Themen immer und jeder, der so etwas spielt, sollte sich in meinen Augen zumindest kurz ein paar Gedanken über den Hintergrund dessen machen, was er da gerade „auswürfelt“.

      Naja, aber die Diskussion mit den Kriegsspielen und den moralischen Fragen, die sie aufwerfen, sparen wir uns lieber mal für eine heroische Intervention auf… 😉

      Einen schönen Tag noch!

      • Der Panzer ist unglücklich gewählt. Mein erster Gedanke war: tolle Moschee, um mit FoG oder ähnlichem in den Kreuzzügen benutzt zu werden. Mir ist auch klar, dass sich die political correctness schon bei diesem kräuselt.

      • Finde ich gut,dass so an das Thema drangeht und es nicht einfach überbügelt. Für mich persönlich wäre das ja nichts, aber wenn sich jemand kritisch und reflektiert damit auseinandersetzt geht’s in Ordnung.

      • wie gesagt meine persönlichen Beschwerden- da ich aber gerde gesehen habe dass sie auch Osama Bin Ladens Anwesen haben frage ich mich schon was sie damit bezwecken oder wen sie damit erreichen wollen- beim Thema aktuelle Konflikte sollte man sich ehr eine Meinung bilden anstatt sie “ nachzuspielen“
        bei Konlikten der “ jüngeren“ Vergangenheit hoffe ich auf eine distanzierte Betrachtung der Spieler (im besonderen sollte jedem klarsein, dass man Püpchenschubser und nicht bessere Herscher ist und bleibt)

  • Und sollte man doch aus irgend einem Grund ein Problem haben, lässt es sich für SciFi zur Sternwarte oder zur Mondrakete umbauen.

    • Eben. Das Minerett würde ne prima Todesstoßrakete abgeben ^^

      Aber im Ernst. Ich für mich sehe kein Problem dabei. Ob jetzt eine verschossene Kirche oder eine Moschee macht für mich nicht so den großen Unterschied.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück