von Burkhard | 15.07.2011 | eingestellt unter: Firestorm Armada

Firestorm Armada: Sorylian Dreadnought

Eine Sache kann gar nicht groß genug sein: Bewaffnung (was sonst?)! Sorylianische Kapitäne können sich deswegen schonmal auf ihren Dreadnought freuen:

Alle anderen Kapitäne dürfen ebenfalls gespannt sein:

Just a quick post to tell you all that the Firestorm Armada Dreadnoughts are coming, the true heavy hitters of any Firestorm Armada fleet. There will be six models for the core fleets: Terran, Dindrenzi Federation, Aquan Prime, Relthoza, Directorate and Sorylian.

Spartan Games Produkte sind unter anderem bei unseren Partnern Fantasy Warehouse und Fantasyladen erhältlich.

Quelle: Spartan Games

Burkhard

Brückenkopf-Maskottchen, Todesrennen-Rennleiter und Aushilfsbespaßer. Im Zweifelsfall mit irgendeinem Diorama beschäftigt.

Ähnliche Artikel
  • Dystopian Wars
  • Firestorm Armada
  • Uncharted Seas

WarCradle: Übernahme der Spartan Games Spiele

27.09.201741
  • Dystopian Wars
  • Firestorm Armada

Spartan Games: Update zur Insolvenz

31.08.201752
  • Dystopian Wars
  • Firestorm Armada

Break: Spartan Games sind pleite

25.08.201749

Kommentare

  • Hell yeah ! Die ganze Zeit beschwer ich mich über mangelnde Pflege der Hauptflotten und jetzt das. Perfekt 😀

    Das baby sieht mal richtig nach Gewalt aus.

  • Der ist wirklich ein Brummer. Schön das Spartan Games nicht ihre anderen Systeme nach dem Erfolg von Dystopian Wars vergisst. Mir gefällt er auf alle Fälle.

  • Irgendwie schaut dieses Teil mehr nach Erwachsenem Spielzeug aus, wie lang ist es auch 22cm (und die Kommentare gehen auch irgendwie in dieser Richtung)
    Mal im Ernst: Größer ist nicht immer besser. Firestorm Armada hat ein schönes Design (und die Regeln hören sich auch sehr gut an) nur sind mir die Schiffe leider viel viel zu groß.

    • Da ist schon was dran!
      Und dann klumpen sie doch in der MItte zusammen und man muss aufpassen, wer wo gegen stößt und Schiffe von den Bases nehmen (laaahm).
      Die Platte könnte bei kleineren Modellen auch kleiner sein. Hat eben alles Vor und Nachteile. So kann man besser pinseln und hat was “Beeindruckendes” in der Hand. 😉 ^^

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen