von BK-Carsten | 24.02.2011 | eingestellt unter: Terrain / Gelände

Thomarillion: Zahnräder

Für Steampunk oder ähnliches wirft Thomarillion ein Set aus 18 Zahnrädern auf den Markt. ratter ratter ratter…

Thomarillion_zahnraeder2

Die Zahnräder sind aus Zinn und nicht ganz billig: Sie schlagen mit 21,95 Euro zu Buche.

Link: Thomarillion

BK-Carsten

Carsten, Brückenkopf Redakteur. Im Hobby seit Adam und Eva. Erstes Tabletop: Warhammer 6. Ed. Aktuelle Projekte: Blood Bowl, Pulp, Fantasy Skirmisher..., Malen und Modellieren

Ähnliche Artikel
  • Terrain / Gelände

Mini Monsters: Neue Previews

16.12.2018
  • Kickstarter
  • Terrain / Gelände

BlizZone and Blitz&Roll: Kickstarter läuft

15.12.20183
  • Terrain / Gelände

Kromlech: Weitere Bundle

15.12.2018

Kommentare

  • Erinnert mich an das Stroh, dass man in Zoogeschäften kaufen kann. Mit minimalem Arbeitsaufwand ist es billiger Selbst zu machen.

  • was haben die sich dabei nur gedacht ?
    was kommt denn als Nächstes raus ??? echter sand aus zinn ??? nur 16,95€ das Pfund ?
    ne mal im Ernst – die Sachen von T. waren schon immer nicht ganz billig aber das hier ist ein typischer Fall von Fehlplanung.

  • Also….ich bin quasi vom Fach und ich kann hier nur mit den Ohren schlackern, wie sickhase schon sagte jeder Uhrmacher hat von diesen Teilen mindestens ein paar Tüten herum liegen (kennt man ja, „das könnt ich nochmal gebrauchen“) und sind eigentlich froh wenn sie den Schrott los sind. Zumal hier wirklich nicht das Rad neu erfunden worden ist sondern wirklich 1zu1 Uhrenteile kopiert worden sind, da hätten sie lieber noch passende Steampunk Gravuren oder sowas untergebracht…

  • Hahaha, das erinnert an GW und Ihre Dschungelpflanzen. Die wollten doch den 5fachen Preis für die Aquariumspflanzen den der Zoo Laden wollte

    So etwas braucht kein Mensch

  • Wären es irgendwelche exotischen und interssanten Zahnräde gewesen (zb mit Spinnengravuren ala Wild wild west,)
    Kunstvoll durchbrochen etc.

    ABer das ist echt weckerniveau.

    Ich hab selbst mal 3 alte Wecker vor dem Wegschmeissen zerdeppert und hab nun ne Kiste mit so zeug, falls man es mal braucht.

    Definitiv Geldverschwenung.

    Bei Modellbausand+Steine+X, der vielleicht schon fertig gemischt ist, kann man aj noch argumentieren, das man den perfekten Streu nicht selbst gut machen kann, und das man keinen Dreck drin will etc, Arbeitsaufwand etc.

    Aber das hier spottet wohl alles.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.