von BK-Christian | 08.04.2011 | eingestellt unter: Science-Fiction

Soda Pop: Oneshot

Ein weiterer Relic Knight steht in den Startlöchern.

Soda Pop oneshot color Soda Pop oneshot concepts

 

ONE SHOT & FRITZ
Formerly a gunnery sergeant on one of the Alliance’s massive Goliath Siege Walkers, Jessi Bancroft, was well respected among her crew for her unerring accuracy with the enormous mech’s weapon systems. Upon binding with her cypher, Fritz, and the discovery of her knight she was granted dispensation as a special operations agent. Adopting the moniker, One Shot, she acted as a unique target “sniper” for the UPA military. It was not long before she was approached by the security firm, Black Diamond. Their promise of wealth proved too irresistible to deny and at the conclusion of her term of service she immediately moved to their employ. The decision has proven lucrative for both her and Black Diamond; the Guild being more than willing to pay large sums to have their precious ships’ cargos protected by a Relic Knight.

Die Produkte von Soda Pop werden in Deutschland über Ulisses Spiele vertrieben und sind bei unserem Partner Tinbitz und Fantasy Warehouse erhältlich.

Quelle: Soda Pop

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Star Wars

Star Wars Legion: Stormtroopers Unit Expansion

23.01.201819
  • Infinity

Infinity: Februar Neuheiten

23.01.20184
  • Wild West Exodus

Wild West Exodus: Errata und Gelände Teaser

23.01.20181

Kommentare

  • So ganz werde ich aus dem Soda-Pop Konzept nicht schlau.
    Sind die Minis mehr als außergewöhnliche Figuren für Maler gedacht?
    Oder ist dazu irgendwann (nach dem Dungeon-Spiel vielleicht) auch ein System dazu angedacht? Der kurze Fluff zu den einzelnen Figuren würde das aus meiner Sicht etwas nahelegen.
    Weiß dazu jemand was genaueres?
    Ciao
    The Count

    • Nun ja, momentan sind die Miniaturen der “Relic Knight”-Reihe von Soda Pop tatsächlich nur Sammlerstücke. Soweit ich weiß, war die Intention von Soda Pop, die Marktlücke von Anime-Tabletopfiguren zu füllen. Mittlerweile ist allerdings ein System geplant. Dieses soll Ende diesen Jahrens (2011) auf den Markt kommen.

  • Dann wird es bald wohl bald wieder Zeit für eine Bestellung.
    Ja an einen System wird zur Zeit gearbeitet. Finde die aber auch so schön.

  • Also, der ist mit Abstand der Beste von allen – wenn er mal fertig ist. Das könnte man schon mal das Geld dafür zusammenkratzen. 😀

  • Finde die Figur (bzw. das Konzept, mal sehen was am Ende dabei rauskommt) auch am besten. Wäre dann auch meine erste SodaPop, aber nur als Vitrinen Mini.

  • Das ist mal die erste Mini, die mir auf Anhieb gefällt, und wo ich evtl. sogar einen Verwendungszweck für sehe. Könnte mal in einem Warenkorb landen 😉

  • Ich brauch meinen Namensvetter Fritz unbedingt als Einzelminiatur, bitte! 🙂 Der ist einfach cool, der Kleine

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen