von BK - André | 21.10.2011 | eingestellt unter: Science-Fiction

Scibor: Römischer General

Scibor veröffentlicht einen weiteren Science Fiction Krieger im antiken Stil.

Scibor_Roman General Der römische General hat den üblichen 28mm Maßstab und kostet 23,10 EUR.

Quelle: Scibor

BK - André

Aquen/André, Brückenkopf Redakteur. Seit 2003 im Hobby. Erstes Tabletop: Herr der Ringe Aktuelle Projekte: Infinity (Tohaa)

Ähnliche Artikel
  • Necromunda
  • Terrain / Gelände

Deep Cut Studio: Underhive Matte

17.12.2017
  • Science-Fiction

Clearhorizon: 28mm Banshee VTOL

17.12.2017
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: Primaris und Death-Guard

16.12.201722

Kommentare

  • Ich mag diese Scibor-Sci-Fi-Krieger nicht. Die übertreiben’s für meinen Geschmack mit dem “massig” einfach total. Die Brustpanzerung ist schulterbreit, gemessen am Kopf. Wenn man dann guckt, wo Ellbogen und Oberarm in der Rüstung stecken, heisst das, das Schultergelenk von dem Typen der da drin ist ist mal eben ca. 20-30 cm zu weit aussen. Das übertrifft dann sogar noch die GW-Marines, die auch ohne Rüstung sehr albern aussehen müssen…

    Klar sieht die Rüstung einfach nach “cool breitschultriger Kerl” aus, aber damit die Rüstung so aussehen kann, muss der “Kerl” drin eben ne völlig unmenschliche Anatomie haben.

    • Nunja wenn man es genau nimmt, dann hält GW sich auch nicht an den eigenen Fluff und die Kerle von Scribor machens korrekt. Space Marines sind ja eigentlich anatomisch gesehen wesentlich “unansehnlicher” als sie dargestellt werden. Ihre genetische Veränderung macht sie unproportional, besonders weil ihr Kopf das einzige ist, dass nicht ebenfalls vergrößert wird – Die Schultern liegen hingegen wirklich so weit auseinander.

  • Hmm, das ist mal eine weitere verdammt schicke Mini der Polen. Die gefällt mir sogar so gut, dass ich echt überlege, mir die zu kaufen. Klar, wo die herkommt ist klar, aber mir gefällt die sogar auch besser als GW’s Calgar, hat zwar weniger “bling” dafür aber irgendwie mehr Stil…

  • Ich finde den cool.
    Ist doch ne schöne Mini, um den Ordensmeister seines eigenen Ordens mit den Regeln von Calgar zu spielen.

  • Mal ne Frage (ohne die Figur jetzt schlecht machen zu wollen): Was ist den an der Figur jetzt so spezifisch Römisch?

  • die brustplatte ähnelt legionärs rüstungen. dann denke ich mal die üblichen klischees: lorbeeren und adler.

    • Bei Legionärs Rüstungen hab ich was anderes vor Augen (was vermutlich wat falsches ist) und bei Lorbeeren und Adler denke ich eher ans Deutsche Reich (vermutlich ebenfalls aufgrund meiner Historischen Unwissenheit)
      Mir schaut dieser Typ eher wie ein Ritter aus irgendeinem Deutsch-Ritter Orden aus
      (wie gesagt keine Ahnung wie was auszusehen hat nur meine Ansicht halt)

      • also es ist natürlich alles sehr “verwaschen” und nicht 100pro römisch.

        aber der Adler war das symbol des römischen imperiums und die lorbeeren, waren ein symbol für ehren und würdenträger. (denke mal am bekanntesten sind caesaren statuen mit lorbeeren^^)
        von der gestaltung her gibt es durchaus ähnlichkeiten her, wobei früher als verziehrung eher blitz, flügel/schwingen, tiere oder geometrische formen benutzt wurden, ums mal knapp zusammen zufassen^^
        aber ist ja “fantasy-rom”.

        die verwendung dieser symbole, durch das kaiserreich bzw primär dann die stilisierung und benutzung im dritten reich, sind natürlich bekannter, wobei sie natürlich alle auf römischer und germanischer symbolik basieren.

  • Ich frage mich, warum alle Leute darüber motzen, bei GW für ein Modell 12€ zu zahlen und hier loben alle die Mini und niemand schipft über den preis obwohl der fast doppelt so hoch ist. und wirklich revoluzionärer als eine GW Mini ist sie auch nicht, und auch nicht wirklich gut gegossen (nein, FInecast ist für mich nicht finecrap)

    • 🙁 jetzt spricht doch noch wer den preis an, dachte könnte auch mal ohne preisgemecker sein.

      aber natürlich ahst du recht.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen