von Dennis | 02.01.2011 | eingestellt unter: Science-Fiction

Scibor: Römische Sci-Fi Umbausets

Scibor veröffentlicht 2 Körper im römischen Science-Fiction Stil.

Scibor - Roman Legionary Scibor - Roman Centurion

Beide Modelle (Roman Legionary und Roman Centurion) kosten 6,90 EUR.

Quelle: Scibor Miniatures

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Science-Fiction

Antenociti’s Workshop: Neue Previews

20.04.20184
  • Science-Fiction

Victoria Miniatures: Svargan Shock Soldats

20.04.2018
  • Science-Fiction

Kromlech: Goblin Scrap Tank

19.04.20187

Kommentare

  • Ganz nett, aber die wirken irgendwie sehr klobig.
    Die ganzen Details an der Vorderseite lenken davon ab, aber die Rückseite ist wirklich nicht schön.

  • Gefällt mir sehr. Sehr Custodes like. Kann mich gerade auch nicht entsinnen ob die wirklich Backpacks haben. Habe schon länger überlegt mir einen Trupp zusammenzustellen. Von Minimax gibt es ja auch die passenden Hellebarden. Noch ein paar Idee von Dve Tylor klauen, Eh voila!

  • Custodes haben keine Backpackes aber Umhänge wenn ich richtig liege, weshalb die Designer den Rückenpart wohl für weniger wichtig hielten…

    Scheinen aber halbwegs Trueskale zu sein (36 mm bis zur Augenlinie) was sie den GW-Moinis schon mal voraus haben…

  • sehr schön, scibor ist mir aber im allgemeinen zu klobig. aber die fronten gefallen und hinten kann man ja n backpack von z.b. gw draufkleben … oder von ner anderen schmiede.

  • was passiert eigentlich mit solchen Firmen wenn es zu einer Gerichtsverhandlung “GW vs. Chapterhouse Studios” kommen sollte und das Urteil zu GUNSTEN GW’s ausfallen sollte ??? ^^

      • Man könnte auch sagen, Chapterhouse hat sich in seiner Herangehensweise selten blöde angestellt. Dass man explizit “specialize in casting, sculpting and selling custom Warhammer and 40k bits and accessories” anbietet, ist an Dämlichkeit kaum mehr zu überbieten! 😀

      • Allerdings muss man dazu sagen: Bisher ist nicht sicher, dass sie im Unrecht sind.
        Ich bin sehr gespannt, wie die Sache ausgeht.

      • Wie der Prozess ausgeht kann ich glaube ich sagen: Wenn Chapterhouse clever ist, werden sie alles zugeben, ihre Gewinne abgeben und reumütig ihre Strafe die nächsten 3-5 Jahre abzahlen. Wenn nicht, wird sie GW in Grund und Boden klagen. Eine kleine Hinterhofschmiede hält doch einen Rechtsstreit mit einem Megakonzern nicht aus. Wenn der prozess noch ein wenig verschleppt wird und ein paar Gutachten gefordert werden, ist chapterhouse nach einem Jahr Prozess so arm, dass sie die Strafe in absehbarer Zeit nicht bezahlen können und Privatinsolvenz anmelden können!
        Prozessieren ist einfach unfassbar teuer und gegen einen Weltkonzern geht man als Privatmensch einfach in die Knie. Vor allem wenn man keine Lobby hat!

  • Leider sind die Rüstungen zu klobig um eine Servorüstung darzustellen und wie eine Terminatorenrüstung sieht sie ja leider auch nicht aus.
    Ich muss aber auch sagen, dass der Rücken dieser Miniaturen echt viel versaut.

  • Scibor modeliert aber die Rücken extra so bzw. mit nem Ventilator direkt damit er eben von GW keine Probleme bekommt. Weil früher hat er ja direkt nach GW Bildern modelliert und hatte ne Abmahnung bekommen. Aber wenn er die so moddeliert mit anderem Rücken dann geht es wohl durch….

  • Habe mir jetzt einen Normalen Römer + Shoulderpads zur Ansicht bestellt. Definitiv grösser als ein Terminator. Werde mir aber trotzdem einen Satz wohl bestellen, damit ich ein paar für einen Trupp Grey Knight Termis habe. Fehlen nur noch die Hellebardeb von Kromlech und die passenden Arme. Aber das sind die kleinszen Probleme. Ob man mit den Helm die Plastik Grey Knight umbauen kann steht noch aus. Die Helme sind auch einen Ticken größer als normale SM-Helme.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen