von BK-Carsten | 10.06.2011 | eingestellt unter: Fantasy

RPE Miniatures: Demonworld 15mm Range

RPE Miniatures & Games haben die 15mm Demonworld Range gekauft.

demonworldannounce

RPE miniatures & Games are pleased to announce that we have acquired the Demonworld range of 15mm miniatures. We plan to bring the entire range back into production and re-release the rules and supplements that were available for the game. This stunning range of miniatures has been out of production for more than 5 years and we are thrilled to be making it available once more.

Link: RPE Miniatures & Games

BK-Carsten

Carsten, Brückenkopf Redakteur. Im Hobby seit Adam und Eva. Erstes Tabletop: Warhammer 6. Ed. Aktuelle Projekte: Blood Bowl, Pulp, Fantasy Skirmisher..., Malen und Modellieren

Ähnliche Artikel
  • Fantasy

Ludus Magnus: Nova Aetas Vorschau

18.12.20171
  • Fantasy

Khurasan Miniatures: Neue Previews

18.12.2017
  • Warhammer / Age of Sigmar

Adventskalender: Die dunkle Tür 17

17.12.201730

Kommentare

  • Sehr schön, dann wirds ja doch noch was mit einer kompletten Goblin-Armee 🙂 -Die waren damals sehr schön und hatten allerlei abgedrehte Einheiten (Spinnenreiter, Insekten-Schild-Phalanxen etc….)

    • Überhaupt scheint Ral Partha wieder professioneller zu werden. Schön das zu sehen, wenn man nur von der website ausgeht.

  • Ich hab da noch diese wandelnden Riesenmaulbälle. Wenn sie es richtig machen, wird es schwer sein zu widerstehen.

  • Wie ich schon häufiger erwähnt habe sind meiner Meinung nach die Demonworld Minis das Beste was ich bisher in 15mm Minis in Händen halten durfte (von der Kreativität der Armeen und des Hintergrundes mal ganz zu schweigen (Kampfläufer und Fledermäuse der Zwerge, die Tiermenschen von Isthak und die Goblinstämme….)) von daher freue ich mich über die Entwicklung.
    Ich frage ich zur Zeit vor allem folgendes:
    1. Werden die Figuren wider in großen Einheitspacks verkauft (für Demonworld ganz nett, für die meisten anderen Spieler eher abschreckend da man meist 40+ Figuren von einer Einheit nicht benötigt
    2. Werden die Demonworld Regeln auch auf deutsch erscheinen. Es wäre Schade wenn eines der besten deutschen Systeme zwar auf den Markt ist, nicht aber in deutscher Sprache erhältlich ist (und das obwohl es mal in deutsch erschienen ist)

    ich bin gespannt und freue mich auf das was da kommen mag

  • Super! 🙂
    Was habe ich mich damals geärgert als ich (zu spät) meine Bestellung machen wollte. Zumindest für mich kam das Ende von DW seinerzeit überraschend. Aber Ende gut….;)

  • Meint ihr da gibt es einen Markt für? Klar nette Figuren, aber Hexfelder, 15mm und komplexe Regeln aus den 90ern sind nicht umbedingt die besten Verkaufsargumente im Hobby.

    mfg
    Tobias

    • 15mm ist ein sehr großer Markt im TableTop Bereich der auch ständig wächst. So giibt es mittlerweile sogar Cowbosy in 15mm und Gotik Horror soll folgen.
      Die Demonworld-Regeln sind zwar recht komplex gehen aber relativ schnell von der Hand (und auch wenn sie aus den 90ern sind sind dort dennoch einige gute Ansätze drin (z.B. die verswchiedenen Befehlscounter) die das Spiel spielbar und lustig machen.
      Wobei ich denke das die Figuren mehr (und auch sehr gut) verkauft werden als die Regeln

    • ich muß dir ehrlich sagen das ist was ich mir von ganzen herzen wünsche. Elegante aber komplexe regeln und ein hexfeld. für mich ein plichtkauf

    • Denke Intresse ist da, zeichnet sich ja auch an den Comments ab. Regeln sind, wenn auch etwas älter gut, die Community ist nie ganz gestorben UND es ist ein Massen-Fantasy-Spiel, davon gibts nicht soviele. Wenn man es anständig promoted, kann das sicherlich was werden. Ich freu mich drauf 😀

    • Ich finde das gerade die komplexität ein Grund ist sich diesem Spiel anzunehemen.
      Denn die taktischen Möglichkeiten lassen bei erschreckend vielen Spielen doch sehr zu wünschen übrig (Infinity und historische Spiele
      jetzt mal ausgenommen )

      • Meine vollste Zustimmung. Mich störte z.B. bei Warhammer ancients die mangelhafte Simulation einer Schlacht. Da ist ein burgundischer Herzog einfach nur ein stärkerer Haudrauf, und ich halte das nicht für die Hauptrolle eines Heerführers-selbst in Fantasy-Settings ist es schön über Befehlssysteme o.ä. ihre Führungsrolle darzustellen. Vom RPG weiß man ja auch, wieviel besagte (und manchmal betagte) Herren selbst mit dem Schwerte Regeln.

    • Aber Demonworld 1 war absolut großartig. Völlig verbuggt, aber spannend gemacht und mit echt spaßig zu spielen. Hole ich heute noch gerne mal aus der Versenkung. 🙂

      • Demoworld 2 war dann eher der Versuch zu zeigen, wie man es nicht machen sollte. Demoworld 1 konnte man nach einiger Weile aber dank der Patches gut spielen.

  • Ha, ein taugliches Massenkampfsystem. Mit den Hexfeldern hab ich kein Problem, in einigen Situationen (oder sogar vielen) ist’s sogar besser als freies Messen.
    Die Figuren fand ich schon damals sehr schön und fands schon schade, dass das Spiel eingegangen ist. Wenn das wirklich rauskommt, bin ich wahrscheinlich auch ein potentieller Kunde (hach, das wär was *träum*).

  • Naja ich weiß nicht…
    Nostalgie in allen Ehren, war schließlich auch mein erstes TT 1994, aber ich kann mich erinnern, daß das Spiel arge Balancingprobleme hatte.
    Eine Überarbeitung ist mit diesem Re-Release wohl nicht zu erwarten, von daher lass ich lieber die Finger davon.
    Und 2-3 Posen bei 40 Mann pro Einheit ist auch nix (mehr) für mich.
    Da bin ich wohl zu verwöhnt.
    Fast 20 Jahre alte Spiele zu spielen ist nicht meins. Ich kauf mir lieber was Neues.

  • JUUHHHHHUUUUUUUUUUUU!!!!!!! Man ich freu mich so riesig. Ich spiele DW seit 1998. Zu dem argument ob hex ein Agument ist… Absolut. Es ist dadurch was anderes. Jeder, der es probiert hat, war begeistert. Es ist genauer, weniger Diskusionm und sehr viel taktischer. Klar jetzt heißt es. Der spielt doch sich nur das, lass ihn reden. Der hat doch eh keine Ahnung:

    Nebenbei spiele ich auch FOW, U Sea, Firestorm, Gothic, Krash, B5 cta, GL, Warmachine, Hordes, BB, hier steht noch ne WFB-Armee rum, Anima, Star Wars, Inf, Song of Blades and Heros, Malifaux…. also ich denke ich weiß wovon ich spreche.

    Die Minis von DW sind in dem Maßstab die, mit abstand Besten auf dem Markt. Die Regeln sind klasse.Und für ein totes Systeme eine echt super Gemeinschaft auf den Turnieren. (Berlin, Oldenburg, Bonn, Biel, Stuttgard und Dreieich)Wer da mehr wissen möchte http://www.demonweb.de

    Die hätten mir keine größere Freude machen können.

    Muss erst mal Gedanken sortieren.

  • Noch ein paar weitere Infos, die ich auf TMP zusammengetragen habe:
    – Die ersten Veröffentlichungen sollen in ein paar Wochen erscheinen. Bei über 200 Produkten dauert es aber etwas, bis alles wieder erschienen ist.
    – Neben den Einheitenpackungen wird es kleinere Packungen geben und separate Kommandoeinheiten.
    – Überarbeitete Regel genießen oberste Priorität. Sie sollen auch eine Spielvariante ohne Hexfelder enthalten.
    – Empire wird auch erscheinen, hat aber geringe Priorität.

    • Empire….

      Preiset die alten Götter, sie haben die Gebete (und Brandopfer) von 6 Spielern hier aus der Gegend erhört.

      HUZZAH!

    • Die kleineren Abpackungen, dürften vielen zukünftigen Kunden gefallen..

      Thx for Sharing! 🙂

  • Ich kenn Demonworld ehrlich gesagt vom PC-Spiel (1997). Wunderbar: das erste Strategiespiel (für mich) mit Regimentern, Moral, Flucht. Man konnte dort so schön die Formationen schwenken! Schwenk, Schwenk 🙂 Improvisiert gabs sogar Play-by-email *seufz*

  • Ich freue mich auf die Miniaturen. Das Regelwerk ist für mich sekundär, aber für den Fantasy Ableger von Field of Glory oder KoW in 15mm wäre das sehr schick.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen