von treslibras | 20.05.2011 | eingestellt unter: Reviews, Science-Fiction

Review: Old Crow Models

Old Crow Models ist eine britische Firma, die günstige Science-Fiction Fahrzeuge und Zubehör aus Resin produziert.
Old Crow Models ist vor allem der offizielle Produzent für das Hammer´s Slammers Tabletopspiel, welches auf der gleichnamigen Romanserie basiert (Luftkissenpanzerschlachten in der Zukunft). Sie fertigen aber auch generische Fahrzeuge und Zubehör an, und das in 3 verschiedenen Maßstäben: 6mm, 15mm und 25 mm! Zu Testzwecken habe ich einige Produkte bestellt und auf ihre Qualität und Eignung für 28mm Tabletop geprüft.

Eine schöne Idee gleich zu Anfang: Modularität.
Die Mehrzahl der angebotenen Fahrzeuge werden in verschiedene Antriebsarten angeboten: Räder/Ketten, Luftkissen oder Antigravitation/Gleiter. Mann kann sich also den selben Panzer entweder als konventionelles Kettenfahrzeug oder als futuristischen Grav Tank bestellen.

Zusätzlich hat man bei allen Panzermodellen mit einem oder mehreren Hardpoints die Wahl zwischen verschiedenen Bewaffnungen: Tank, Point Defense, Missile und Comcen. All diese Varianten können auch separat gekauft werden, um damit die eigenen WH40K oder andere Fahrzeuge auszurüsten.

Gekaufte Einheiten:

1. Gecko Scout
Der Gecko Scout für 6 GBP kommt in 8 Teilen: Dem kompakten Chassis, 4 Rädern, sowie der Stoßstange und zwei passenden Halteringen aus Metall.
Old Crow - Gecko

Alle Resinteile waren auf den Detailseiten frei von irgendwelchen Blasen und die Unter-/Innenseiten waren geschliffen. An den Details war so gut wie keine Gussrückstände vorhanden. Die Nachbehandlung benötigt also sehr wenig Zeit.

Fix aufgestellt (ohne Stoßstange) zum Größenvergleich mit einer Infinity 28mm Miniatur:

Old Crow - Gecko
2. Slingshot AFV
Der Slingshot für 9 GBP kommt in 8 Teilen für das eigentliche Fahrzeug: Oberseite, die beim Kauf gewählte Antriebsunterseite, sowie den 6 Reifen. Es sind die gleichen wie beim Gecko.

Old Crow - Slingshot

Auch bei diesem Modell findet sich kein nennenswerter Flash, und die Unterseiten sind eben geschliffen, d.h. fügen sich passgenau zusammen. Der Zusammenbau folgt der selben simplen Logik wie beim Gecko.
Wie die Oberseite zeigt, verfügt dieses Modell über zwei Hardpoints anbringen kann. Der kleine vorne wird standardmäßig mit einer Luke ausgeliefert, beim großen hinten habe ich mich beim Kauf für ein Point Defense System entschieden. Dieser große Hardpoint bietet die Möglichkeit die Geschütztürme drehbar zu halten (Um das zu erreichen, liegt bei jedem Geschützturm eine kleiner Innenscheibe bei.)

Old Crow - Slingshot

3. Zusätzliche Geschütztürme
Für etwas mehr Flexibilität habe ich für den Slingshot gleich noch zwei weitere Geschütztürme bestellt: 1 Set Miniturrets für vorne (3 GBP), sowie eine Kommunikationsschüssel für den hinteren Hardpoint (2,50 GBP).

Old Crow - Slingshot
Zu allen Fahrzeugen gibt es auch noch eine Menge Zubehör, wie z.B. Ketten, Anhänger/Haken und Ösen, Trittleisten, Nebelwerfer etc.
Ein sehr schönes Beispiel von einer Gruppe bemalter Fahrzeuge, mit freundlicher Erlaubnis von BRANDLIN:
Old Crow - Grymn Group

4. Zubehör: Fässer und Munitionskisten
Um die Bestellung abzurunden, habe ich mir noch eine Packung Fässer (10 Stück für 3 GBP/3,50 EUR) und eine Packung Munitionskisten (selbe Menge, selber Preis) bestellt:

Old Crow - Barrels

Wie man oben sieht, weisen auch die Fässer keine Gussfehler auf, sie sind also sofort bemalfertig.(Und wer nachzählt wird in der Tat bemerken, dass ich 2 extra Fässer in meinem Pack hatte. )
Ein klitzekleiner Wehrmutstropfen (und für mich persönlich ohne Belang): Die Fässer haben einen plan geschliffenen Boden, und dort findet sich manchmal auch Luftblasen (siehe Foto Fass vorne links). Solange man die Fässer hinstellt kein Problem, für liegende Fässer müsste man gegebenfalls allerdings schon ein bisschen Spachteln.

Old Crow - Ammoboxes
Die Munitionsboxen waren die einzigen Artikel mit sichtbarem Flash, was allerdings auch am (haha) verschachtelten Design liegt mit den vielen kleinen Winkeln. Dennoch nichts dramatisches, keine Fehlgüsse oder größere Überdeckungen. Das Set besteht aus 7 geschlossenen und 3 offenen Kisten mit Deckel.

Maßstab und Design
Wie auf den oberen Bildern zu sehen, sind die Fahrzeuge True-25mm und wirken daher für moderne 28/30mm Miniaturen etwas klein. Nicht ohne Grund erfreuen sich die Fahr- und Flugzeuge von Old Crow Models besonders bei Grymn-Spielern größter Beliebtheit, wo der 25mm Maßstab perfekt passt.
Auch das eckige Design der Fahrzeuge (Mitte 80er Sci-Fi/Battletech) ist sicherlich Geschmackssache und mag auf einige etwas antiquiert wirken. Andererseits folgt Antenocitis Workshop mit seinen Bear und Warthog Modellen einem ähnlichen Ansatz.

Zu guter letzt noch zwei wichtige Hinweise:
1. Die geschliffen Teile haben alle noch Resinstaub abgegeben, wie man auf den Bildern auf dem Blau auch sehen kann. Resinstaub ist wie alle Feinstäube gesundheitsschädlich! Falls Ihr Resin bearbeitet, bitte unbedingt einen Mundschutz tragen (gibts für 2 Eur im Baumarkt) und hinterher gut absaugen und die Hände gründlich waschen! Die Teile sollten am besten vor Behandlung mit etwas Spülwasser abgewaschen werden.
2. Bestellungen dauern ca. 3 Wochen, da die meisten Artikel nach Bestellung gegossen werden! Jez kommuniziert das aber auch offen auf der Homepage.
Da der Onlineshop derzeit nicht in der Lage ist, das Porto aktiv zu berechnen, läuft der Bezahlvorgang bei Paypal ferner in zwei Schritten ab: Erst bezahlt man die Bestellung via Paypal, dann (ein paar Tage später in meinem Fall) schickt Jez eine Email mit einer Paypal Rechnung für die Portokosten. Wer kein Paypal nutzt, kann aber auch per Email bestellen. Das ist alles HIER erklärt.

Fazit
Old Crow Models bieten eine Vielzahl interessanter Fahr- und einige Flugzeuge an, die bei einem sehr günstigen Preis eine hervorragende Gussqualität bieten. Wer über leichte Maßstabsunterschiede hinwegsehen kann und mit dem Design klar kommt (oder gerne selber Hand anlegt, um das Design zu verändern), der wird mit den Fahrzeugen seine wahre Freude haben.
Die Wartezeit hat sich für mich auf jeden Fall gelohnt!

PRO
• Sehr günstiger Preis
• sehr gute Gussqualität
• Detailreich
NEUTRAL
• Design teilweise etwas altbacken/retro (80er Jahre Sci Fi)
• Unterschied zu 28mm macht sich bei Fahrzeugen bemerkbar (war aber vorher klar)
NEGATIV
• Lange Wartezeit bei Bestellungen
• Resinstaub

Link: Old Crow
Link: Brandlin´s Grymn- und Twilightblog
Link: Vergleich WH40K Fahrzeuge – Old Crow Fahrzeuge

Ähnliche Artikel
  • Kings of War
  • Reviews

Review: Tree Herder

01.12.201711
  • Kings of War
  • Reviews

Review: Steel Behemoth

29.11.201725
  • Fantasy
  • Reviews

Review: Lord of Horror

23.11.20176

Kommentare

  • Scheint echt gutes Material zu sein, Vielen Dank für das Review :). Auch sehr schöne Pro/Kontra Gegenüberstellung am Ende, ebenso hat mir die Hinweißsektion sehr gut gefallen.

  • Hmm, sehr schicke Fahrzeuge. Allerdings spiele ich leider kein System, wo ich die einsetzen könnte. Und zum Hinstellen gefallen sie mir dann wieder nicht gsnz so gut. Aber die Option, verschiedene Türme und Antriebsarten bei der Bestellung zu wählen hat echt was für sich…

  • naja, die größe ist doch eigentlich recht gut, wenn man an leichte und kleine Kampffahrzeuge denkt, z.Bsp. der deutsche Wiesel der ist ja nahezu winzig 🙂
    Also als Fluff-Fahrzeuge sicherlich geeignet
    Aber hat jemand ne Ahnung was das für ein Fahrzeug ganz oben rechts ist bei dem Gruppenbild?
    Das kommt doch nicht von old crow? zumindest hab ich es nicht gefunden…
    danke und weiter so

  • Schöner Artikel, danke dafür.
    Dessen Modelle habe ich schon lange auf dem Sender.
    Nur ein Grössenvergleich fehlt mir bis jetzt.
    Und was das altbackene Design angeht, die Fahrzeuge von den 40K Imperialen und den Space Marines haben für mich auch kein überzeugendes SciFi Design.. 🙂

  • Danke für das Review und vor allem dem Größenvergleich mit Infinity. Dazu passen die ja wirklich hervorragend!
    Und der Preis ist wirklich human, so dass man sich die Teile auch mal als Geländestücke zulegen kann!
    Hatte Old Crow schon lange im Auge, war mir aber immer unsicher wegen der Qualität und dem Größenverhältnis. Aber da passt ja auch alles.
    Ihr habt mir da die Bestell-Entscheidung leichter gemacht! 😉

    Ps: Der “Hier”-Link zur Erläuterung der E-Mailbestellung funktioniert nicht richtig (oder ist das nur bei mir so?)

  • Ein schönes Review; von Old Crow liest man ja immer häufiger etwas in verschiedenen Foren, dabei aber eigentlich immer nur gutes/positives. Ob dieser “80er Sci-Fi-Look”, wie hier genannt, altbacken wirkt – schwer zu sagen, ich denke das muß der jeweilige User entscheiden.

    Wobei ich aber anmerken möchte, daß die Panzerfahrzeuge wie sie in 40K genutzt werden auch nicht das Gelbe vom Ei sind/soo gut passen; im Gegenteil, je nach Armeekonzept (Stadtkampf, schnelle Vorstöße/Hit and Run) sind diese knuffigen Radpanzer sowohl praktischer als auch “realistischer”.

    Daß die Größe je nach System mit den vorhandenen Miniaturenreihen nicht ganz synchron läuft ist klar, aber wenn man dann einmal reale Panzer dagegenhält, der Wiesel wurde genannt…

    @ Waaaghbot:
    nein, es ist nicht nur bei dir so; bei mir führt der “Hier”-Link auch nirgendwo hin.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen