von Dennis | 13.12.2011 | eingestellt unter: Fantasy, Reviews

Review: Nemesis Orphan Starter

Zenit Miniatures aus Spanien hat mit Nemesis ein kleines Skirmish erschaffen, mit interessanten Fantasyminiaturen, wie den im Wald lebenden Waisen.

Zenit Miniatures - Nemesis Orphans Starter Zenit Miniatures - Nemesis Orphans Starter Zenit Miniatures - Nemesis Orphans Starter Zenit Miniatures - Nemesis Orphans Starter

Der Orphans Starter kostet 25,00 EUR und bietet neben 6 Resinminiaturen, einen 10-seitigen Würfel, einen Referenzbogen und ein Starterregelwerk.

Zenit Miniatures - Nemesis Orphans Starter Zenit Miniatures - Nemesis Orphans Starter Zenit Miniatures - Nemesis Orphans Starter Zenit Miniatures - Nemesis Orphans Starter

Die Miniaturen müssen noch von kleineren Gussgraten und -häutchen entfernt werden, wie es bei Resin häufiger vorkommt. Die Gussqualität ist wirklich gut. Auch wenn das glänzende Resin auf den ersten Blick ein paar Details schluckt, kann es sich unter den Mitbewerbern sicher behaupten. Den gerade das Design, mit den etwas überzeichneten Proportionen steht den Waisen sehr gut und gibt den Miniaturen einen gewissen Charme.

Zenit Miniatures - Nemesis Orphans Starter

Die Verpackung ist mit den Schaumstoffeinlagen auch sehr stabil gebaut und nicht nur in kleinen Plastiktütchen. Daher kann die Box nach dem Zusammenbau / Bemalen als kleiner Miniaturenkoffer eingesetzt werden.

Zenit Miniatures - Nemesis Orphans Starter Zenit Miniatures - Nemesis Orphans Starter Zenit Miniatures - Nemesis Orphans Starter Zenit Miniatures - Nemesis Orphans Starter Zenit Miniatures - Nemesis Orphans Starter Zenit Miniatures - Nemesis Orphans Starter

Die kleine Aufmerksamkeit, wie der W10 (hat eben nicht jeder Tabletoper gerade so zur Hand, da außerhalb der Rollenspielerriege eher unüblich) und ein ausgedrucktes Starterregelwerk geben dem Starter ein wirklich gutes Preis-Leistungsverhältnis. Das Regelwerk und der Referenzbogen sind übersichtlich aufgebaut.

Zenit Miniatures - Nemesis Orphans Starter Zenit Miniatures - Nemesis Orphans Starter Zenit Miniatures - Nemesis Orphans Starter

Und natürlich das bekannte Maßstabsstabsbild aus den Brückenkopf Reviews.

Zenit Miniatures - Nemesis Orphans Starter Zenit Miniatures - Nemesis Orphans Starter

Fazit
Es ist schwer sich im stark besiedelten Markt der Fantasyskirmisher abzusetzen, aber das ist Zenit Miniatures wirklich gelungen. Das Design der Miniaturen ist ungemein sympathisch, da es nicht der Standard 0-8-15 Fantasyschiene entspricht aber auch nicht zwanghaft versucht das Rad neu zu erfinden.

Bei 25 Euro für 6 Miniaturen, samt Würfel und Regelwerk kann man soviel nicht falsch machen. Selbst ohne Mitspieler bereut man den Kauf der Box nicht, da die Figuren gerade zu einladen bemalt zu werden.

Damit reiht sich Zenit Miniatures ein in die Reihe der spanischen Miniaturenhersteller, die bei den News immer wieder für ein paar begeisterte Kommentare sorgen.

Link: Zenit Miniatures

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Frostgrave

Frostgrave: Ghost Archipelago erschienen

23.10.20173
  • Warhammer / Age of Sigmar

Warhammer Underworlds: Shadespire Turnierregeln

23.10.201716
  • Fantasy
  • Kickstarter

ASoIaF: Lannister Produktionsminis

23.10.20174

Kommentare

  • Schönes Review zu einem kleinen Underdog-System, was sich optisch garnicht so einfach einsortieren lassen will ( und es damit sehr sympathisch macht)
    Mal schauen, ich glaube einen Starter werde ich mir einfach mal holen, weil ich den Mut des Herstellers belohne will
    Ciao
    The Count

    • Belohn dich selber lieber mit deren “großen” Starter.
      Lohnt sich. 😉
      Da gibts für das doppelte Geld zwar nur 11 Figuren (statt 12), aber 2 große Resin-Geländeteile und das komplette Regelwerk liegen neben ner Mini-Kampanie bei.

      Das System ist nicht die Offenbarung, aber mehr als solides Standardwerk und hat auch im Vergleich zu anderen Systemen bereits den Beta-Test durchlaufen. Und die einzelnen Fraktionen spielen sich durch deren Sonderregeln erfrischend anders…

  • Ach, hättet ihr doch lieber die Amazonen reviewt… 😉

    Ok, ok. Scheinen ja gut zu sein, die Minis. Allerdings bleibt halt abzuwarten, ob sich noch ein Skirmisher wird etablieren können – der Markt scheint mir ja schon recht gut gefüllt zu sein und weitere Neuerscheinungen stehen auch noch aus…

  • Der Link zu Zenit scheint nicht zu klappen.. Er verlinkt direkt wieder auf die brueckenkopf Startseite.

    Die Figuren gefallen mir sehr gut.

  • Hmm, interessant. Wo sind denn die Amazonen, die früher mal für Nemesis angekündigt waren? Unter den Fraktionen in dem Shop finde ich die jedenfalls nicht. War eine Truppe aus halbnackten Frauen dem Hersteller dann doch zu gewagt?

    • Die gibt es als Fraktion der “Rocaviva”.
      Aber da ist außer dem Starterpack leider noch nicht viel raus…

      Fleisch gibt es aber alternativ einiges bei den “Thousend Faces Cult”.
      😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen