von BK-Carsten | 15.03.2011 | eingestellt unter: Allgemeines, Fantasy, Pulp, Science-Fiction

Reaper Miniatures: Neue Releases

Kein Springbreak für Reaper. Statt wilden Poolpartys gibt es neue Minis.
Der 14.März bringt euch zehn neue Miniaturen aus drei Reaper Reihen.

Reaper_BloodWiddow_painted

Blood Widow

Reaper_Majestrix Reaper_The Black Mist Reaper_Alien Parasite Reaper_Harrower

Majestrix, The Black Mist, Alien Parasite, Harrower (v.l.)

Warlord Fantasy Miniatures
14585: Kragmarr Giant Slayer by Jason Wiebe ($5.99)
14606: Majestrix Latissula, Darkreach Warlord by Werner Klocke ($8.99)
14624: Dhalea Duormidhaz, Dark Elf Wizard by Julie Guthrie ($5.99)

Chronoscope Modern Miniatures
50201: Cyborg Parts by Various ($4.99)
50217: The Black Mist by Bob Ridolfi ($6.99)
50218: Alien Parasite w/ Host by Kevin Williams ($5.99)
50219: Blood Widow by Gene Van Horne ($7.29)
50221: Nazi Zombie Officer by Bobby Jackson ($4.99)


Officially Licensed Pathfinder Miniatures

60059: Harrower by Gene Van Horne ($5.99)
60066: Mites (3) by Bobby Jackson ($7.99)

Link: Reaper Miniatures

BK-Carsten

Carsten, Brückenkopf Redakteur. Im Hobby seit Adam und Eva. Erstes Tabletop: Warhammer 6. Ed. Aktuelle Projekte: Blood Bowl, Pulp, Fantasy Skirmisher..., Malen und Modellieren

Ähnliche Artikel
  • Terrain / Gelände

Tabletop-Art: Neue Boxen

20.01.20181
  • Terrain / Gelände

Deep Cut Studio: Dunes Planet Matte

20.01.20182
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Nemesis: Kickstarter läuft

18.01.201828

Kommentare

  • Ist die Dame in Farbe jetzt Dark oder Blood Widow?
    Unabhängig vom Namen gefällt mir das Modell, beim Rest sind auch wieder einige interessante dabei.

  • Hmm alles interessante Miniaturen, sei es die Black Widow, die Elfenzauberin, der Pistolero oder die Magierin ganz rechts. Kann man auf jeden Fall für viele Systeme benutzen…

  • Ich weiß einfach nicht mehr was man mit den Minis von Werner Klocke machen soll. Figuren kann der Mann ja wirklich gut modellieren, aber seine weiblichen Gesichter haben soviel Charakter wie ein Mannequin im Schaufenster. Und was das ganze noch viel verwunderlicher macht, das ist ja seit Jahren der einzige, wirkliche Schwachpunkt den man an seinen Minis erkennen kann.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen