von BK-Thorsten | 02.09.2011 | eingestellt unter: Allgemeines, Pulp City

Pulp City: Erschafft euren Helden!

Superman? Batman? Alles kalter Kaffee! Die sind längst in Rente und mal ehrlich: diese Strampelanzüge sind doch auch total aus der Mode gekommen, oder? Ach, ihr seid da anderer Meinung? Und ihr wisst da jemanden, der besser für den Job wäre? Und noch dazu käme er aus Deutschland?

Na, dann lasst euch nicht davon abhalten und stellt ihn uns vor!

   

Brückenkopf-Online und Pulp Monsters suchen den „Deutschen Helden“ für das herrlich skurrile Skirmish-Tabletop Pulp City (Eine Review dazu findet ihr hier). Und zu gewinnen gibt es auch etwas.

 Was ihr dafür tun müsst?

Entwerft euren Helden, der sich in die Riege der Länder-Helden einreiht und dem etwas „typisch deutsches“ anhaftet. Beschreibt uns diesen Helden: Wie heißt er, was sind seine besonderen Fähigkeiten und wie sieht er aus? Natürlich freuen wir uns auch über Bilder und Zeichnungen.

Die endgültige Ausgestaltung des Helden in Form von Spielwerten überlassen wir den Profis, Pulp Monsters selbst. Die kennen sich in ihrem eigenen Spiel noch am besten aus.

 Und was kriegt man nun dafür?

Die Länder-Helden werden von Pulp Monsters exklusiv über deren Onlineshop und auf Messen verkauft. Der Gewinner wird (sofern er das möchte) namentlich in Verbindung mit der Figur online genannt und erhält 3 Exemplare der Figur seines Helden!

 Und wie nimmt man nun Teil?

Schickt uns eure Helden unter Angabe eures Namens bis zum 30. 09. 2011  mit dem Betreff „Pulp City deutscher Held“ an redaktion@brueckenkopf-online.com. Wir leiten eure Ideen direkt an Pulp Monsters weiter, die sich dann damit herumplagen dürfen aus all den tollen Einsendungen einen Gewinner zu küren. Pro Teilnehmer ist nur eine Einsendung möglich! Fair geht vor. Der Gewinner wird dann von uns benachrichtigt und auf dem Brückenkopf bekannt gegeben.

Ok, ich will mitmachen, aber wo fange ich an?

Themen gibt es nun wirklich genug. Seht euch doch einfach ein wenig um, bedient euch vielleicht der deutschen Mythologie oder denkt darüber nach (oder bemüht Google) wie Deutschland von außen wahrgenommen wird und entscheidet ob ihr dem zustimmt oder ob ihr dem lieber entgegenwirken möchtet.

Die bisherigen Länder-Helden: für Polen geht Perun an den Start und England wird von Sovereign verteidigt.

Viel Spass. Wir freuen uns auf eure Einsendungen.

 

 Hinweis: Ihr willigt mit der Teilnahme ein, dass die Rechte der fertigen Figur auf Pulp Monsters übertragen werden.

Link: Pulp City

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Allgemeines

Adventskalender: Tür Nummer 13

13.12.201717
  • Allgemeines

Brückenkopf: Geburtstag in der Redaktion

13.12.201716
  • Zubehör

Kromlech: Neue Marker

13.12.2017

Kommentare

  • Mmmm, wird schwierig – denn Deutschland ist ein Vielvölkerstaat.
    Und jedes Völkchen darin hat so seine Eigenheiten.

    Ich würde gerne einen Helden mit breitem Lachen sehen – denn Humor wird Deutschen im Allgemeinen nicht zugeordnet, doch haben wir ihn. 🙂

  • Ich wäre für Götz von Berlechingen den finde ich lustig und mit seiner Eisenhand ein Perfekter Heavy Metall Held!

  • Leute ich lese hier nur “hoffentlich wird es nicht dieses oder jenes”. Ich meine, dass man als Teilnehmer hier nicht hinausposaunen will, was man einreicht ist mir ja auch klar.
    Aber ihr habt schon verstanden, dass ihr es in der Hand habt was am Ende dabei heraus kommt, oder? Dass das hier ein Gewinnspiel ist, das als Teilnahmebedingung euch ein wenig Kreativität abverlangt?
    Wenn nämlich keiner was einschickt und alle nur hoffen was es werden könnte wirds nämlich nix. 😉

    Komisch, irgendwie hatte ich auf ein paar mehr Kommentare im Stile von “Cool, da mach ich mit!” gehofft.

    • das nennt man psychologische Kriegsführung, Irreführung des Feindes 😉
      du glaubst doch nicht ernsthaft das jemand Götz, den Nazi- Zombie mit ner Weißwurstkanone baut… wobei die Idee zu gut ist… hmm ich glaub ich muss dann mal… äh bis später 😉

  • Eigentlich müsste man da einen Wissenschaftler nehmen, sucht man nämlich nach “Deutschen Helden” kommen da nur Sachen wie Siegfried. Aber wirklich “bedeutende” Deutsche sind da eher Albert Einstein, Röntgen, Koch, Gutenberg, Heisenberg und noch einige andere.

    Könnte mir da was in Richtung des blauen Typen aus The Watchmen vorstellen.

    Eine Art preußischer Space Marine wäre allerdings auch cool. Dazu noch ein Cyber-Schäferhund.

    Ich muss mal was zeichnen.

  • Coole Sache, kann mir schon vorstellen da mitzumachen.
    Leider kenne ich das System überhaupt nicht.

    Gibt es da etwas was gar nicht geht?
    (z.B. Götter wieThor, Magier wie Shazam)

    • In der Tat, genau genommen sind solche sachen wie Thor und Odin nicht halb so deutsch wie viele denken. Als man an die glaubte, geb es noch nicht mal das Heilige Römische Reich und selbst ab da kann man noch nicht 100 % von Deutschland sprechen.

  • Wie wäre es mit Doktor Faustus, Till Eulenspiegel, Kaiser Barbarossa (schläft im Kyffhäuser), Doktor Eisenbart, Klaus Störtebecker, Simplizissimus, dem Rattenfänger von Hameln, Frau Venus, Doktor Mabuse, Coppelius/Sandmann (E.T.A. Hoffmann) ode Schimmelreiter? “Erlkönig” wäre auch noch denkbar……….

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen