von Dennis | 18.04.2011 | eingestellt unter: Historisch

Perry Miniatures: Kommende Plastiksets

Auf der Salute konnte man einige der kommenden Plastiksets von Perry Miniatures bestaunen.

Den größten Teil der Vorschau machten neue Miniaturen für die Napoleonischen Kriege aus. So gab es Österreicher, Russen in Sommeruniform (in 2 Varianten) und Preußische Reserven.

Perry Miniatures - Napoleonic Austrians Perry Miniatures - Napoleonic Russians in Summer Dress Perry Miniatures - Napoleonic Prussian Reserve

Wie bereits angekündigt werden die Mittelalterboxen durch Ritter ergänzt. Die Box wird 12 Ritter enthalten, 4 verschiedene Körper / Rüstungstypen und 3-teiligen Pferden mit untereinander austauschbaren Körperhälften und zusätzlichem Harnisch.

Perry Miniatures - Mounted Men at Arms

Zu dem gibt es Nachschub für den Amerikanischen Bürgerkrieg in Form von Konföderierten Infanterie.

Perry Miniatures - ACW Confed Infantry

Und zu guter Letzt wird eine neue Range vorgestellt, der amerikanische Unabhängigkeitskrieg mit britischer Infanterie.

Perry Miniatures - AWI British Infantry

Bei allen gezeigten Modellen handelt es sich um 3-Ups für Miniaturen im 28mm Maßstab.

Die Perry Miniaturen sind in Deutschland u.a. bei unserem Partner Miniaturicum erhältlich.

Link: Perry Miniatures

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Historisch

Black Hussar Miniatures: Dragoner Preview

19.06.2018
  • Moderne

Khurasan Miniatures: 15mm moderne Briten

17.06.2018
  • Weltkriege

Rubicon Models: Neue Previews

16.06.2018

Kommentare

  • Österreicher aus Plastik. Unglaublich. *g*
    Also, bald kann man historisch ja nun wirklich in großer Breite aus Plastik stellen. Wann soll ich das alles nur bemalen!?

    • „Barbies“? Leider haben diese Ritter keine Schabracke oder wie man diese bunte Tuch nennt, auf dem die Ritter immer ihr Wappen hatten.
      Den Typ mit dem Fähnchen auf dem Helm finde ich zwar witzig, aber unpassend. Der andere mit dem Federbüschel sieht dafür aber super aus.
      Mal schauen was die kosten, aber wenn die wirklich nur 20-25€ kosten, dann werden davon wohl 2 Boxen gekauft. Mal schauen, wie man die in einer Warhammer Imperiumsarmee unterbringt…

      • Mein Fahrschullehrer würde jetzt sagen: „Wer lesen kann ist klar im Vorteil.“ 🙂 Laut Zusatzinfos bestehen die Pferde aus mehreren Teilen, u.a. auch optionalen Schabracken bzw. Rüstungen. Damit dürften sie dann wohl auch ganz gut gepanzert sein.
        Der junge mit der Fahne gefällt mir auch nicht so gut, ist aber historisch durchaus belegt (Buchmalereien etc.). Insgesamt gefallen mir die beiden Ritter wirklich gut und die weren sicher den Weg in meine Sammlung finden!

      • *Den Typ mit dem Fähnchen auf dem Helm* gibt es als Abbildung im Osprey… die Perrys halten sich eigentlich ziemlich genau an die Publikationen aus dem Verlag… von daher hat das schon seine Richtigkeit… den Helm gibts ja auch schon in der Infantriebox…
        das gleiche gilt zudem auch für die „Bekleidung“ der Pferde…

  • „verschiedene Körper / Rüstungstypen“
    Also auch ohne Platte? Dann könnte man auch leichte Reiterei bauen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück