von Stahly | 01.08.2011 | eingestellt unter: Warhammer / Age of Sigmar

Warhammer Fantasy: Bilder der neuen Oger

Die neue Release-Politik seitens GW scheint nicht wie gewünscht zu funktionieren, denn bis auf verprellte White Dwarf Abonnenten hat das Verschieben der Veröffentlichungstermine keine Auswirkungen: Nach den Leaks der Sturm der Magie Modelle und den neuen Vampirfürsten sind Bilder der September-Neuheiten für die Ogerkönigreiche aufgetaucht. Bei den Orks und Gruftkönigen waren die ersten guten Bilder wenigstens erst zum Vorbestelltermin online. Aber uns soll es recht sein, denn die Bausätze für Oger sind im wahrsten Sinne des Wortes fett:

  

Der erste Plastikbausatz lässt sich anscheinend in zwei Formen bauen, einmal als „Stonehorn“ und einmal als eine Art Mammut. Preis und Größe sind noch unbekannt, vermutlich handelt es sich bei dem Base aber um das große 10×15 cm große Monsterbase, was auf einen Preis von 45,50 Euro schließen lässt.

Der Kavallarie-Bausatz ist wahrscheinlich aus Plastik und bietet überraschenderweise keine Rhinoxe sondern überdimensionierte Säbelzähne. Preis und Anzahl der Modelle pro Box sind unklar, bei den Bases dürfte es sich um Streitwagenbases handeln.

 

Die Goblar Schrottschleuder erscheint ebenfalls aus Plastik und kann alternativ als eine Art Riesenkanone zusammengebaut werden. Preis und Größe sind ebenfalls unklar, das Base sieht nach dem Streitwagen- oder Höllenglockenbase aus.

Desweiteren werden für September die Neuauflage des Armeebuchs erwartet sowie neue und alte Modelle in Finecast.

Quelle: Ogre Stronghold

Stahly

Stahly, Hobbyredakteur und leidenschaftlicher Sammler und Bemaler. Seit 1997 im Hobby. Erstes Tabletop: Warhammer 40k. Aktuelle Projekte: Skaven, Eldar und Ultramarines. Zusammen mit Sigur und Garfy führt er den Projektblog: http://taleofpainters.blogspot.com/

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Warhammer / Age of Sigmar

Games Workshop: Nightvault Preorders

22.09.20183
  • Warhammer / Age of Sigmar

AoS: Warhammer Underworlds – Nightvault Vorschau

21.09.201814
  • Brettspiele
  • Warhammer / Age of Sigmar

AoS: Warhammer Underworlds Nightvault Preview

17.09.201819

Kommentare

  • Alter…ist das schlecht!!! Der Schrottschleuder Bausatz ist ok, aber der Rest…Fantasy geht den Bach runter…

  • ..Mann mann mann da wartet man Jahrelang auf was cooles und dan kommt DAS bei raus…Nun den dan ist es nun mal so und man kann es nicht ändern.
    Schade,es war ansatzweise gut gemeint von GW aber das Endergebniss,nein das geht so nun gar nicht.
    Das es jetzt kein Mamut ist bringt mich nicht um und das GW was neues ausprobiert ist auch ok ( ich liebe Monster 🙂 ) aber den Kava quatsch hätten sie sein lassen können.
    Oger gehören auf ein Rhinox und nicht auf so ein Wolf/ Säbelzahn dingens.
    Die Schrottschleuder ganz ok aber die Kanone..??..!!..??
    Einfach nicht mein Geschmack!
    Was bekommen dan Zwerge,ne Atombombe??
    Irgendwie geht der Fluff vor die Hunde und dieses „grösser und immer mehr“ nervt langsam aber sicher.
    Dabei hat Warhammer / 40K eigentlich immer spass gemacht ,wen das aber so weitergeht 🙁

  • endlich hat das warten ein ENDE.

    Nun ja ich positiv darüber überrascht das die alten figuren vom desgin her weiterentwickelt wurden und nicht neuerfunden wurden!
    Ich finde die Säbelzähne nicht schelcht gemacht allerdings als Reittier ungeeignet!
    Die Schrottschleuder finde ich an der Aufhängung am Reittier zu groß das arme kleine Rhinox….

    bin schon auf den Fleischer und den Tyrannen gespannt in der Hoffnung das da was kommt

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück