von Dennis | 04.05.2011 | eingestellt unter: Role Play Convention

Mittwoch Madness: Tabletop Testgelände Special

Das ist Wahnsinn! Wahnsinn? Das ist SPARTA! … ähm BRÜCKENKOPF!

Jaha, so ist das. Wir könne auch albern, aber viel besser und überhaupt. Denn wer nicht aufpasst, wird mit ‘nem Hai gehauen – kein Scherz.

Auf etwa 400 m² Fläche haben wir für euch am Wochenende knapp 40 Demoflächen und Displays. Das ganze läuft unter dem Namen Tabletop Testgelände, kurz T3G, und findet in Halle 2 der RPC in Köln statt.

Es wird einen Workshopbereich geben, mit Speedpainting, Workshops und kleineren Wettbewerben. Diese werden natürlich auch mit Preisen belohnt, so gibt es u.a. Reisegutscheine und das Schlauchtool Set von Masq-Mini.

RPC - MasqMini Tubetool

Wer zum Brückenkopf Stand kommt, kann sich ein Namensschild abholen, um so zu zeigen wer er ist und auch gegenüber den anderen Tabletop-Spielern erkennbar zu sein.

RPC - Brückenkopf Namensschilder

Wir werden es morgen nochmal komplett aufschreiben, aber hier nochmal eine Übersicht, wer alles nach aktuellem Stand auf dem Tabletop Testgelände vertreten ist;

  • .45 Adventures / Pulp
  • Aeronautica Imperialis
  • Anima Tactics
  • Dust Tactics (nur als Display)
  • Dystopian Wars
  • Freebooters Fate
  • Field of Glory
  • Guided Lands
  • Götterdämmerung
  • Hell Dorado
  • Infinity
  • Kings of War und Dwarven Kings Hold von Mantic
  • Level 2
  • Pulp City
  • Reanimated
  • Uncharted Seas
  • Warhammer Fantasy und Warhammer 40.000
  • Warmachine und Hordes
  • Heidelberger Spiele mit Horus Heresy, Chaos in der alten Welt und Runewars
  • Wings of War

Besucht das Tabletop Testgelände, präsentiert von Brückenkopf Online, auf der RPC 2011 am 07. + 08. Mai in Halle 2 der Koeln Messe.

Link: RPC 2011

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Hobbykeller
  • Role Play Convention

RPC 2017: Todesrennen Alpha-Regeln verfügbar

05.08.20176
  • Role Play Convention

RPC 2017: Mobile Infanterie meets Brückenkopf

20.06.201729
  • Role Play Convention

RPC 2017: VME, Summoners und die PaintPals

06.06.20175

Kommentare

  • Sagt mal habt ihr auch schon mal drüber nachgedacht auf der “Spiel” in Essen was aufzuziehen? Ich persönlich finde die “Spiel” bietet genauso viel, wenn nicht sogar mehr Potenzial neue Tabletoper zu begeistern, da zwischen Brettspiel und Tabletop von Haus aus eine gewisse Verwandtschaft gegeben ist 😉 Und obwohl ich auch Larper bin ist mir die RPC um ehrlich zu sein, zu “nervig” (Ich sag nur Rocat und die PC Ecke) Wobei ich schon ein wenig traurig bin das T3G nicht zu sehen 🙁

    P.S.Was ist eigentlich aus Firestorm Armada geworden?

    • Deshalb gibt es 2 Hallen und in Halle 2 kriegt man wenig mit von dem PC Spielesachen, wenn man das nicht möchte.

      Die Spiel ist eine Veranstaltung, die von alten Tagen zehrt. Man lebt da in alten Tagen von Spielzeug, als man noch keine elektronische Konkurrenz hatte. Für Tabletop uninteressant und für Ideen wie diese nicht offen.

      Nach dem die Spiel letztes Jahr schon dürftig war, ist der Besuch dieses Jahr noch ungewiss.

    • Die SPIEL ist für Aussteller extrem teuer, und bietet dafür leider nicht genug, so dass man leicht auf hohen Kosten sitzen bleibt. Inzwischen sind immer weniger Hersteller zu diesem Wagnis bereit, was ich ebenfalls sehr bedauere.

      Die RPC hat daher am ehesten das Potential die Spiel diesbezüglich abzulösen.

      Und sieh es positiv, statt schreienden LARPern, hast auf der SPIEL halt schreiende Kinder. 😉 Irgendwas ist immer. Und ich kann auf Basis der letzten beiden Jahre bestätigen, dass Halle 2 immer recht ruhig ist und außerdem liegt sie direkt in der Nähe der Met- und Fresstände auf dem Mittelaltergelände. Sehr praktisch das. 😉

      • Wenn nur nich wieder diese bekloppten Schreihälse durch die Hallen ziehen…

        Nein, aber im Ernst, auf der SPIEL wäre echt kein Platz für uns. Sie ist eine reine Verkaufsveranstaltung und für TT nur interessant, wenn man am Donnerstag hinfährt und die ganzen Grabbelkisten irgendwelcher Händler abgrast. Das war es dann aber schon.

  • Also die Spiel ist mir 10 mal lieber als die RPC wenn ich die Wahl hätte… Klar ist sie teurer als die RPC aber das Konzept ist mMn nicht “von gestern” sondern besser als das der RPC. Was in aller Welt hat die Gothica Modemesse mit der RPC zutun? PC Spiele haben ihre eigenen Messen die brauch ich auf so einer Konvention nicht. Der LARP und Mittelalter Focus ist mir viel zu groß. Für mich als Brettspieler, Tabletopper, Fantasy und SciFi interessierten ist die Spiel sehr viel ansprechender als die RPC, denn PC Spiele, LARP und Gothic Mode brauche ich auf so einer Messe nicht. Ganz abgesehen davon gibts auf der Spiel einfach mehr zu sehen und sehr viel mehr Sonderangebote und Schnäppchen die man auf der RPC eher vergeblich sucht.
    Die RPC könnte sich imho eine wirkliche Berechtigung erarbeiten wenn man sich ein Beispiel an der GenCon nimmt oder der BGG Con. Da kann man nicht nur Herstellerstände anschauen und Sachen Testen sondern kann auch auf viel Platz eigene Tabletops, RPGs und Brettspiele zocken und das nicht nur bis 20:00 oder 18:00 sondern durchgehend über Nacht.

    DAS wäre mal wirklich ein “neue Wege gehen” für eine deutsche Messe!

    • Deine Einschätzung in allen Ehren, aber die Spiel bietet für Fantasy/Tablatop/LARP auch gerade mal eine Halle. Und es ist einfach so, dass die meisten Hersteller und Händler, mit denen wir sprechen, von der SPIEL eher enttäuscht sind/sich davon zurückziehen.

      Wer auf Brettspiele steht, ist auf der SPIEL natürlich genial bedient, aber wer nur nach Tabletop und Rollenspiel sucht, findet dort nichts, was es nicht auch auf der RPC gibt, eher sogar weniger. Ich habe in den letzten jahren immer beide Veranstaltungen mitgemacht, die meiste Zeit als Mitveranstalter an einem Stand, und da war das Bild schon recht eindeutig.

      Tabletop wird auf der SPIEL immer weniger, und ich fürchte, dass sich dieser Trend fortsetzt.

      • Liegt wohl eben daran dass ich Brettspiele mag, es die auf der RPC aber gar nicht gibt. (bzw. sehr sehr wenig) und Tabletop mag. Den Rest mag ich nicht. Auf der Spiel gibt es immerhin mehr Tabletop als es Brettspiele auf der RPC gibt, also gefällt die mir insgesamt besser 😉
        Außerdem gab es auf der letzten Spiel mehr SChnäppchen für Tabletopper: PP hatte günstige WM Starter dabei, die holländischen Händler hatten oft günstige englische Bücher im Gepäck und an einigen Ständen im Comic Bereich konnte man sogar Raritäten wie ungeöffnete 40k 2. Edition Regelboxen finden, genauso wie Wühlkisten zu Spezi Systemen. Auf der letzten RPC gabs ja kaum was an TT Händlern, wobei das ja diesmal besser werden soll, ich bin gespannt wie es wird und freu mich drauf die RPC mit unserem Anteil am T3G etwas schöner machen zu können 😉

  • Hallo

    meine Meinung zur Spiel
    Ich hatte mit meiner Firma (Quirxel Games) in den 90 zigern 3 mal einen Stand. Beim letzen mal hatte ich ca.4000 DM Kosten für Zwei!!! neue Mitspieler. In Essen sind die Kosten effektiv zu Hoch und die Konzeption zu schlecht.
    Als Table Topper bräuchte man einen eigenen Bereich und nicht irgendwo drin. So lohnt Eassen nicht.
    Gruß
    enabaran

  • Die Kosten waren mir halt völlig unbekannt jedenfalls erstmal danke für die Infos und ich kann mich eigentlich Salvation anschließen (Ich bin ehemaliger Gothic, Larper und zocke am PC) mir ist definitiv der Fokus zu breit gestreut und auf der Spiel habe ich echt coole Systeme kennengelernt und auch mitgenommen (Operation Barbarossa) Ist aber auch ne Frage des Geschmacks. (Wobei im Freundeskreis der Konsens nach der letzten RPC eindeutig gen Spiel und weg von RPC ging) Jedenfalls wünsche ich euch alles gute und viel Spass von der RPC und haltet uns Zuhausebleiber auf dem laufenden 😉

  • Götterdämmerung auf der RPC?

    Typisch – keine Infos mehr an die Spieler weitergeben und auf nix mehr antworten, aber auf so Werbeveranstaltungen immer vertreten…
    … wirklich schade um dieses schöne Spiel.

    Ansonsten kann ich sagen das die Liste der angebotenen Spiele ausgezeichnet ist, da bleibt kein Auge trocken.

  • Ihr habt REA vergessen. Wurde zwar vor ein paar Tagen erwähnt, aber hier in der Übersicht fehlt es.
    Gruß

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen