von BK - André | 04.04.2011 | eingestellt unter: Science-Fiction

Micro Art Studio: Infinity Markerset

Microartstudio hat 3 Markersets für Infinity veröffentlicht.

 

Microart Infinity Template Infinity Marker1 Infinity Marker 2

Von links nach rechts:

  • Infinity Templates 18,45 €
  • Objective Marker “GeoData”  4,92 €
  • Objective Marker “Flag”     4,92 €

Quelle: Microartstudio

BK - André

Aquen/André, Brückenkopf Redakteur. Seit 2003 im Hobby. Erstes Tabletop: Herr der Ringe Aktuelle Projekte: Infinity (Tohaa)

Ähnliche Artikel
  • Science-Fiction

Artel “W” Miniatures: Neue Previews

19.01.2018
  • Infinity

Infinity: Kuang Shi Resculpts und Garuda Tacbots

18.01.20188
  • Kickstarter
  • Science-Fiction

HeresyLab: Agnes Sepherina

18.01.20188

Kommentare

  • Das kommt ja wie gerufen! Bei Microartstudios wollte ich mir sowieso ein paar nette Bases für Infinity bestellen 😉

  • Ich hab mich ja richtig gefreut als ich gesehen hab das es Schablonen geben wird finde ich Super da es bisher keinen Anbieter gab.

    Dann hab ich den Preis gesehen hab herzhaft gelacht und mich entschieden bei den Ausgeschnittenen zu bleiben.

    MAS dreht in letzter Zeit ziemlich am Rad was ihre Preise angeht, dass ist schon nicht mehr Lustig.

    • Mir ging es ähnlich… da sind mir ein paar Stunden Freizeit schon lieber um etwas komplett eigenständiges und individuelles zu haben.
      Plastikkard sei dank, auch wenn es nicht so schön leuchtend aussehen wird…

  • Sieht alles sehr gut aus, allerdings stört der Preis für die Schablonen doch etwas. Die Marker sind vom Preis her allerdings vollkommen in Ordnung.

  • Die Objectiv-Marker gehen zwar vom Preis, aber wer bitte braucht die?
    Da kann man sich doch viel leichter was eigenes basteln.

    Camo Marker etc. hätte es gebraucht.

    Und die Preise für die Schablonen sind leider wirklich ein Witz…

    • Es gibt noch andere Infinity Schablonen von der Firma Litko, bei denen man für 3 Schablonen 25 Euro hinlegen muss. Daher finde ich, dass sich der Preis noch in Grenzen hält.

      Am besten fährt man wohl mit laminierten Folien Marke “Eigenbau”.

  • Traurig aber word. Laminiert wird es wohl auch bei mir tuen. Die Bases finde ich preislich aber immer noch in Ordnung und die Barrikaden stehen auchschon auf der Liste.

  • Die Schablonen sind durchaus im gängigen Preisrahmen. GW-Schablonen als Richtmaß taugen hier insofern nicht, da diese mit Abstand die billigsten Schablonen sind, die der Markt so her gibt. Wenn schon, dann sollte man Warmachine/Hordes-Schablonen als Referenz nehmen. Diese kosten 10 Euro, aber es fehlt eine Tropfen-Schablone. Und zwar die große. Rechnet man die noch drauf und setzt dafür realistische Preise an kommt man, so würde ich schätzen auf 15-16 Euro. Da ist es jetzt nicht mehr so weit hin bis zum Preis, den MAS dafür haben will.

    Ich denke mal, viele unterschätzen einfach die Größe der Schablonen. Und die Materialdicke der auf der Spiel gezeigten ersten Testmuster war auch nicht von schlechten Eltern.

    Zusamenfassend würde ich sagen: Ja, die Schablonen haben einen ordentlichen Preis (günstig ist anders), allerdings liegen sie bei weitem nicht so viel über dem Durchschnitt dass Bezeichnungen wie “Witz” oder “Wucher” gerechtfertigt sind.

  • Ich finde eigentlich eher die Schablonen okay und die Marker blöd. 😉

    Die Schablonen sind zwar nicht ganz billig, dafür aber braucht man die einmal und Ende.

    Die Marker sind aber viel zu wenig und auch überhaupt nicht das, was man meiner Meinung nach für Infinity braucht. Hier wären doch die Marker, die man tatsächlich braucht (vor allem Prone, Camo, Sperrfeuer und Wunden) viel besser gewesen.

    • Ach ja, noch etwas: Die GeoData-Marker sehen eigentlich ganz hübsch aus und passen auch einigermaßen zu Infinity, die Fähnchen gehen halt aber gar nicht. 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen