von BK-Christian | 02.02.2011 | eingestellt unter: Science-Fiction, Terrain / Gelände

Micro Art Studios: Zwei neue Geländestücke

Die Hartschaum-Geländereihe von Micro Art gekommt Zuwachs.

MAS_Terrain Canal T-Junction MAS_Terrain Canal Footbridge

Die Kanalkreuzung kostet 12,30 Euro und die beiden Bücken kosten zusammen 14,76 Euro.

Quelle: Micro Art Studios

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Kickstarter
  • Science-Fiction

Starship III – 3D Druck Raumschiffe

24.01.20195
  • Kickstarter
  • Science-Fiction

Shattered Void: Kickstarter Update

24.01.2019
  • Wild West Exodus

Wild West Exodus: Neue Preorder

24.01.20191

Kommentare

  • Erinnert sich noch jemand an das Brückenszenario für Necromunda…?

    Man müsste nur herausfinden, wie breit der Kanal ist. Ich fürchte, dass er etwas zu schmal sein könnte.

    • Komisch, ich hatte fast den gleichen Gedanken, allerdings fehlt der Brücke dazu ein richtiges Geländer als Deckung. Dort wird man bei der Verteidigung ja sonst ganz leicht runter geschossen.

  • Also ich muss wirklich sagen, dass die ganze Reihe durchaus ihren Reiz hat.

    Hat scho jemand Erfahrung mit den Dingern und ihrer Haltbarkeit?

  • Weiß jemand wie breit die Kanäle sind? Ich werde aus den Maßangaben auf der HP irgendwie nicht schlau. Da fehlt immer eine Angabe (entweder Länge oder Breite) damit ich mir das vorstellen kann.

  • Schick. Gefällt mir gut.

    Die Robustheit der Geländestücke entspricht dem, was für dieses Material üblich ist (hab die Fässerhügel in der Hand gehabt). Robust, nach Styrodur imho, aber drauf rumspringen sollte man nicht. Wenn man sie gut verstaut und nach dem bemalen gut lackiert, sollte man lange Spaß dran haben.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.