von BK-Christian | 22.01.2011 | eingestellt unter: Fantasy

Maxmini: Zwei dämonische Greens

Interessante Einblicke in künftige Veröffentlichungen gibt es von Maxmini.

MM_4 arm green 1 MM_worm green 3

Quelle: Maxmini

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Warmachine / Hordes

Warmachine & Hordes Neue Previews

14.12.20185
  • Frostgrave
  • Magazine

Spellcaster: Ausgabe 4

14.12.20182
  • Fantasy
  • Science-Fiction

Hasslefree: Neue Previews

14.12.20184

Kommentare

  • Na sowas, das ist ja eine ganz ungewohnte Größenordnung bei Maxmini. Was soll das zweite Dings denn darstellen?

  • Auch wenn ich keine Ahnung hab was zur Hölle das zweite Ding sein soll… ich finde es klasse und wills haben 🙂

  • Der Vierarm sieht schön klassisch aus und kommt ohne viel „Schmuck“ daher. Gefällt.

    Das zweite Teil hat irgendwie was von Carpenter’s „Das Ding“. Weiß noch nich ob ich das gut oder schlecht finde. Grundsätzlich, mehr Monster bitte 🙂

  • Aufgrund des Kopfes würd ich mal gepflegt auf ne Skavenbrut tippen wollen. Ersteres wür dich als Ghorgar Verschnitt identifizieren.

  • the Damned Axe hat wohl irgendwie Recht…schaut mal bei der Brut genau hin…der Oberkiefer auf der Linken Seite hat so nen Rattenähnlichen Touch…das würde super passen…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.