von BK-Christian | 08.03.2011 | eingestellt unter: Kings of War

Mantic Games: Elfen Armeeset erhältlich

Nach den anderen drei Völkern erhalten auch die Elfen eine Armeebox.

Elfenarmee Box Cover Elfenarmee Box Rückseite

Das Set kostet 49,99 Pfund und hat folgenden Inhalt:

  • 20 Speerträger
  • 20 Bogenschützen
  • 20 Seegardisten
  • 10 Scouts
  • 2 Speerschleudern
  • 1 berittener Zauberer aus Metall

Die erste Auflage enthält außerdem 10 Speerträger extra.

Quelle: Mantic Games

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Kings of War

Kings of War: Vanguard Previews

10.04.20189
  • Kickstarter
  • Kings of War

Kings of War: Vanguard-Modelle

26.03.201811
  • Kings of War
  • Reviews

Review: Revenant King on Undead Wyrm

19.03.201813

Kommentare

  • Sorry, bin erst seit einigen Monaten im TT-Hobby.
    Aber, in welchen Maßstab sind die Figuren, kann man sie für Warhammer oder sogar für HdR einsetzen ?
    Eine Packung mit dieser Fülle ist für den Preis doch sehr interresant.
    Freue mich auf Antworten.

    Gruß Tom

    • Die Figuren sind für Warhammer geeignet, da sie die gleiche Größe haben. Allerdings fallen diese Elfen deutlich feingliedriger aus, als das Pendant vom Branchenprimus, werden von vielen auch Magersuchtelfen genannt aus selbigem Grund. Ich persöhnlich mag sie sehr, mir gefallen die feinen Gliedmaßen.
      Für HdR.. bin ich zwiegespalten… Vom Maßstab her sind die HdR Miniaturen kleiner als die Warhammer/Mantic Figuren, hier ist vermutlich Trial and Error angesagt, da ich durchaus schon erfolgreiche Beispiele gesehen haben, wo HdR nach Warhammer transponiert wurde.

      Für dich als Anfänger ist außerdem noch intressant, dass die Figuren mMn leicht zu kleben und gut zu entgraten sind. Mir persöhnlich fällt auch das Bemalen der Figuren leicht.

      Viel Erfolg beim Probieren

      PS: Mantic hat auch ein eigenes Tabletopsystem, was bisher auf viel positive Rückmeldung gestoßen ist, wenn sich Leute dafür finden, lohnt sich antesten sicherlich!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen