von BK-Christian | 01.02.2011 | eingestellt unter: Kings of War

Mantic Games: Brettspiel angekündigt

Was sich im letzten Video bereits angedeutet hat, wurde inzwischen bestätigt: Mantic Games arbeiten an einem Dungeon-Brettspiel.

Mantic Games - Undead Artwork

Das Spiel wird klassische Dungeonabenteuer bieten, auf den Namen “Dwarf King’s Hold: Undead Rising” hören und der erste Teil einer ganzen Reihe sein. Im ersten Teil werden sich Zwerge und Untote gegenüberstehen, der Zweite Teil mit dem Namen “Ancheint Grudge” wird Elfen und Zwerge beinhalten. Als dritter Teil wird derzeit “The Green Tide” genannt, was auf Orks hinweist. Jeder Teil wird neue Regelerweiterungen beinhalten und das Spiel damit weiter ausbauen.

Den Gerüchten zufolge soll das Spiel bedruckte Dungeon-Spielfelder und verschiedene Miniaturen aus der Mantic-Range beinhalten, hinzu kommen dann noch die üblichen Zubehörteile (Würfel, etc).

Quelle: Beasts of War

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Kings of War

Mantic Games: Preisanpassungen

19.01.20189
  • Kickstarter
  • Kings of War

Kings of War: Vanguard Render

12.01.201814
  • Kings of War

Kings of War: Ausblick auf 2018

28.12.2017

Kommentare

  • Eigentlich soll ich ja nicht immer meckern, bevor alle Details bekannt sind, aber ich kann mir nicht verkneifen anzumerken, dass ich es wenig gelungen fände, wenn für das Brettspiel nur bereits existierende Minis “recyclet” würden. Bei so einem Dungeon Crawl erwarte ich individuelle Helden, und dazu eignen sich Mantics Plastikminis kaum.

  • ..hört sich interesant an. Mal abwarten was da kommt.
    Obwohl ich mit Descent eigentlich ganz gut bedient bin..

    ruß

  • Hmm… Ich bin mal sehr gespannt wie das aussehen wird. Abgesehen davon, dass ich für Brettspiele bzw. Brettspiel/Tabletop Hybridspiele immer zu haben bin, kommt es aber gerade in diesem Bereich sehr darauf an, das ganze bombastisch ‘rüberzubringen. Wenn ich mir in meiner Brettspielsammlung anschaue, wie krass inzwischen die Spielfelder/Pappunterlagen aussehen, das ist kein Vergleich mehr mit Mensch ärgere dich nicht oder Halma! Auch bei den Figuren ist die Qualität – darf ich das überhaupt laut sagen? – teilweise höher als das, was Mantic momentan bei der normalen Linieninfanterie anbieten. Ich hoffe sehr das Mantic da nochmal eine Schippe beim Design ‘drauflegt, die Berserker der Zwerge z.B. waren ja echt super, wenn man nur wenige Figuren auf dem Feld hat, möchten sicher die wenigstens zwei Mantic-Elfen und einen Chaoszwerg mit Schweinsmaske durch ihren Dungeon laufen haben.

  • Also ich freu mich drauf. Die Heldenbox der Zwerge scheint mir jedenfalls sehr gut geeignet zu sein, um die Helden für einen Dungeon Crawler darzustellen. Auch bin sehr froh, eine Alternative zu Descent zu haben, die auch preislich sehr attraktiv ist.

  • Ich sehe das mit den miniaturen nicht so kritisch. Wenn man da den Kommandogussrahmen der Ironclads und je einen Gussrahmen der Shieldbreakers und der Musketenschützen reinlegt, dann ist das schon eine recht solide Party, die auch nicht so schlecht aussieht.

    Dazu noch Zombies und Ghoule (die ja über jeden Zweifel erhaben sind) und evtl ein paar Skelette für die Untoten und ich wäre sowas von dabei! 🙂

    Zinnmodelle erwarte ich dagegen eher nicht in der Box, aber vielleicht täusche ich mich auch. Denkbar wäre z.B. für jedes Set ein neue Gussrahmen mit Heldenmodellen und ein paar Dungeonbits. Das wäre preislich im Rahmen und würde außerdem einen echten Kaufanreiz schaffen.

    • Natürlich gibt es genug Leute, die das noch kennen. Deswegen gab es auf diese Ankündigung von Mantic auch eine ziemlich enthusiastische Reaktion.
      Je nachdem, wie das fertige Spiel aussieht und wie sie es vermarkten, könnte das die Firma ein großes Stück nach vorne bringen.

    • HQ wird doch immer noch gespielt und weiter entwickelt (von der Fanbasis).

      Und ich schließe mich Norton an es steht und fällt mit den Minis und da würde ich bei den Mantic Figuren eher auf fällt tippen.

      • Es steht und fällt mit den Figuren? Dann würde Heroquest ja jetzt immer noch im freien Fall sein… 😀

        Also, wenn Mantic es fertigbringt, die Teile auch im einfachen Einzelhandel als Brettspiel zu vermarkten, dann würde sie das wirklich nach oben bringen, denke ich. Weiß aber gar nicht, wie deren Plan aussieht.

      • Die Kritik an den HeroQuest-Miniaturen halte ich für verfehlt. Immerhin sind die 20 Jahre alt, die waren damals auf der Höhe der Zeit, da muss man heute ein Auge zudrücken.
        Bei Mantic muss man das nicht, kann man aber. Deswegen steht und fällt das Spiel bei mir auch nicht mit den Minis, sondern eher mit den Regeln.

  • Mit meinem geliebten Heroquest kann das sicher nicht mithalten (welches Spiel kann das schon^^). Aber ein neues Dungeonspiel mit ein paar schicken neuen Impulsen ist immer ein Grund zur Freude. Wenn das ganze nicht auf wenigen “Helden” sondern auf einer Gruppe normalerer Abenteurer ausgelegt wird, sehe ich in den normalen Manticfiguren auch gar kein Problem. Die würden sich wie von Darkover bereits geschrieben sehr gut eignen.
    Außerdem ist wohl kein in sich abgeschlossenes Spiel mit eigenem Figurensortiment wie Descent zu erwarten sondern ein Spiel das auf einer “normalen” Fantasyfigurenreihe basiert, wie sie Mantic eben anbietet. Das kann man aber sicher genausogut durch andere Figuren substituieren, letztlich hängt also viel vom Spiel und den Regeln ab und weniger von den beiliegenden Figuren.

  • Also ich spiele seit Jahren Dungencrawler und vorallem eine sehr gute HQ adaption mit modularen Gängen.
    Bis dato hat keiner es geschafft an HQ ranzukommen, aber ich denke da bei Mantic endlich mal Leute sind, die die basis verstehen wird das sicher Intressant werden.
    aber auch ich hoffe auf helden Minis und auf ein ausgeklügeltes Spielsystem das vorallem schnell ist.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen