von Burkhard | 04.03.2011 | eingestellt unter: Steampunk

Leviathans: CAD Preview der Schlachtschiffe

Lange war es ruhig um das Steampunk-Tabletop “Leviathans: Monsters in the Sky”. Noch immer können wir euch leider keiner Bilder der fertigen Modelle bieten, allerdings hat Erfinder Randall Bills neue CAD Bilder auf seiner Homepage veröffentlicht, die das britische Schlachtschiff HML Leviathan und das französische Schlachtschiff Jean Bart zeigen:

Quelle: Leviathans: Monsters in the Sky

Burkhard

Brückenkopf-Maskottchen, Todesrennen-Rennleiter und Aushilfsbespaßer. Im Zweifelsfall mit irgendeinem Diorama beschäftigt.

Ähnliche Artikel
  • Steampunk

Twisted: Neue Previews

07.04.20181
  • Science-Fiction
  • Steampunk

Brigade Models: Neuerscheinungen

05.04.20184
  • Steampunk

Twisted: Launcelot & Regeln

16.03.20183

Kommentare

  • Hmm, die Bilder der Modelle sind weiterhin recht schick. Es könnte halt nur ein Problem werden, dass Spartan Games jetzt schon vor einiger Zeit mit einem ähnlichen Konzept gestartet ist (Wenn auch dort die Schiffe etwas comichafter ausfallen). Auch wenn ich natürlich annehme, dass Leviathan komplexere Regeln haben wird und mit eher weniger Modellen gespielt werden wird muss sich zeigen, ob das Spiel jetzt noch einen größeren Markt finden wird.

    Es dauert halt alles irgendwie recht langsam bei diesem SPiel habe ich das Gefühl…

  • Das Spartan Games mit Dystopian Wars die Lücke des Steampunk-Tabletop inzwischen geschlossen hat, sehe ich recht ähnlich. Genau genommen kündigt Randall nun seid fast einem Jahr gebetsmühlenartig an, dass das Spiel bald fertig ist, vor mehreren Monaten ging es bereits – angeblich – nur noch darum, wie man alle “Teile” in der Starterbox unterbekommt. Wenn man jetzt ins Forum von Leviathans guckt, unterhalten sich die wenigen verbliebenen Interessenten mehr über Dystopian, als Leviathan. Ich sehe da echt schwarz, wenn die nicht bald mal wenigstens ein Prepainted Modell zeigen. Mit Hexfeldern, verschiedenfarbigen Würfeln und fast 20 Werten pro Schlachtschiff dürftedas Spiel sowieso schon verdammt komplex werden, wenn man jetzt noch ewig wartet, kauft das gar keiner mehr!

  • Sehe ich auch so. Spartan Games haben inzwischen ja die Franzosen zu einer vollwertigen Fraktion befördert und dass diese mit einem schwebenden Schlachtschiff daherkommen, düfte Leviathans nicht gerade zugute kommen…

    War eine nette Idee, muss jetzt aber ziemlich überzeugend werden, damit das ganze funktioniert.

  • Zudem sieht das Dystopian Schiff der Franzosen diesem hier doch schon ziemlich ähnlich.
    Irgendwie haben die echt eine flasche Strategie. Da hätten die lieber stillschweigen behalten und dann das fertige Produkt rausgebracht. So wirkt das jetzt eher wie der verzweifelte Kampf vor dem Untergang.

    Trotzdem könnte das Siel eine Alternative zu DW darstellen. Gerade weil es auf Hexfeldern basiert. Was ja schon seinen eigenen Touch hat. Wird vieleicht mehr was für hardcore Strategen. Aber dann bräuchten die eigentlich gar nicht so aufwändige Modelle. Auf dem Gebiet der Militär Brettspiele gibt es ja einige die nur mit Pappmarkern gut funktionieren.

    Vielleicht wäre das wirklich eine Lösung: Das Spiel in der Grundbox mit Pappmarken Schiffen raus bringen und dann für die TTler unter den Käufern die Schiffe nachreichen.

  • Ich denke, dass das interne Debakel bei Catalyst die Produktion der Schiffe deutlich nach Hinten geworfen hat.

  • Die Modelle von Dystopian sind aber sehr viel ComicHafter und plumper als diese hier gezeigten (ok, ist nur nen Render). Die sehen nicht nach Überraschungsei aus wie bei DW.
    Und hier wirds auch keine Roboter oder so einen Schmarrn geben, denk ich.

    Paar Unterschiede gibts schon. Einfach machen lassen…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen