von Dennis | 04.04.2011 | eingestellt unter: Science-Fiction

Kromlech: Iron Shark Pattern Assault Jetbike

Kromlech hat ihr neues Iron Shark Pattern Jetbike veröffentlicht.

Kromlech - Shark Pattern Jetbike Kromlech - Shark Pattern Jetbike

Das Modell trägt den Namen “Iron Shark” Pattern Assault Jetbike und ist zum Preis von knapp 20 USD das Stück erhältlich.

Quelle: Kromlech

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Science-Fiction

Khurasan Miniatures: Neue Previews

17.07.2018
  • Kings of War
  • Wild West Exodus

Bier&Brezel Tabletop: Weitere Video-Spielberichte

16.07.201812
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Herr der Ringe
  • Warhammer 40.000

Forgeworld: Bilder vom Open Day

16.07.201819

Kommentare

  • Naja man kann nicht alles haben aber auch hier ist der Preis nen schlechter Scherz besonders da der Fahrer extra kommt. Damit ist das ganze doch schon eher was für Liebhaber.

      • Wenn der Fahrer dabei wäre würde ich auch nicht meckern, aber zum Glück gibt es ja Bitzhändler

      • Es ist zu teuer 25€ für einen Biker sind zu viel (ich rechne mal 15€ für das Bike mit Porto und etwa 10€ für die GW Biker die man ja billiger bekommt wenn man die DA Schwadron ausschlachtet).

        Der Preis wäre bei 15USD mit einem Satz Füßen deutlich attraktiver und bei den Material kosten immer noch mit genug Gewinn für Kromlech verbunden das ich das lohnt.

        Aber ich fürchte du hast keinen Plan was so Material für den Guß und die Formen kostet, nämlich fast nix.

      • Furioso ist eigentlich der einzige der sich vergreift. William ist gut nachvollziehbar, auch wenn man mit ihm nicht übereinstimmen mag.

        Heute mit dem falschen Fuß aufgestanden?

      • William ist aber bei jedem Preisschild über 10 Cent der Meinung, dass alles ja viiiiiiel zu teuer ist.

        Nur so als Hinweis: ein Unternehmen strebt nach Gewinnmaximierung. Es soll also nicht nur kostendeckend verkauft werden sondern mit Gewinn. Und je höher der Gewinn, desto besser.
        Wenn also Kromblech der Meinung ist, dass es die Sachen zu diesem Preis anbietet – sollen sie doch. Ihre Entscheidung. Es werden Leute kaufen. Und andere werden es nicht. Man muss deswegen aber nicht jedes mal wieder hier schreiben.

        Dieses ewige Preisgemaule nervt wirklich. Egal bei welcher Sache, es heißt stets von den gleichen Leuten: „Buhuhu, ich hab ein teures Hobby“ Ja, dann sammelt halt Steine. Die liegen gratis rum.

      • Stimmt überhaupt nicht.

        Aber Preise müssen angemessen sein und das gefühl habe ich grade bei Kromlech, Max Mini, MAS und Scibor in letzter zeit immer weniger Besonders wenn man bedenkt was für eine maue Qualität man teilweise bekommt.

        Und für 14,99 USD also etwa 10 bis 12€ Hätte ich mir davon auch welche geholt aber da kommen ja noch zusatz kosten dazu und dann ist es einfach zu viel für meinen Geschmack. Das Hobby ist Teuer das wissen wir alle aber ich muss mich nicht so fühlen als würde mich jemand auf den Kopf drehen und das Kleingeld aus mir ausschütteln.

      • Man muß sich nur mal die Flyer von Antenociti und Co ansehen, die sind vollständig und billiger, sehen dabei aber sogar noch besser aus. Von daher ist der Preis in dem Fall wirklich etwas zu hoch.

      • Die Preisrechnung nur über das Materiel ist grundlegend falsch. Es kommen noch Kosten wie Miete, Löhne, Maschinenpark etc dazu. Ansonsten gilt immer wieder, einfach nicht kaufen … wie teuer ein Hobby ist bestimmt jeder selbst, das liest man ja bei jeder zweiten neuen Base.

  • der geht auf Nummer sicher damit man ihm wegen der beine nicht an den Karren fährt.

    14,13 Euro nach heutigem Kurs plus 3 Euro Versand also 17,13 Euro pro Jetbike aus Resin da kann man nicht meckern.

    Das Einzige was das Ganze disqualifiziert ist das kein Base dabei ist sondern nur das reine Jetbike…

  • Von der Preisdiskusion einmal abgesehen finde ich das Teil auch einfach nur hässlich.
    Das einzige Einsatzgebiet welches mir für diesen Bock einfallen würde, wäre bei Raumflotte Gothic als Ork Schlachtschiff

    • Da gebe ich dir 100% Recht.
      Ich fühle mich bei dem Ding total an den 1. Edition Great-Grey von Wartone erinnert. Der hatte nämlich genauso eine Kinderkarussel-ähnliche Sitzposition.
      Meiner Meinung nach müßte der Fahrer viel tiefer im Fahrzeug liegen. Mehr Richtung Sport-Motorad als diese Roller-Position.
      Klar, würde den Einbau eines Fahreres komplizierter machen, aber dann auch besser aussehen
      Ciao
      The Count

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück