von BK-Christian | 08.09.2011 | eingestellt unter: Kings of War

Kings of War: Vorschau auf die 2. Edition

Mantic Games haben ein Preview für die kommende Edition der Kings of War Regeln veröffentlicht.

Alessio Cavatore erklärt darin das neue Moralsystem, das ohne Tabelle auskommt. Künftig finden sich alle notwendigen Werte direkt in den Profilwerten.

The new Nerve system is the same as before, but is now even simpler with no charts and less calculations: EVERYTHING IS IN THE STATLINE! So, when you damage a unit, you roll 2D6 + current damage and get a total.

If the total is lower than the first number (called the Wavering limit), the unit is steady. If the result is equal or higher than the wavering limit, but not as high as the second number (called the Routing limit), the enemy Wavers. If the result is equal or higher than the routing limit… guess what? The whole unit is removed!

So, for our human Pike Phalanx Regiment below, if the roll of a 2D6 + damage is equal to or higher than 15 the unit is Routed, equal to or higher than 13 it is waivering and less than 13 means it’s steady – easy as that!

 

Kings of War Menschen Pike Phalanx

Kings of War ist unter anderem bei unserem Partner Radaddel erhältlich.

Quelle: Mantic Games

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Infinity
  • Kings of War

Adventskalender: Tür 16

16.12.20171
  • Kings of War

Kings of War: Neuheiten

03.12.20174
  • Kings of War
  • Reviews

Review: Tree Herder

01.12.201711

Kommentare

  • An anderer Stelle hatte ich ja schon geschrieben das ich das neue System sehr gut finde, aber auch der kleine Einblick auf die Menschen Liste lässt gutes hoffen.

    Die Frage ist nun was bringt die Option Phalanx,
    wenn ich die Untoten mit Speeren ausstatte, dann habe ich ohne devensiv Verluste 5 Attacken mehr, hier werden aber die Schilde entfernt, ich hoffe mal ohne Defensiv Verluste da ja nun ein unüberwindlicher Speerwall geschaffen wird.
    Die Frage ist auch ob die Phalanx nun die Attacken erhöt.

    Ich kann es zumindest kaum erwarten die neuen Werte und Regeln in den Händen zu halten.

    • Verteidigung 3+ ist ein extrem schlechter Wert, ich denke, dass die Phalanx andere Boni kriegt, beispielsweise könnte jeder Angreifer eine bestimtme Zahl Treffer erleiden oder etwas in der Art…

      Mal sehen, ich bin gespannt!

  • Die Phalanx Regel wird sich nicht ändern, hier wird von Piken=Helerbarden gesprochen diese Option war in der Beta Liste der Menschen nicht vorhanden.

    • Eine Pike hat mit einer Hellebarde rein gar nichts zu tun…

      Und außerdem wird die neue Armeeliste der Menschen sich vermutlich sehr stark, wenn nicht sogar vollständig von der ersten Liste unterscheiden, da sie komplett aus der Feder von Alessio stammt, während die erste Liste eher ein Fanprojekt war.

      Und die Regel hier heißt Pike Phalanx, sie wird deshalb garantiert einen anderen Effekt haben als die normale Phalanx, da sie sonst denselben Namen hätte.

  • Hmm Piken und es wird von Human Kingdoms gesprochen. Ich bin ja mal gespannt, was dabei rauskommt, aber das klingt doch alles wieder stark nach der üblichen “30. jähriger Krieg”-Landknechtsarmee. Alternativ wäre ja was antikes (Mischung aus Griechen und Römern) toll – würde aber auch wieder wenig zu den eher westlichen Stil der Rüstungsreste an den Untoten passen.

    btw:
    Ich denke auch, dass die Pikenphalanx nochmal besser sein wird als die reguläre Speerphalanx, ansonsten wäre der geringe Verteidigungswert echt nicht gerechtfertigt…

  • Naja, Piken und Speere… das kann von mittelalterlichen Schotten über antike Makedonen bis zu spätmittelalterlichen Schweizern alles mögliche sein.

    Ich bin mal gesapnnt. Vor allem darauf, ob dann auch eine entsprechende Miniaturenreihe gleich mit kommt. Wenn nicht, könnte es tatsächlich im 30jährigen-Krieg-Stil enden, weil man dann die Modelle von Warlord Games heranziehen kann.

  • Lieber Darkover , ich Glaube das die Phalanx -Regel für Piken (bei WH Helerbarden) erweitert wird , zb Durchboren + Bonus Attacken . Bitte nicht gleich so Agressiv.

  • Antike Griechen wären schön vom Hintergrund. Dann könnte ich mir aus meinen 6mm Macedonen eine schicke KoW-Armee basteln, in 28mm werde ich eh niemals nicht eine Armee fertigmalen, sooft ich es auch versuche.

  • Piken kann natürlich vieles sein, schließt aber auch einiges aus, wie z.B. Steppenreiter. was Arabisches oder Fernöstliches. Das finde ich recht schade. Wenn es dann wieder irgend was in Richtung europäisches Mittelalter bis Renaissance wird, ist das etwas langweilig.

  • Logisch ist eine Pike keine Helerbarde.Bei WH gibt es zz nur die Helerbarde bei KOW Piken.Da die Minis für beide Systeme verwendung finden geht es mir um die Spielmechanik,wie spiele ich zb Piken bei WH na als Helerbarden usw. Ein Missverständnis meine Schuld sorry.

  • Warum sollte eine Arabisch oder Fernöstlich angehauchte Fantasy Armee keine Piken haben? OK ein Reitervolk wohl eher weniger obwohl gerade ein Reitervolk am besten wissen sollte wie man

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen