von Dennis | 08.08.2011 | eingestellt unter: Kings of War

Kings of War: Starterbox Update

Die überarbeitete Grundbox  Mhorgoth Rising wird die alte Box Mhorgoth Revenge beerben.
Kings of War - Mhorgoth Rising Kings of War - Mhorgoth Rising

Mhorgoth Rising is our brand new starter set – two fully plastic armies of Undead and Dwarfs, a 56-page full colour 2nd edition Kings of War Rulebook including nearly 100 new units, 3 new army lists, updates to the 5 existing army lists and special characters for each race.

Neben den neuzusammengestellten Armeen der Untoten und Zwerge deckt die neue Box auch das neue 56-seitige Regelwerk ab.
Die alte Box enthielt;

25 Ironclad Krieger, 20 Ironwatch und 1 Kriegsmaschine für die Zwerge und 20 Skelette, 10 Revenants, 10 Ghoule, 15 Zombies und 1 Kriegsmaschine für die Untoten.

Die neue Box enthält;

20 Ironclad Krieger, 10 Ironwatch, 10 Shieldbreakers und 1 Kriegsmaschine für die Zwerge und 20 Skelette, 10 Revenants, 10 Ghoule, 15 Zombies und 1 Kriegsmaschine für die Untoten.

Insgesamt sind es 5 Modelle weniger, dafür aber für die Zwerge eine sinnvollere Zusammenstellung und man erhält das neuere Regelwerk.

Die neue Box wird ab dem 26. September erhältlich sein und kann bereits vorbestellt werden. Der Preis liegt bei 64,99 EUR für 99 Miniaturen und 2 Kriegsmaschinen.

Mantic Games Produkte sind unter anderem bei unserem Partner Radaddel erhältlich.

Link: Mantic Games

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Kings of War

Kings of War: Neuheiten

03.12.20174
  • Kings of War
  • Reviews

Review: Tree Herder

01.12.201711
  • Kings of War
  • Reviews

Review: Steel Behemoth

29.11.201725

Kommentare

  • Puh, da bestelle ich schnell nochmal die aktuelle Box! Aus den 5 zusätzlichen eisenkriegern kann man ja eh schildbrecher bauen…

    Und BTW: in meinen beiden bisherigen Boxen waren immer 20 revenants drin. Und das obwohl auf der 2. Schon nicht mehr drauf stand dass 10 extra dabei sind.

    Das sind ja Preiserhöhungen wie Brom großen Vorbild 😉

      • Beim / das r liegt nebem dem e das o nebem dem i // zwar sehr unwahrscheinlich, aber ein scheinbar möglicher Typo :D.

        Man kann ja noch nichts über das Regelbuch aussagen, wenn es gut gemacht ist, dann rechtfertigt es den Preisanstieg. Wenn nicht.. Dann war “Revenge” wohl ein klares Anfütterungsangebot :D. Ich schlag dann vermutlich nochmal zu =D.

  • Hopla!
    Das Spiel gibt es doch erst seit einem Jahr, oder?
    Und trotzdem schon eine “2nd Edition”? Das Tempo ist ja mal eine Ansage…

    • Wurde doch von Anfang an gesagt, das sie das erste Jahr über Fehler ausbügeln und ein Jahr später eine gebündelte Regelausgabe erscheinen soll. Die Regeln gibts ja weiterhin gratis aber jetzt halt auch alternativ mit schönem Regelbuch.

  • Für mich ist diese Preistreiberei ja schon fast so gut wie die von GW nur ein paar zusätzliche Modelle für soviel mehr? Da reißt auch das 50 seiten regelwerk nicht mehr raus, für mich ist die box gestorben!

  • Obwohl ich mantic sehr mag, kann ich mich der Preiskritik nur anschließen. Warum wird die Box 15 Euro teurer? Nur mit dem umfangreicheren Regelheft ist das meiner Meinung nach nicht zu rechtfertigen. Der preisliche Abstand zum größten Mitbewerber schrumpft deutlich, ohne jedoch einen deutlich sichtbaren Mehrwert zu bieten z.B. Charackter oder Monster (im Blick auf die alte KOW Startbox, die es wie schon erwähnt bereits für 40 Euro gab).

    • Also ehrlich!

      Der neue Preis ist wie der alte eine UVP und wird sicherlich von Händlern unterboten werden. Aber Mantic hier bei einer Box, die bisher ein unverschämt guter Deal war Preistreiberei vorzuwerfen ist wirklich ein Witz.

      Der Inhalt schrumpft nicht, sondern der Preis wurde auf ein Niveau angehoben das Mantic erlaubt mit der Box etwas Gewinn zu machen. Und glaubt bloß nicht die GW-Box fährt Gewinne ein, das Teil ist ein reines Verlustgeschäft und dient nur dazu den Kunden ins Hobby zu bringen und wird dann durch die enormen Preise der Restprodukte gegenfinanziert. Mantic hingegen hält die günstigen Preise auch beim Rest der Produkte durch.

      Bei aller Liebe zu sparsam sein, aber manche Denken nur noch mit dem Geldbeutel.

      • Games Workshop hat noch nie Verlust-Starter herausgebracht. Das ist ein Ammenmärchen. Auch an der Starterbox wird Gewinn gemacht und nicht zu knapp. Die Auflage ist nicht unbeachtlich und die Anzahl der Gussrahmen übersichtlich.

      • Wenn du nur den Materialwert ansetzt, ja. Aber wenn man wie bei den anderen Boxen auch die übrige Arbeit ansetzt, die trotz Überschneidungen anfällt ist es ein Verlustgeschäft, ebenso wie der WD. Nur wird hier bewusst der Verlust in Kauf genommen, da mit den nächsten paar regulären Boxen das schon wieder drin ist.

        BTW, da es von der Amme kommt ist es ein Ammenmärchen.

  • Wenns eine Hydra wäre oder ein Plastikmonster für den Sturm des Chaos wären die 65 EUR ja angemessen. Aber 100 Figuren + Regelwerk? Das ist Wucher! Diese Schweine!

    • 65 € fänd ich schon ziemlich happig! Zum Glück sinds ja nur 64,99 € 😀

      Ich kann echt nicht nachvollziehen, wie man sich über diesen Preis beklagen kann!

      • Es ist immerhin eine 30prozentige Preiserhöhung bei gleichzeitiger Reduzierung der Zahl enthaltener Figuren. Ich denke, das kann man schon kritisch sehen.
        Für mich rechtfertigt das 56seitige Regelheft diesen Aufschlag nicht.
        Dass GW teurer ist, ist keine Rechtfertigung.
        Mantics Preiserhöhung bei den Metallfiguren war schon recht schmerzhaft, aber nachvollziehbar. Hier kann ich es nicht nachvollziehen.

  • O nein, jetzt bin auch ich in die Mantic-Preisfalle gelaufen. 110 Püppis Untote für 60 Öre und das ohne Mehrwert. Wär ich doch bei GW geblieben.

  • Mantic, die ollen Wucherer 😀 Und dann noch FINEdetailierte Restic-Minis inner Box. Schallampen

  • Also, ich kann weder dem System noch dem Aussehen der Figuren etwas abgewinnen (außer die Ork- Reitschweine, die gefallen mir), aber ich finde den Preis, trotz der saftigen Preiserhöhung, für eine Starter- Box trotzdem noch sehr fair!

  • Tja, nun passiert das, was Mantic tun musste um zu überleben…

    Bin mal gespannt, ob daraus ähnliche Diskussionen und Flame-Wellen kommen, wie es bei GW immer der Fall ist…

      • Darauf, dass man Geld verdienen muss… In Deutschland sind Firmen zB verpflichtet Gewinn zu machen (Obs in Gold Old Britain auch so ist, weiss ich grad nicht)… Auch wollen Mitarbeiter bezahlt werden und es gibt einfach viele Dinge die im Preis steigen und die man bezahlen muss (Produktion, Lieferanten, Steuern, etc)… Die muss ein Unternehmen finanzieren.. Das Mantic früher oder später die Preise anzieht ist da also natürlich…

      • Du gehst also davon aus, dass Mantic vorher keine Gewinne gemacht hat?
        Gibt es dafür irgendeinen Beleg?

      • Die Kosten wofür?
        Der größte Kostenfaktor sind die Gussformen, und bei denen können keine Kosten gestiegen sein, denn die hat Mantic ja schon seit längerem.
        Die Produktionskosten? Kaum. Das teuerste an der Grundbox dürfte der Karton selbst sein, die Gussrahmen kosten in der Herstellung nur ein paar Cent.
        Bleibt das Regelheft,dessen Druck mit seinen schlanken 56 Seiten auch nicht die Welt kosten wird. Bleibt nur die Frage, inweiweit sie die Entwicklungskosten für diese erweiterten Regeln auf die Starterbox umlegen. Und welchen Mehrwert die erweiterten Regeln gegenüber den kostenlosen Grundregeln bieten.

  • Heißt das jetzt ich bekomme weniger Figuren in der Starterbox und ein Regelbuch für knapp 6,50 € und muss 15 € mehr bezahlen?!?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen