von BK-Christian | 09.04.2011 | eingestellt unter: Kings of War

Kings of War: Bemalte Orks und neue Elfen

Nach den Plastikbildern gibt es jetzt ein bemaltes Regiment zu sehen.

Mantic orc command bemalt Mantic orc unit bemalt

Auch für die Elfen gibt es etwas neues, die Drachenkavallerie wurde wieder aus der Schublade geholt. Und auch wenn ich inzwischen den Ruf habe ein ziemlicher Fanboy in Sachen Mantic zu sein: Die hätten sie echt besser in der Schublade lassen sollen…..

Mantic Games Drakon

Quelle: Mantic Games

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Kings of War
  • Wild West Exodus

Bier&Brezel Tabletop: Weitere Video-Spielberichte

16.07.201814
  • Kickstarter
  • Kings of War

Kings of War: Neue Vanguard Previews

07.06.20186
  • Kings of War

Kings of War: Neue Monster

03.06.201817

Kommentare

  • Also, die Orks gefallen mir ziemlich gut, viele kleine nette Details, und fangen die Atmosphäre richtig gut ein.

    Was aber die Drachenreiter angeht… ja, Schublade trifft es ganz gut 😉

  • Was ist denen denn bei der Drackenkavallerie eingefallen? Die sehen ja aus wie billigstes Spielzeug.

    Die orks sind super!

  • orks ok, mehr nicht.

    aber die drachenkavallerie? hoffe das ist ein verspäteter und sehr schlechter aprilscherz? der designer gehört erschlagen und gevierteilt.
    sowas hätte so mancher anbieter einem nicht mal anfang der neunziger vertickt…

  • Die kleinen Drachen könnte man ganz gut als Statuen bemalen und als Terrain benutzen.
    Aber sonst…

  • Die Drachen schießen den Vogel aber echt ab. Die schauen aus wie so Automaten, die vor Supermärkten stehen und auf denen man für nen Euro für 5 Minuten reiten kann. 😀

  • OMFG ROFL LOL XD mehr fällt mir zu den „Drachen“ nicht ein XD

    …wenigstens haben sie Humor oder Mut oder beides ;D

    Bei den Orks bleibe ich bei meiner Meinung, auch die farbigen Minis sehen nicht besser aus. Würde der große, böse Marktführer solche Minis rausbringen hätte die Community die Insel bereits sturmreif geschossen und würde gerade die Landungsbote bemannen um die schuldigen in einem Sturm der Entrüstung vom Antlitz der Welt zu fegen, um mal etwas blumiger zu sprechen 😉

    Schade dass die einzelnen Völker sich da in der Quali so stark unterscheiden. Die Zwerge wussten noch echt zu gefallen. Bin aber trotzdem gespannt was da noch kommt.

    MfG
    Ratz

    • Der Pumbagor

      oh oder Der 40K Dämonenprinz

      oh wie wärs mit den Kuststoff horrors

      ach oder die tau Kampfanzüge

      evtl auch noch der Spacemarine Flugklumpen…aber da des n fahrzeuch iss ziehe ich mal keinen Vergleich……

      aber hey noch nen gutes Beispiel iss da dann doch der Skaven Kampfklumpen !

      oder die wunderbar gestalteten Füsse der Schweinitauren

      nein Games Workshop würde niemals schlampig und halbärschig designte Miniaturen auf den Markt bringen !

      oh und ja Der Workbenchmaniac hatt recht

      1x Warhammer Orkboys 2,27 € pro miniatur bei einer auswahl von 10 pro Packung

      1 Mantic ork 1,05 Euro bei 15 Orks
      93Ct. bei 30 und 75Ct. wenn man hundert kauft….. man bekommt also auch noch Mengenrabatt

      was ich damit zum Ausdruck bringen will für den preis EINES orks des Marktführers bekomme ich zwei wenn nicht sogar 3 orks von mantic !

      die von GW haben gut auszusehen ! denn sie kosten ein schweine Geld
      die miniaturen von mantic sind eine Günstige alternative die halb so viel kostet also muss auch zu verkraften sein dass se halb so gut aussehen 😉

      Cheers

      • 1. Habe ich das nicht behauptet. Nicht Alle Miniaturen von GW sind gut aber auch nicht so schlecht wie immer getan wird. Bei den Preisen gebe ich die vollkommen Recht aber auch hier bin ich der Meinung niemand wird gezwungen das zu kaufen, das ist freie marktwirtschaft. Solange die Leute die Preise zahlen werden sie zu den Preisen verkaufen…
        Ich habe mir. z.B. das neue Slayer Regiment von AoW bestellt. Der Preis ist unschlagbar und die Minis sehen mMn besser aus.

        2. „die von GW haben gut auszusehen ! denn sie kosten ein schweine Geld“ – > JA, gebe ich dir recht.

        3. „die miniaturen von mantic sind eine Günstige alternative die halb so viel kostet also muss auch zu verkraften sein dass se halb so gut aussehen“ -> Stimme ich dir absolut nicht zu. Ich bin Hobbyist und kein Ramschkönig. ICH will schöne Minis auf dem Feld haben mit denen mir das Spielen auch Spaß macht. Wenn ich die Orks aufm Feld hätte würde ich mich immer wieder ärgern, auch wenns doppelt so viele wären…

        Wie gesagt, ich bin kein Fanboy. Ich mag AoW, finde Scibors Zwerge teilweise super etc pp… Und genau das ist der Punkt ich schaue mir Objektiv die unterschiedlichen Hersteller an und sehe pro/contra und verpasse keinem neuen Hersteller auf Teufel komm raus einen Heiligenschein nur weil er eine Konkurenz zum Klassenprimus darstellt.

        MfG
        Ratz

  • die orks sind nach wie vor nicht mein fall, da täuscht auch die bemalung über fehlende indivdualität und merkwürdige gesichter nicht hinweg.

    und die laufenden gummi-enten mit den kaugummi-automaten elfen? nun ok, braucht man nichts zu sagen, wer sowas haben will und kauft ist selber schuld^^

  • Also bei den Orks bleibe ich dabei, irgendwie gefallen mir die. Sie haben ein eigenständiges Design und treffen damit ganz gut meinen Geschmack.
    Diesmal hat Mantic sogar den Orks eine echt gute Promobemalung verpasst mit einem schönen Farbschema.
    Bei den Drachen fange ich aber so langsam an an Mantic zu zweifeln. Irgendwie schaffen es die Jungs mit so einer Figur ein ganze Menge Kapital zu verpulvern. Und das sogar in doppeltem Maße:
    Ich bezweifle zum Einen, daß diese Miniatur halbwegs seine „Entwicklungskosten“ wieder einbringt. Da kommt dann die Frage auf, wie sehr sich eine kleine Firma es sich leisten kann für so ein billiges Design die sicherlich nicht unerschöpflichen Finanzen zu belasten. Es ist ja nicht so, daß die anderen veröffentlichten Völker komplette Selbstläufer sind, die ohne Probleme als Cash-Cow herhalten können. Auch da hat sich Mantic bewußt seine Eigenständigkeit aufgebaut mit der Konsequenz, daß auch da viele potenzielle Verkäufer nicht zuschlugen.
    Zum Andern verlieren sie bei mir persönlich auch etwas das Ansehen, was ja in unserer Szene auch mM ein wichtiges Kapital ist. Es ist für mich schon ein Unterschied, ob eine kleine sympatische Firma versucht Fuß zu fassen und da manchmal design-mäßig sehr „mutig“ ist. Wenn diese Firma dann aber noch bei den Klogriffen sich steigert, dann bin ich irgendwann nicht mehr bereit diese Design-Klöpse mit Symapthiepunkten auszugleichen.
    Klingt hart, aber mein erster Eindruck war halt einfach, daß ich mit diesen Figuren schon irgendwie veräppelt werde.
    Das Konzept muß nicht scheitern, aber die Umsetzung der berittenen Drachen ist jenseits meiner persönlichen Geschmacksgrenze.

  • Also die Orks gefallen mir. Naja die „Drachen“ erinnern mich irgendwie an eine Großausgabe von Demonworldminis und machen irgendwie den Eindruck, dass Sie in der Lage sind sich zwischen Spalten und Ritzen durchzuquetschen. Dracheminis, selbst kleinere „Reitiervarianten“, sollten doch schon irgendwie was Majestätisches und Erhabenes besitzen und nicht platte, gerupfte Hühner erinnern.

  • Die Orks gefallen mir soweit ganz gut. Das Design ist eigenständig, aber auch sofort als Ork zu erkennen. Das ist schonmal gut.
    Die Bemalung ist auch ok und die Wirkung als Regiment ist einfach klasse! Und darauf kommt es bei KoW ja schließlich auch an.
    Aber sie haben mMn das gleiche Problem, wie die Abyssal Dwarfes. Die Details sind teilweise etwas schwammig. Besonders beim rechten Ork auf dem ersten Bild das Visier. Das ist bemal als wäre eine scharfe Kante oben, die ist am Modell aber nicht da. Hier wäre etwas mehr Präzision beim Modellieren schön gewesen.
    Das gleiche ist mir auch schon bei den Köpfen der Abyssal Dwarfes aufgefallen.

    Die Drachenkavallerie ist einfach nur lächerlich.
    Ich meine, die Jungs von Mantic sind ja immer für einen Spaß gut, aber das ist eifnach übertrieben!
    Ich habe schon lange keine so hässlichen Minis mehr gesehen.
    Die sollten die ganze Elfen-Reihe einstampfen und nochmal komplett neu designen lassen. Und die Köpfe der Abyssal Dwarfes auch gleich mit.

    Traurig, aber wahr.

    Gruß und ein schönes Wochenende,
    Lukas

  • Bei den Orks bin ich angenehm überrascht wie gut die dann doch in einer großen Einheit wirken. Das täuscht über ein paar Schwächen hinweg.
    Die Drachenkavallerie wirkt tatsächlich wie ein verspäteter Aprilscherz. *würg*

  • Eine Einheit Drachekrieger mit jeweils einem selbstgebastelten Münzautomaten davor und ab zum nächsten Turnier^^

  • Die Orks find ich eigentlich nicht schlecht, aber kann es sein, dass die irgendwie fast alle den Kopf nach links gedreht haben? sieht irgendwie merkwürdig aus.

    Die Drachen sind, naja sind halt…. ich nenn sie jetzt mal „speziell“, sind so trashig dass sie schon fast wieder gut sind. Wo find ich die eigentlich auf der Homepage von Mantic? Hab rumgesucht aber nix zu ihnen gefunden.

  • Ganz ehrlich?
    Ich finde der Großteil der bisherigen Mantic-Elfen ist eindeutig hässlicher als die Reiter hier. Man denke alleine an die Räder der Speerschleuder…

    Allerdings kann es auch sein, dass ich nur von der Bemalung geblendet bin, die ist ja schon ziemlich geil!

  • Es sieht irgendwie besser aus, wenn alle Modelle einer Einheit nach vorne gucken. Die schauen ja alle nach rechts unten (bzw. aus Perspektive der Orks nach links unten). Das sieht völlig bescheuert aus. Schade, aber so werden das keine Figuren für mich.

    @ Drachenreiter
    Bitte…das sind doch keine Tabletopfiguren, das sieht aus wie billiges Kinderspielzeug.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück