von BK-Thorsten | 06.07.2011 | eingestellt unter: Infinity

Infinity: Yu Jing O-Yoroi Kidobutai Preview

Corvus Belli goes big. Ein neuer TAG für ihr Spielsystem Infinity.

Quelle: Studio Giráldez Blog

Zudem soll im französischen Magazin Ravage bereits eine Liste mit den Juli-Neuheiten gesichtet worden sein:

Yu Jing –  O-Yoroi
Haqqislam – Asawira (Spitfire)
ALEPH –  Dakini (HMG)
Combined Army – Kurgat (Autocannon)
Ariadna – SAS (Chaîn rifle)

In Deutschland ist Infinity unter anderem über unseren Partner Fantasyladen erhältlich und wird über Ulisses Spiele vertrieben.

Community-Link: O-12.de

Link: Corvus Belli
Link: Ulisses Spiele

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Infinity
  • Terrain / Gelände

Customeeple: Aristeia! Wände

07.12.20171
  • Brettspiele
  • Infinity

Aristeia!: Mehr von Maximus

30.11.201714
  • Infinity
  • Terrain / Gelände

Warsenal: Neues Infinity-Gelände

24.11.201711

Kommentare

  • Appleseed Ex Machina lässt grüßen 😉 HAMMER… boah aber eine 5. Fraktion bei Infinity anfangen… puh… aber das Modell ist einfach zu geil ^^

  • Auch wenn ich nicht plane, es zu spielen, die Qualität der Infinity-Miniaturen überzeugt doch sehr!

    • Das ist einer normale 40er Plastikrundbase.Infinity kennt eigentlich nur zwei Formate: 25 und 40mm. Ab und an gibt es aber Modelle wo es der Figurenkneter schienbar zu gut gemeitn hat. Diese MOdelle kommen mit “Extensions” die dann an der Base befestigt werden. Ob die Lösung so der Brüller ist, da scheiden sich die Geister. Aber alles in allem funktioniert sie.

  • oh süß die kleinen Kerle sind ja Knuddelig, und der Tag ist auch nice, Yu Jing hat coole Rüstungen 🙂

    • Die sind nur so lange knuddelig bis sie das tun, wofür sie gedacht sind: den Feind anspeingen und ihm im gesicht zu explodieren. Das sind Crazy Koalas, wandelnde Bomben von der Community auch liebevoll Sprengteddys genannt. ^^ Eine Art Homing Missile.

      Die Nomads haben sogar gleich zwei Truppentypen, welche die kleinen Kerlchen mit sich herumschleppen. Yu Jing (obwohl es eigentlich deren Erfindung ist) hat nur den TAG und dafür waren sie auch ursprünglich gedacht: Verteidigung der schweren Einheiten auf mittlere bis kurze Reichweite.

  • Das Ding ist definitiv gekauft! Ein bisschen spielt das Design der Mechas aus Gundam 00 hinein, ein bisschen die Marut, ein bisschen von allem eben!

  • Hmmm auf dem Bild sehe die Beine ja einigermaßen aus. In der TTW habe ich aber schon andere Perspektiven gesehen.

    I weiß nicht… Komische Beine!

  • Wenn die Beine nur ein kleines bisschen kleiner wären, dann würde alles ein wenig proportionaler aussehen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen