von BK-Thorsten | 26.03.2011 | eingestellt unter: Infinity

Infinity: Nomads „Evil Ram“ Pupnik

Ein weiteres Preview im Zuge der Infinity Week bei Beasts of War.

Obwohl die Nomads für ihre Genexperimente auch unter den Spielern berüchtigt sind (Daktari, Bran) schaut der Kamerad hier sehr extrem drein.

Die Pupniks sind Bestandteil einer Einheit, die sich „Bakunin Überfallkommando“ nennt und aus 3 Pupniks besteht, welche von einer Chimera geführt werden. Was das für das Aussehen der noch nicht gezeigten Pupniks bedeutet kann sich wohl jeder denken. Wir sind auf die Umsetzung gespannt.

Mehr Bilder gibt es hier zu sehen.

In Deutschland ist Infinity unter anderem über unseren Partner Planet Fantasy erhältlich und wird über Ulisses Spiele vertrieben.

Link: Corvus Belli
Link: O-12.de
Link: Ulisses Spiele

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Infinity

Aristeia!: Lunah „Elven Ranger“ Skin

14.12.20186
  • Infinity
  • Terrain / Gelände

Battle Kiwi: COMM-Sats

13.12.20183
  • Infinity
  • Reviews

Review: Beyond Coldfront

02.12.20182

Kommentare

  • Vom Design her wirklich sehr krass und verrückt. Aber wieder gewohnt viel Dynamik.
    Von der Optik her passt er aber kaum zum restlichen Infinity-Kram. Ob das jetzt gut oder schlecht ist muß jeder für sich entscheiden, aktuell tendiere ich eher Richtung positive Design-Überraschung.
    Ciao
    The Count

  • Ich würde mal auf ein Easter Egg tippen. Die Qualität und das Design passen nicht zu dem, was man eigentlich von CB zu sehen bekommt. Viele Details sind zu grob gestaltet. Vielleicht ein Fan-Model bemalt von Ángel Giráldez?

  • Nachdem ich den ersten Schock überwunden habe, muss ich sagen, dass mir das Design sehr gut gefällt. Es ist für Infinity etwas völlig neues, aber Nomaden sind bisher auch das extravaganteste Volk von Infinity. Wenn man sich z.B. die Moderatoren anschaut oder die Morlocks dann fällt schon auf, dass Nomaden mit körperlichen Experimenten an sich nicht gerade zimperlich und sparsam sind. Alles in Allem also ein passendes und cooles neues Modell, dass Nomaden noch kranker erscheinen lässt 😉

  • Ich fand das Modell von anfang an super. Der passt perfekt zu den Nomads, schaut doch doch zB mal Bran do Castro oder die Daktari an, also von wegen sowas gabs bei Infinity noch nicht ;).

  • Hm…. wenn der tatsächlich kommt und kein Aprilscherz ist… dann seh ich schon meinen nächsten Blood-Bowl Starspieler Umbau vor mir 🙂

  • Ich finde das Modell super und es passt wirklich sehr gut zu den Nomaden. Ich hoffe, dass dies kein Aprilscherz ist und dass ich es irgendwann meinen Nomaden anschließen kann. 😉

  • Ich glaube eher ein Aprilscherz. Zwar lustig, aber dachte immer die Pupnik wären genmanipulierte rasende Affen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.