von BK-Thorsten | 12.07.2011 | eingestellt unter: Infinity

Infinity: mehr Juli Previews

Infinity weekend im Quimera shop in Madrid. Und als Ergebnis schicke Bilder der kommenden Neuheiten.

Zunächst hat Ángel Giráldez speziell für diesen Event einen weiteren O-Yoroi bemalt, diesmal in modischem rot:

Quelle: Studio Giráldez Blog

Außerdem gabs noch Bilder des Asawira mit Spitfire zu sehen:

 

Quelle: Quimera Miniaturas Gallerie auf Facebook

In Deutschland ist Infinity unter anderem über unseren Partner Fantasyladen erhältlich und wird über Ulisses Spiele vertrieben.

Community-Link: O-12.de

Link: Corvus Belli
Link: Ulisses Spiele

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Infinity

Infinity Defiance: Spielmechanismen

20.09.20194
  • Infinity
  • Terrain / Gelände

Deep Cut Studio: PanOceania Matte

28.08.2019
  • Infinity
  • Reviews

Review: Zhayedan Intervention Troops

26.08.20193

Kommentare

    • Das Teil ist bereits viel zu groß. Der O-Yori scheint noch größer zu sein als der Avatar, obwohl er profiltechnisch eher zu „kleinen“ TAG gehört.

  • der O-Yori erinnert mich an die Mechas aus Neon Genesis Evangelion-nur hatten die nicht so breiten Hüften *grins*, gefällt mir aber dennoch. *thumbs up*

  • Eher Apleseed als NGE und wie groß der ist, ist noch fraglich – da man bedenken muss das Crazy Koalas relativ klein sind (nur halb so groß wie ein Mensch, womit der O-Yori auch nur 4-5m groß sein dürfte)…

  • Pilotenthaendchen wie Appleseed und Kopf wie NGE, Infinity nimmt seine Inspirationen halt von mehreren Quellen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.