von BK-Thorsten | 03.08.2011 | eingestellt unter: Infinity

Infinity: Hexa und Yuan Yuan

Im Blog von Ángel Giráldez finden sich zwei neue Miniaturen für das Sci-Fi-Skirmish von Corvus Belli.

Während die PanOceania Hexa mit Scharfschützengewehr wohl eine Vorbotin der nächsten Neuheitenwelle is handelt es sich bei dem Söldner Yuan Yuan um ein Sondermodell, welches einige Zeit als Dreingabe beim Kauf einer Battlefoam Infinity Transporttasche in limitierter Auflage erhältlich sein wird. Das Modell hat keine iegenen Spielwerte, es handelt sich um einen „ganz normalen“ Yuan Yuan.

Quelle: Studio Giráldez Blog

In Deutschland ist Infinity unter anderem über unseren Partner Fantasyladen und Fantasy Warehouse erhältlich und wird über Ulisses Spiele vertrieben.

Community-Link: O-12.de

Link: Corvus Belli
Link: Ulisses Spiele

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Infinity

Infinity: Securitate & Grenzer Preview

15.11.20182
  • Infinity

Bandua: Neuheiten für Aristeia! und Infinity

11.11.20181
  • Infinity

Aristeia!: Legendary Bahadurs Expansion

24.10.20181

Kommentare

  • Da läuft einem ja mal wieder so richtig schön das Wasser im Munde zusammen…
    Ein Traum diese Miniaturen!

  • Haha, der Yuan Yuan hat die Infinitytasche vor sich. Und sie schaut auch ganz nett aus. Was ich mich aber frage warum, das Chainrifle unbedingt so klein werden musste, dass man das ~rifle~ nicht mehr so wirklich abnimmt.

    • Wie im „echten“ Leben ist das einfach die mobile einhändige Version, falls man die andere Hand frei haben möchte – für ein riesiges Schwert z.B. 🙂

    • @ Nachtpfiffel:
      da hat sich Corvus Belli wohl an realen Armeekonstrukten orientert; zum Beispiel beim G 36:
      Standardlänge 999 mm, als G 36 K (kurz) 860 mm, als G 36C (Compact) 720 mm. Und seien wir doch mal ehrlich: ein bischen Mangaoptik schön und gut, dagegen sagt ja niemand etwas… aber die Chainrifles der Volunteers sind ja fast genaus so groß wie die Schützen, und haben rein optisch auch das selbe Gewicht.
      So gesehen ist die „Reduktion“ der Waffengröße(n) schon eine gute Sache.

  • ich finde diesen Yuan Yuan einfach genial. Die Yuan Yuan gehören sowieso zu meinen Lieblingseinheiten und er sieht dazu einfach klasse aus. Leider wird man ihn wahrscheinlich nur zusammen mit einer $100 teuren Tasche (deren Sinn für Infinity sich mir noch nicht erschließt) bekommen und $100 für eine 11 Punkte Mini sind mir doch ein wenig fett…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.