von BK-Thorsten | 29.09.2011 | eingestellt unter: Infinity

Infinity: Deutsches Human Sphere verfügbar

Die erste Erweiterung des Sci-Fi-Skirmish Infinity ist nun auch auf deutsch zu haben!

 

Corvus Belli haben das vollfarbige Hardcover bereits ihrem eigenen Onlineshop hinzugefügt und da die Bücher von CB direkt gedruckt werden sollte es also nicht mehr lange dauern bis sie bei ihrem Vertrieb in Deutschland, Ulisses Spiele, eintreffen. Wie auch das Grundregelwerk wird Human Sphere 35,- Euro kosten bei 204 Seiten, die neben zusätzlichen Einheiten und deren Regeln vor allem einen dicken Batzen Hintergrundinformationen mitbringen.

Eine Review zum Regelwerk (englische Version) findet ihr hier.

In Deutschland ist Infinity unter anderem über unseren Partner Fantasyladen und Fantasy Warehouse erhältlich und wird über Ulisses Spiele vertrieben.

Community-Link: O-12.de

Link: Corvus Belli
Link: Ulisses Spiele

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Infinity
  • Terrain / Gelände

Antenocitis: KS Updates und Undertown Preorder

14.12.20173
  • Infinity
  • Terrain / Gelände

Customeeple: Aristeia! Wände

07.12.20171
  • Brettspiele
  • Infinity

Aristeia!: Mehr von Maximus

30.11.201714

Kommentare

  • Toll, toll. Wer hätte damit denn noch (in diesem Jahr) gerechnet. 😉

    Ich werds mir auf jedenfall holen. Allein schon damit sich das Warten gelohnt hat.

  • Endlich! 😀 Ich habe eigentlich schon nicht mehr damit gerechnet. Ich freue michschon auf die Bilder und wie die Story weitergeführt wird. Die Regeln und Armeelisten hat man ja schon, aber jetzt weiß man wenigstens die storytechnische Bedeutung der Einheiten. Ich freu mich schon drauf.

    • Wenn das deutsche Grundregelwerk so schlecht übersetzt ist, lohnt es sich überhaupt, sich die deutsche Version anzuschaffen?

      • MMn lohnt die deutsche Version nur, wenn man mit Englisch überhaupt nicht klar kommt. Infinity ist so komplex wie die deutsche Übersetzung fahrig ist (zumindest die des Rulebook PDFs), eine äußerst ungünstige Kombination.

        Ob das auch für Human Sphere, wird die Zukunft zeigen müssen.

      • Wo schreibt er denn, dass die Übersetzung schlecht sei?

        Abgesehen davon ist sie überhaupt nicht schlecht. Es ist bei Infinity vollkommen egal ob man das deutsche oder englische Regelwerk kauft.
        Das Original ist eh in Spanisch und die Übertragungsfehler, so den vorhanden, sind im deutschen sogar geringer als im englischen Buch.
        Und wenn einzelne Regeln etwas schwammig formuliert erscheinen liegt das am Regelwerk als solches (ja, Infinity hat leider hin und wieder das “Problem”, dass man GMV anwenden muss) und hat nix mit der Übersetzung zu tun.

  • Ich habe mir das Grundregelbuch erst letzte Woche gekauft und hab an der Übersetzung nichts auszusetzen.
    Viel mehr stört mich, dass das Buch etwas unübersichtlich ist und ich mir Hintergrundinfos aus zum teil stichpunktartigen Texten zusammenklauben muss. Ich fände eine durchgehende Hintergrundstory mit allen Fraktionen in einem einheitlichen
    Fließtext ganz schön (und in einer etwas größeren Schrift). Ich hoffe, das ist bei Human Sphere etwas besser gelöst.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen