von BK-Thorsten | 08.08.2011 | eingestellt unter: Warmachine / Hordes

Hordes: Warlock Previews

Neue Previews  von Privateer Press auf Hordes Warlocks. Dieses mal für den Zirkel Orboros und die Lakaien.

Zunächst die epische Variante von Baldur aus dem Privateer Press Insider:

Im offziellen Blog des No Quarter Magazine sind Bilder eines fertig bemalten Lakaien Warlocks aufgetaucht (die Studiobemalung wurde von Matt DiPietro während der GenCon vollendet), der scheinbar auf den etwas merkwürdigen Namen „Sturm and Drang“ hört:

In Deutschland werden die Privateer Press Produkte über Ulisses Spiele vertrieben und sind unter anderem bei unseren Partnern Fantasy Warehouse und TinBitz erhältlich.

Link: Privateer Press
Link: Ulisses Spiele

Community-Link: page5

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press – November Neuheiten

08.12.2018
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press: 2019 Preview

07.12.20189
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press – Januar MiniCrate

26.11.20183

Kommentare

  • Jop. Nach der Storyentwicklung im letzten Hordes Erweiterungsbuch hatte ich auch irgendwie damit gerechnet, dass der epische Baldur etwas ausgefalleneres sein würde als nur die übliche epische „alter Charakter in aufwenigerer Rüstung“-Version. Schade, da hätte man mehr draus machen können…

  • Der Lakei-Warlock gefällt mir ziemlich gut. Ich denke, wenn der veröffentlicht wird, dann werde ich mir den kaufen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.