von BK-Christian | 09.03.2011 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Grey Knights: Bilder der Gussrahmen

Wir machen das Paket komplett.

Grey Knights in Servorüstung:

Grey Knights in Servorüstung Gussrahmen 1 Grey Knights in Servorüstung Gussrahmen 2

Grey Knight Terminatoren:

Grey Knight Terminatoren Gussrahmen 1 Grey Knight Terminatoren Gussrahmen 2 Grey Knight Terminatoren Gussrahmen 3

Nemesis Dread Knight:

Grey Knight Terminatoren Gussrahmen 3 Grey Knights Nemesis Dread Knight Gussrahmen 2 Grey Knights Nemesis Dread Knight Gussrahmen 3

Quelle: Games Workshop

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Custodes Infos

21.01.201819
  • Warhammer 40.000

Warhammer 40k: Custodes und Gathering Storm Charaktermodelle

20.01.201863
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Weitere Neuheiten für Anhänger des Nurgle

13.01.201812

Kommentare

  • Auch wenn ich persönlich Word Bearers besitze aber aufgrund des miesen Regelbuches in den letzten 2 Jahren nicht mehr gespielt habe und mir die “Dosenflut” auch langsam zu hoch steigt.
    ABER was GW echt hervorhebt sind gerade -wie beim Dreadknight zu sehen- die extrem aufwändigen Bausätze. Das haben die echt drauf. Einer Vereinfachung der Regeln und der schlecht vorhandenen Balance zum Trotz.

    • Und was ist cooler als ein Count-As Dämonenprinz aus dem Knight? 😉 WIr korrumpieren, weil wir es können…

  • ich stimme Tane absolut zu !
    (Achtung Sarkasmus)
    Auch ich freue mich endlich auf die Codizes Word Bearers, Night Lords, Iron Warriors, Alpha Legion, World Eaters, Nurgle, Emperor’s Children, Thousond Suns und Black Legion rauskommen.
    Jahrelang nur loyale Spacies das geht mir auf den ****. Was werden sich die Space Marine Spieler freuen wenn die nächsten Jahre nur für das Chaos Sachen rauskommen…

    • Irgendwann vor geraumer Vorzeit hielten selbst die abweichlerischsten Marines den Codex in Ehren…

    • ich spiele zwar nur loyalisten, würde mich aber über ein paar neue csm und nen neuen csm codex freuen

    • Nja, ich bewzeifle es… Dazu müssten dann alle Legionen die einen eigenen Codex bekommen mehr als nur eine Einheit erhalten 😉 Und wirklich nötig haben wir es auch nicht… Ikone/Mal drauf und ab gehts 😀 Themenarmeen mit einem Codex, statt mit 6 wie bei den Loyalen 😀

  • Viele Waffen, besonders Nahkampfwaffen. Da werden sich meine Black Templar freuen. ^^

    Zum Glück gibt es bei uns im Club 3 GK Spieler. 😉

  • Die Termis werde ich mir wohl allein wegen der dutzenden Bits holen müssen… Die bieten einfach mehr Zeug fürs Geld. Allein diese Masse an Schwertern und Hellebarden ist super.

  • Joa sehen doch garnicht so schlecht aus, schon besseres gesehen aber gut wird ne kleine Truppe werden die ich mir zusammen stelle……aber warum um alles in der Welt hat der Nemesis Dread Knight nur diese eine Posi ?
    Das ist so 1990 oO also die Begründung möchte ich vom Design Team persönlich hören.

    Man hätte nur geiles Zeug damit anfangen können aber so heist es wieder mal schnippeln schnippeln schnippeln

    • Der hat viele Posen lies doch mal den Mailorder Text, auch wenn die nur wie bei einem Hampelmann durch den Winkel der Beine und Arme unterscheidbar sind.

      Ansonsten Warum der so ist? Na weil Matrix cool ist.

      Die Dosen find ich ok der NDK ist besonders für den Preis nen genauso schlechter witz wie das Chibihawk.

    • Der hat Kogelgelenke, sollte also einigermaßen gut positionierbar sein. Nur leider sind die Arme und Beine selbst einteilig, angewinkelte Knie oder so werden also aufwändig.

      • Das mit den Kugelgelenken ist leider nicht zu ende gedacht die wichtigeren Gelenke für eine dynamische oder gar heroische Pose sind die Knie und Ellenbogengelenke und diese sind starr und durch die Entscheidung die jeweiligen Glieder auch noch so unschön in zwei Teile zu packen macht es für jemanden der nicht viel sägen will oder gar kann nahe zu unmöglich aus dem Bausatz was Raus zu holen (zu dem muss ja der Marine entsprechend mit bewegt werden).

        Für mich ist das bausatztechnisch ein glatter Fail.

  • Kugelgelenke yeah -.- bitte das ist doch Standart oder? darauf spiel ich net mal an xD wie Der Ahnungslose schon sage Knie und Elbogen sowas will ich abwinkeln eine Dynamische Pose “er rennt auf den Feind zu holt mit dem Schwert weit aus sowas wird nur schwerlich möglich sein.

  • Also ich finde die neuen Grey Knights echt super, vom Gussrahmen und auch vom Codex her, nur der Nemesis-Ritter sieht ein bisschen komisch aus, wenn man die Pose bedenkt. Bleibt nur zur klären ob sie entweder zu stark oder zu schwach werden. Aber was dazwischen könnts auch geben. Werd mir auf jedenfall den Codex anschauen.

    Die Marines werden halt gepusht, weil jeder drauf steht. Trotzdem könnte man das ein bisschen regulieren und für andere Armeen auch mal was neues puplishen, da sich Necron/Tau-Spieler (Wie ich zu hören bekomm’)deswegen ziemlich vermäppelt fühlen. Ich selbst spiele auch Chrimson Fists, weil mir der Fluff gefällt, aber warte gespannt bis die Verräterlegionen eigene Regeln bekommen, schließlich haben auch alle von denen nen eigenen Fluff und sind es daher auch wert, mal gepusht zu werden.
    Schöner Fluff regt ja auch zum Spielen an. 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen