von AsuraStrike | 24.08.2011 | eingestellt unter: Fantasy, Freebooters Fate

Freebooter’s Fate: Der Narr

Die letzte Miniatur aus dem Regelwerk des deutschen Herstellers Freebooter Miniatures ist endlich da!

Zwar noch in Goblin-Grün aber schon jetzt eine prächtige Umsetzung des lange bekannten Artworks im Regelbuch. Nach etwas mehr als einem Jahr hat Werner Klockes Tabletop “Freebooter’s Fate” nun endlich alle Miniaturen griffbereit. Der Meister legt natürlich bei jedem dieser kleinen Meisterwerke selbst Hand an und verleit jedem Einzelnen von Ihnen einen ganz speziellen Charme, der seinesgleichen sucht. Mit dem Narren der Imperialen Armada, welcher zusammen mit der bulligen Zofe die liebreizende Comtessa beschützt, hat das Grundregelwerk einen würdigen Ausklang erhalten. Es bleibt jedoch keine Zeit, diesem eine Träne nach zu weinen. Wieso auch? Eine Erweiterung für Freebooter’s Fate ist angekündigt und uns wurde versichert: das Grundregelwerk wird nicht an Wert oder Nutzen verlieren! Und sind wir mal ehrlich – Aufmachung, Artworks und atemberaubender Seemansgarn machen das Werk zu mehr als einem Regelwerk und lässt auch die kleinen Fauxpas vergessen. Wann genau die Erweiterung das Licht der Öffentlichkeit erblickt, steht noch nicht genau fest. Die Crew von Freebooter’s Fate will einen weiteren Schatz präsentieren und nicht überstürzt einen stinkenden Fisch servieren. Der erste Sonnenstrahl der aufgehenenden, neuen Erweiterung bilden die Amazonen, welche eine komplett neue Fraktion darstellen und schon für einige, wenige Glückliche exklusiv auf der RPC zu erstehen war und die sich bereits im knallharten Balancing befinden. Doch genug der Firlefanzerei – hier kommt der Narr:

Freebooter Miniatures - Narr 1 Freebooter Miniatures - Narr 2 Freebooter Miniatures - Narr 3

Freebooter Miniatures - Narr 4 Freebooter Miniatures - Narr 5 Freebooter Miniatures - Narr 6

Der Narr wird für schelmische 9,90 EUR die Spaßdrüsen eurer Gegner freisetzen, bis diese sich vor Lachen auf dem Boden krümmen… und ihnen dann, ganz leise, mit der Laute eine überbraten. Natürlich wird diese Metallminiatur wieder mit einer gestalteten Base geliefert.

Freebooter Miniatures Produkte gibt es, unter anderem, bei unserem Partner Radaddel und Fantasy Warehouse.

Link: Freebooter Miniatures

AsuraStrike

Robert, Redakteuraspirant. Tabletopspieler seit 2008. Warmachine/Hordes, Infinity, Freebooter's Fate. Offizieller Infinity Demogeber (Dresden, Chemnitz, Freiberg).

Ähnliche Artikel
  • Infinity
  • Kings of War

Adventskalender: Tür 16

16.12.201718
  • Fantasy
  • Saga

Brother Vinni: Hero of Nord

16.12.20173
  • Fantasy

Westfalia: Spiele für Kids & Previews

16.12.20171

Kommentare

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen