von Dennis | 02.12.2011 | eingestellt unter: Freebooters Fate

Freebooters Fate: 2. Türchen

Und weiter geht es mit dem nächsten Türchen und der zweiten Frage.

Freebooters Fate

Weiterhin milder Seegang mit einer einfachen Frage, welche lautet:

Wie hoch kann Mono klettern, wenn er seine Handlung unverletzt am Fuße des Hindernisses beginnt?

Eure Antworten schickt ihr bitte mit Eurem Namen inklusive der entsprechenden Frage an:
hendrik@freebooterminiatures.de

Am Ende der Aktion winken den drei Teilnehmern mit den meisten richtigen Antworten folgende Preise.

1. Preis: Eine noch nicht veröffentlichte Freebooter’s Fate Miniatur als exklusiver Prerelease. Aus welchen Miniaturen der Sieger auswählen darf, verraten wir aber noch nicht.
2. Preis: Ragg Chiflad (Unser messeexklusiver Goblin)
3. Preis: Gipsy die Tänzerin (LIM 010)

Link: Freebooter Miniatures

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Freebooters Fate

Freebooter’s Fate: Neuheiten Oktober

11.10.20179
  • Freebooters Fate

Tabletop Workshop: Making-of Señora Va Ya

02.10.20172
  • Freebooters Fate

Freebooter’s Fate: Neues Preview

20.09.201718

Kommentare

    • Das muss Hendrik beantworten, da wir allerdings die Lösungen erst nach dem Adventskalender veröffentlichen, sehe ich da kein Problem wenn mal eine Frage 1-2 Tage später beantwortet wird. Aber wie gesagt, das letzte Wort hat da Henrik von Freebooter.

      • “Für die Beantwortung dieser Frage habt ihr jeweils bis Mitternacht am entsprechenden Tag Zeit. Spätere Antworten werden nicht mehr berücksichtigt.” – Aus dem Freebooter Forum Artikel entnommen.

  • Interessantes Konzept welches mir diesem Kalender verfolgt wird (zumindest schaut es so für mich aus)
    .
    Wollen die Hersteller in der Regel mehr versuchen neue Kunden zu gewinnen (durch leichte Fragen, bei denen man sich schon ein wenig durch das Material welches im Netz verfügbar ist durchwühlen muss), will man hier wohl mehr die Aktiven Spieler noch mehr an sich binden (die Fragen hier schauen mir schon sehr spezifisch aus).

    Wie dem auch sei, ich finds gut wenn ein Hersteller irgendetwas in dieser Richtung macht.

  • Man hat bis Mitternacht des Tages der Veröffentlichung Zeit, die jeweilige Frage zu beantworten. (Stand so auch in der Ankündigung. 😉 )

    Übrigens: ich bin Hendrik von Freebooter. 🙂

    • Schade, ich hatte gestern arbeitstechnisch keine Zeit ins Netz zu kommen. Aber, wie ich das verstehe, zählt ja am Ende die Gesamtsumme der richtig beantworteten Fragen. Da kommen ja noch ein paar.

      • Na klar. Steig ruhig noch ein. Hendrik freut sich schon auf die vielen Einsendungen. Die richtig kniffligen Fragen kommen erst noch, so dass sich erst hintenraus die Spreu vom Weizen trennen wird. Wer da punktet, kann locker noch die verpassten Fragen vom Anfang wieder wett machen.

      • So, habe mich mal versucht. Für mich sehr cool, da ich das Regelbuch ganz neu habe und ich mich so endlich mehr mit den Regeln auseinandersetze.

  • Na dann bin ich ja froh nur die Frage von gestern verpasst zu haben, weil die war zu leicht (doch ein bißchen ärgern)

  • Ich frage mich nur wie sie sich fragentechnisch noch steigern möchen, immerhin ist die heutige schon nicht ganz ohne :)!?

    Harren wir der Dinge die da noch kommen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen