von Dennis | 01.01.2011 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Forge World: Mk3 Terminatoren

Auf der Games Workshop Seite haben sich im „Was gibt es heute neues“ ein paar neue Forge World Modelle „eingeschlichen“.

Warhammer 40.000 - Mk 3 Terminatoren

Es handelt sich um die Mk3 Variante der taktischen Cybotpanzerung mit Energieklauen, welche als Bausatz im Zuge des nächsten Imperial Armour Bands erwartet werden. Bei dem Captain könnte es sich um ein besonderes Charaktermodell handeln.

In Deutschland können Forge World Produkte unter anderem über unseren Partner Tinbitz und Fantasy Warehouse bezogen werden.

Link: Games Workshop

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Armiger Warglaives

09.06.20187
  • Magazine
  • Warhammer 40.000

GW: Codex Imperiale Ritter, White Dwarf und Warhammer Fest EU

02.06.201810
  • Herr der Ringe
  • Necromunda
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Vorschau von der UK Games Expo

02.06.201833

Kommentare

  • Die Klauen sind schön, der Rest ist nicht sehr beeindruckend. Vielleicht liegt das aber auch an der mageren Bemalung.

  • Der wird irgendwann von FW rauskommen!;) Such einfach mal „Eldar Titan“ auf Brückenkopf, da findest du viele Bilder von ihm! Die sidn allerdings alle „work in progress“.

    Gruß

  • Auf einem der anderen Bilder ist ein Terminator-Sturmtrupp mit großartigen, griechisch angehauchten Rundschilden zu sehen…die sehen ebenfalls sehr schön aus. Das Buch samt Release scheint echt ein Hicgucker zu werden, selbst für FW Verhältnisse…

    • Und wenn man die GW-Seite auf englisch umstellt wird man jede Menge Texte sehen in dem Steht das besagte Runenschilde von den Zwergen sind.

      Zu den FW-Termies also der Vordere ist anders als der Rest die andern haben „nur“ andere E-Klauen sind aber ansonsten doch normale Plaste Termies wenn mich mein Augenlicht nicht all zu sehr täuschen tut.

      • Schade, danke aber für den Tipp der englischen Seite…etwas informativer als der deutsche Artikel. 😉

      • Täusch‘ ich mich, oder sind die e.klauen irgendwie zu haiflossen stilstilisiert? ich find diese ach so fluffigen Space Sharks irgendwie total lächerlich…
        ich glaub es kommt dieser Termi(Charakter) als einzelmini und dazu dann wie immer son umbaukit, womit man sich dann aus den normalen plastiktermis die space-sharks bauen kann(sowie bei den red scorpions, der raven guard, … oder (vor allem) den world eater Termis , nur das hier keine oberkörper (mit kopf), Schulterpanzer und Arme dabei sind, sondern Nieten-MK-?-Beine (wow…) und Haiflossen-E.klauen(nicht m ernst… oder?). Und wenn die leute von forge world nen guten Tag haben, dann gibts noch ein paar bits obendrauf ;-)!
        Und um seine termis so ein bisschen mit pre-heresy-zeug umzubauen kauft man das dann noch, bis die kinder von den forge world leuten wieder im nächsten herbst neue jacken und schuhe brauchn(die wachsen ja so schnell…), und dann gibt’s die einzelnen mk-versionen der Termis auch ohne die jeweiligen ordens-spezifischen teile als komplettset(wohl dann ohne Arme: die kann man noch mal in einzelne sets packen;wie das auch mit den pre-heresy-boltern gemacht wurde…).
        Doch bis dahin, bin ich wohl gezwungen mir die haiflossen-eklauen zu bestellen 🙁

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück